DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Achristo's Foto-Historama: Historische Beiträge mit Fotos und Texten aus der Welt der Privatbahnen, Werksbahnen, Feldbahnen, städtischen Verkehrsbetrieben und der DB.

Heute setze ich die Serie über Werksbahnen in Ludwigshafen fort. Bisherige Beiträge:
[www.drehscheibe-online.de] (Zu Besuch bei der "Dicken BERTA" in Ludwigshafen)
[www.drehscheibe-online.de] (Zu Besuch bei "FELI" und "GILA" in Ludwigshafen)

Beim Besuch im Jahr 1983 bei der Altmetallverwertung Günter Schmelzer in Ludwigshafen-Rheingönheim, Erbachstraße, waren drei ausgezeichnet gepflegte Loks für den Wagenverschub vorhanden. Zwei Loks waren im Einsatz, die dritte stand in der Werkstatt. In ihrem Pflegezustand waren sie, obwohl schon recht betagt, alles andere als Schrott.

Lokliste:

B-dm Gmeinder 1260/1935, Kö I

gel. 13.03.1936 an DR (Kö 0211)/ DB 311 211, + 02.02.1976/ 11.1976 an Günter Schmelzer, Ludwigshafen/ 20.08.2012 an Historische Eisenbahn Mannheim e. V., Mannheim/ 14.07.2013 an Eisenbahnsonderfahrten Sauren, Langenfeld (Rheinland), 18vh in Dieringhausen

B-dm Windhoff 315/1936, Kö I
gel. 28.02.1936 an DR (Kö 0232)/ DB 311 232, + 26.04.1976/ 1976 an Günter Schmelzer, Ludwigshafen/ 20.08.2012 an Historische Eisenbahn Mannheim e. V., Mannheim, 17vh

B-dm Breuer ?/?, Lokomotor
Leider sind mir vom Breuer-Lokomotor keine Daten bekannt.

Aber nicht nur das Jahr 1983, sondern auch die Zeit danach soll kurz betrachtet werden. Nach Abstellung dieser Fahrzeuge gab es eine neue Lok-Generation bei Schmelzer:

B-dm O&K 26264/1963, Typ MV3
gel. 18.09.1963 an Vereinigte Glaswerke GmbH, Mannheim-Waldhof (231)/ Günther Schmelzer, Ludwigshafen/ 19.08.2016 an Privat für Historische Eisenbahn Mannheim e. V., Mannheim

B-dm Deutz 57630/1963, Typ KS55B
gel. 29.03.1963 an Klöckner-Humboldt-Deutz AG, Werk Mainz-Mombach/ Günther Schmelzer GmbH, Ludwigshafen/ 19.08.2016 an Privat für Historische Eisenbahn Mannheim e. V., Mannheim

7395 Schmelzer 07071983.jpg

Die Windhoff-Kö stand beim Besuch am 7. Juli 1983 frisch lackiert in der Werkstatt bei Günter Schmelzer in Ludwigshafen-Rheingönheim. Leider konnten wegen der Gefahren in einem Altmetallhandel die in Betrieb befindlichen Loks nicht fotografiert werden.

15725 Schmelzer Ludwigshafen 20071988.jpg

Fünf Jahre später war Lok Deutz 57630 im Einsatz und konnte am 20. Juli 1988 von außen durch das Werkstor fotografiert werden.

Alle nicht anders gekennzeichneten Aufnahmen stammen von mir und unterliegen dem Urheberrecht
Andreas Christopher (Achristo) im Internet: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Übersicht Achristo's Foto-Historama: [www.achristo.homepage.t-online.de]

Windhoff-Lok ???

geschrieben von: Kanzleirat

Datum: 18.11.18 17:41

Servus,

die Kö hat aber nicht mehr den Originalmotor ? Sieht eher nach KHD-Motor aus ?

Kanzleirat

Ich antworte keinen anonymen Forenteilnehmern mehr.

## mache Deinen Forenkollegen nie zum Feind, wenn du Leichen im Keller hast ##

Re: Windhoff-Lok ???

geschrieben von: Werner

Datum: 18.11.18 20:43

Hallo,
die Kö der DB mit einer Betriebsnummer >0185 wurden im Zuge der Vereinheitlichung auf den Deutzmotor A4L514 umgebaut. Dieser Motor war auch in vielen Draisinen und als F4L514 in Strassenfahrzeugen eingebaut.

Gruß Werner


Re: zu 311 211 (m. L. z. B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 19.11.18 06:24

achristo schrieb:
DB 311 211, + 02.02.1976/ 11.1976 an Günter Schmelzer, Ludwigshafen/ 20.08.2012 an Historische Eisenbahn Mannheim e. V., Mannheim/ 14.07.2013 an Eisenbahnsonderfahrten Sauren, Langenfeld (Rheinland), 18vh in Dieringhausen
Die Lok wurde über längere Zeit in Düsseldorf aufgearbeitet, dort habe ich sie vor einem guten Jahr mal erwischt: [www.drehscheibe-online.de]