DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Wieder einmal ein Scanfund: Ende August besuchte Richard Schulz die Zugförderungsstelle Linz und portraitierte dort einige Fahrzeuge.

RS 185 - 005-1000.jpg

Im Freigelände stand 52 4364 - schon mit einem Pflatsch (dem Logo der ÖBB), der ab 1974 eingeführt wurde.

Beim genauen Blick auf die Rauchkammertür ist zu erkennen, dass das logo korrekt angebracht wurde.
Aber drumherum wurde weggewischt, übermalt oder mit Kreide experimentiert.
So zeigt sich die Lok mit der Computernummer "52 4364-7".

RS 185 - 005- Ausschnitt 1-750.jpg

Auch in der Seitenansicht ist die etwas improvisierte Beschriftung am Führerhaus zu erkennen:

RS 185 - 005- Ausschnitt 2-750.jpg

Hier ist nun die "52 4364-7" korrekt angeschrieben, dafür sieht der Pflatsch nach einer Kreidebeschriftung aus.

Nach meinem Wissen wurden die Fahrzeuge der ÖBB am 01.04.1985 mit Computernummern versehen
- und 52 4364 dürfte mit dieser Nummer auch zur Zerlegung gegangen sind (Kassierung am 17.02.1975 in Linz).

Ist die Beschriftung ein Scherz - oder wurden die Computernummern schon vorher eingeführt - aber nicht angeschrieben?

Gruß, christoph beyer





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.18 15:41.
Die Beschriftung und Lackierung der 52.4364, auch bekannt unter "Atomlok", hat meines Wissens den selben Hintergrund wie die grüne Farbgebung der 77.66, und der 77.28 und noch anderer Lack-Varianten von Linzer Maschinen Anfang der 70er Jahre. Die 52.4364 war meines Wissens auch die allererste Lok der ÖBB mit "Pflatsch".



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.18 14:55.
G ...le Lok. Schade dass eine 52er in der Form mit MV, Kab. etc. nicht mehr existiert. Der Mischkasten ähnelt in seiner Form zwar dem bei der DR dürfte aber wohl nicht baugleich sein (da sind ja mindestens 2 GR, die 3548 und die (1)360, erhalten) .

Scherz!

geschrieben von: Donni

Datum: 05.11.18 19:24

Hallo Christoph,

nach meinem Dafürhalten ist das ein Scherz. Wie auf Deinem Führerhaus-Ausschnitt zu erkennen ist, stehen dort sogar solche Sachen wie BD Linz und Bw Linz-(Vbf?) mit ungelenker Kreideaufschrift dran: das macht alles keinen amtlichen Eindruck.

Und mit Ausnahme dieses Bildes ist mir (bisher) keine entsprechende Beleg-Aufnahme aus dem auslaufenden ÖBB-Normalspurdampfbetrieb untergekommen.

Mir begegnete diese Lok am 16.08.1974 mit 'normalen' Beschriftungen und bereits im September zwang ein Kesselschaden (nach EK) die Lok in die Abstellung.

Ab Anfang 1972 trug neben der 52.4364 (mindestens) noch die Linzer 50.1171 - eine mit den großen Blechen - das neue Logo.

Beste Grüsse

Stefan

Re: ÖBB: Dampflok mit Pflatsch - ab wann?

geschrieben von: QJ 7002

Datum: 05.11.18 23:27

Hallo,

wann hat die denn den Pflatsch bekommen? Mein erstes Foto einer ÖBB-Dampflok mit Pflatsch (nur auf der Rauchkammertür) zeigt 152.1367 am 21.7.73 in Wien

Grüße

Martin



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.18 23:28.

Re: ÖBB: Dampflok mit Pflatsch - ab wann?

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 05.11.18 23:58

Moin Martin!

Mein erster Pfatsch ist vom 26.02.1972 - siehe Foto:


0b052-4364aLinzBw26-02-1972.jpg



mit Gruß aus dem Norden

Helmut

Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr durch Anklicken des Bildes hier:
http://s14.directupload.net/images/user/140226/jikgddpg.jpg
Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier anklicken!

Re: ÖBB: Dampflok mit Pflatsch - ab wann?

geschrieben von: QJ 7002

Datum: 06.11.18 09:43

Hallo Helmut,

danke für das schöne Bild - und dieser Pflatsch war gelb, das kannte ich noch nicht...

Grüße

Martin

Re: ÖBB: Dampflok mit Pflatsch - in gelb ?

geschrieben von: Christian Kehr

Datum: 12.11.18 15:29

... glaube ich nicht; die Färbung kam wohl eher von einem (Putz-)Ölüberzug