DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

[NL] Heerlen und Maastricht, 27.1.1980 (m. 36 B.)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 05.11.18 12:24

Liebe Freunde,

Nach Heerlen vom 6.6.1979 war ich noch einmal am 20.10.79 dort und in Maastricht. Nun stand für den Beginn des Februar 1980 meine Arbeitsaufnahme in der Entwicklungsabteilung im Kruppschen Lokbau an, und am Sonntag, den 27.1.80 hatte ich vorher noch einmal die letzte Gelegenheit, mich in den Niederlanden umzuschauen. Also ab nach Heerlen und Maastricht!

Punkt 14 Uhr machte ich in Heerlen mein erstes Foto – der pausierende DE I mit der Nummer 48 machte den Anfang (Bild 1):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-11_ABD48_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



In diesem Bahnhofsteil von Heerlen standen zwei weitere DE I, hier zunächst der Triebwagen 47 (Bild 2):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-12_ABD47_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



Daneben stand Triebwagen 42, der aufgrund seiner Ausrüstung mit DB-Indusi auch nach Aachen fahren durfte (Bild 3):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-13_ABD42_Heerlen_1980-01-27_S.jpg

Warum ich keine Gruppenaufnahme mit allen dreien angefertigt habe, entzieht sich leider meiner Kenntnis.
:-((



An diesem Sonntag stand "die Hütte voll". So freute ich mich besonders über die noch blaue 1202 (Bild 4):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-14_1202_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



NS 1210 war zwar schon in gelb/grau lackiert worden und hatte das dritte Spitzenlicht verpasst bekommen, trug aber noch ihre alten Lampen unten (Bild 5):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-15_1210_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



Bevor ich die Abstellanlage aufsuchte, fuhr ich noch schnell am östlichen Bahnübergang vorbei, wo am Stumpf der DE I 50 das Wochenende verbrachte (Bild 6):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-16_ABD50_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



In der Anstellanlage angekommen freute ich mich über den Vierteiler 661 des Mat 46 – diese alten Fahrzeuge standen bereits seit längerem auf der Ausmusterungsliste. Im Bild Endwagen BDk 661 (Bild 7):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-17_BDk661_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



Auch der andere Endwagen – Bk 661 – wurde verewigt. Der sich anschließende ABDk 276 wurde zwar auch aufgenommen, wie meine Kladde sagt, aber offensichtlich ist das Bild nichts geworden (Bild 8):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-18_Bk661_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



Bei der Sonntagsruhe erwischte ich auch Lok 1127 – noch ohne Vorbaunase (Bild 9):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-19_1127_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



Auch eine "Sik" (Sik = Ziege) war vorhanden. Der Locomotor 248 war mit einem Kran ausgerüstet (Bild 10):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-20_248_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



Noch in braun und schön zu fotografieren: Lok 2318 (Schneider 5274/57) (Bild 11):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-21_2318_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



Daneben stand 2299 – bereits in gelb/grau (Bild 12):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-22_2299_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



Hinter ihr ruhte sich die ebenfalls gelb/graue 2226 aus (Bild 13):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-23_2226_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



Auf den Durchfahrgleisen rauschte es, und Lok 1208 kam mit einem unidentifizierten IC herein. Das Kursbuch sagt zwar, der IC943 aus Sittard (Heerlen an 14:36 Uhr) könnte es gewesen sein, allerdings werde ich aus dem Kursbuch nicht schlau, sollte doch der IC943 an Sonntagen nur von Zandvoort bis Utrecht verkehren, von Utrecht bis Sittard nur werktags und von Sittard bis Heerlen nicht an bestimmten Tagen, die aber nicht den 27.1.80 betrafen. Vielleicht ein Sonderzug? (Bild 14):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-24_1208_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



Ein letztes Foto mit 2226 und rechts 2318 entstand, dann gings Richtung Maastricht (Bild 15):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-25_2226-2318_Heerlen_1980-01-27_S.jpg



Fährt man von Heerlen nach Maastricht, empfiehlt es sich, bereits vor Erreichen des Bahnhofes einmal rechts abzubiegen, um zum Werkplaats zu kommen. Darunter ist eine Art Ausbesserungswerk zu verstehen, das ich am 18.8.78 bereits einmal besucht hatte. Heute ist das Gelände allerdings praktisch unzugänglich [www.google.de]

Am Wochenende damals stand alles offen und ich konnte mich frei bewegen. Die noch rotbraune alte Diesellok 2505 war mir gleich zwei Fotos wert (Bilder 16 und 17):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-26_2505_Maastricht_1980-01-27_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-27_2505_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Welch eine Überraschung! Mit Lok 1003 (SLM 3963/48) war sogar eine Lok der Reihe 1000 vorhanden! Diese Reihe mit der ungewöhnlichen Achsfolge (1A)Bo(A1) bezeichne ich immer gerne als "holländische E18" (Bild 18):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-28_1003_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Einmal umgedreht, konnte ich den Aachen-fähigen DE I 44 aufnehmen (die Wagen 40 – 44 waren damals mit Indusi ausgerüstet) (Bild 19):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-29_ABD44_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Vor der großen Werkshalle stand Lok 1147 – noch ohne Nase (Bild 20):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-30_1147_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Noch einmal versuchte ich mich an 1003 (die dahinter stehende 1506 konnte ich wohl nicht aufnehmen) (Bild 21):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-31_1003_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Vor der Werkshalle standen noch Sik 321 und Nasenlok 1102 – rechts sieht man noch die blaue 1103, die nicht aufgenommen werden konnte (Bild 22):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-32_1102_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Im Gelände stand auch Bk 281 – einer der vier in gelb umlackierten Mat 46 – Zweiteiler (Bild 23):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-33_Bk281_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Er hatte es hinter sich. Bk 290 stand bei der Zerlegung (Bild 24):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-34_Bk290_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Danach musste natürlich noch ein Blick auf den Bahnhof geworfen werden. Vor dem imposanten Empfangsgebäude standen die beiden Rangierloks 620 und 656 (Bild 25):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-35_620-656_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Wie man sieht, war auch Maastricht am Sonntag vollgestellt. Lok 2449 versteckt sich noch halb hinter der 1128 (Bild 26):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-36_2449-1128_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Ganz vorne schaute auch noch Bk 643 heraus, der zu einem der Mat 46 – Vierteiler gehörte (Bild 27):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-37_Bk643_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



An den Stumpfgleisen stand Posttriebwagen mP 3001 – der erste seines Stammes (Bild 28):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-38_mP3001_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Von dieser Seite der Bahnanlagen hatte man freies Schussfeld auf den Vierteiler 643 – im Bild 29 Endwagen BDk 643:

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-39_BDk643_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Er stand Kopf an Kopf mit ABDk 276 (Bild 30):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-40_ABDk276_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Und auch der Kopfwagen Bk 643 wurde noch einmal aufgenommen (Bild 31):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-41_Bk643_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Am Kopfbahnhof-Mittelgleis stand ein weiteres interessantes Fahrzeug. Auf den ersten Blick sehen wir ABDk 291 aus der zweiteiligen Mat 46 – Serie. Doch an der Seite trug er die Aufschrift:

30 84 978 2 503-1
Instruktiematerieel-verzorging EP
Depotstation Utrecht

Wie aus dieser Internetseite hervorgeht, wurde der Triebwagen 291 im Jahr 1979 in den Park von Dienstfahrzeugen aufgenommen und dabei umgenummert. Seine Funktion sollte "Materieelreiniging" sein – ich kann allerdings nicht erkennen, was mit dem Triebwagen wie und wo gereinigt werden sollte (Bild 32):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-42_30849782503-1_ABDk291_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Auch Bk 291 – der andere Endwagen – wurde aufgenommen. Die UIC-Dienstwagennummer galt wohl für den kompletten Zug (Bild 33):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-45_30849782503-1_Bk291_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Im Mittelgleis fand sich neben dem 920 (nicht aufgenommen) noch Lok 1151 – ebenfalls ohne Nase (Bild 34):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-43_1151_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Auf den Durchfahrgleisen des Bahnhofes hatte sich Lok 1314 eines Fal-Zuges bemächtigt (Bild 35):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-44_1314_Maastricht_1980-01-27_S.jpg



Neben dem leider nie separat fotografierten Zugvorheizwagen war Lok 1203 mit einem IC angelandet. Ich vermute, dass es sich um den IC 849 Zandvoort – Maastricht (an 16:01) gehandelt haben dürfte – diese Kursbuchseite fehlt mir allerdings (Bild 36):

http://www.eisenbahnhobby.de/Holland/142-46_1203_Maastricht_1980-01-27_S.jpg


Wie man sieht, war Lok 1203 an der Frontseite mit Doppellampen und eingebauter dritter Spitzenlichtlampe unter Weglassen der alten Lampen seitlich oben versehen worden. Auch wurde das Führerstands-Seitenfenster durch eine Neukonstruktion ersetzt.


Damit sind wir wieder am Ende angekommen.
Die danach folgenden Fotos hatte ich bereits vor längerer Zeit hier vorgestellt:

Essen, Febr./März/April/Mai 1980 Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5 , Teil 6 , Teil 7 , Teil 8 , Teil 9 , Teil 10 , Teil 11 , Teil 12 , Teil 13



Bis zum nächsten Beitrag, der sich u. a. mit der Stoomtram Hoorn – Medemblik aus 1983 beschäftigen wird,

Martin



Meine DSO-Beiträge
Herrlich, Martin!

Mit der damaligen Fahrzeugtypenvielfalt galt eben noch "Holland im Lot" ;-) Danke für die für die feine Reihe sagt

mit besten Grüßen aus HH
Helmut U.

Re: [NL] Heerlen und Maastricht, 27.1.1980 (m. 36 B.)

geschrieben von: HFy

Datum: 05.11.18 14:36

Der Corail-Wagen hinter der 1208 deutet allerdings auf den "Amsterdam-Genua" hin, der über Maastricht-Lüttich-Luxemburg-Basel lief.
Herbert

Re: [NL] Heerlen und Maastricht, 27.1.1980 (m. 36 B.)

geschrieben von: 44 115

Datum: 05.11.18 15:51

Danke Martin!
Die"holländische E 18,hatte die dann nur 2 Motoren? Klär mich mal auf.
Herzliche Grüsse
Olaf

Re: [NL] Heerlen und Maastricht, 27.1.1980 (m. 36 B.)

geschrieben von: K.Malzahn

Datum: 05.11.18 15:54

Moin

Frage zu Bild 4 zum Triebwagen vorne links neben der Lok. Hatten alle Triebwagen ein Speise/Buffetabteil in Holland?

Bf. Zingst Darßbahn

Zu Bild 14

geschrieben von: hubertus

Datum: 05.11.18 16:26

Damals wurden mit Französische Corail-Wagen die Intercity-Plus-Züge gefahren.
Es gab ein Zug zwischen Amsterdam und Maastricht u.Z. und ein Zug zwischen Den Haag und Heerlen u.Z., beiden nur Montags bis Freitags.
Meine Vermutung ist dass du ein Überführung eines Leerwagengarnitur von Maastricht nach Heerlen fotografiert hast.

Übrigens toller Beitrag.

Grüße, Huub



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.18 20:06.

Re: [NL] Reisezug wagen Plan E

geschrieben von: Cuneo56

Datum: 05.11.18 17:31

Hallo,
Was mann links neben der lok sieht ist kein Triebwagen , aber einen Reisezug wagen vom Typ "Plan E", gleicher typ wie hinter der lok,
Erkennbar weil zur zeit der anlieferung bis in die 70'er E-Triebwagen Grun waren, Reisezugwagen Blau und Dieseltriebwagen Rot.( Danach wurden das meiste Gelb)
Neben erste klasse A und zweiter klasse B gab es auch RD , also gemischte Packwagen mir kleinem buffet abteil ( Kuche und 22 plätze)
Ursprunglich war die Kuche kleiner und gab es 4 abteile mit je 8 plätze ( also als CKD in dienst gestellt)

Hier: Link zu webseite M Hamann , gibts zeichnungen

Zur abrundung gabs auch noch Postwagen von diesem typ.

ciao.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.18 17:38.
Die niederländische E18 ist eigentlich eine niederländische Ae 4/6 ... und hat mit der deutschen E18 recht wenig am Hut!

Dieses "verkehrsrote Geraffel" ist ja schlimm!


mfg DerAltenbekener

Re: [NL] Sogar 8 motoren,

geschrieben von: Cuneo56

Datum: 05.11.18 18:12

Die loks reihe 1000 hatten sogar 8 Motoren.
Auser die beide ausseren laufachsen 2 stuck pro Treibachse.

Ciao



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.18 20:50.
Moin Martin,

bei diesem 2. Berichtsteil gefallen mir mehrheitlich die aufgenommenen Fahrzeuge deutlich besser als die in Teil 1 (was natürlich nichts gegen Deine dortigen Fotos sagt)! Besonders die Triebwagen DE I und Mat 46 sowie die E-Loks der Reihen 1000, 11, 12 (herrlich, die blaue 1202!), und 1300 (meine Favoriten) sind für meine Augen ästhetische Erscheinungen - ganz im Gegensatz zu allem, was nach Hund aussieht! Wie andere Kommentatoren bin ich fasziniert von der Fahrzeugvielfalt, die Du in Heerlen und Maastricht - wie immer - trefflich festgehalten hast!

Du schreibst zu Bild 3, dass es Aachen-gängige DE I gegeben hat; dazu meine Frage: in welcher Zeit kamen die nach Aachen? Ich bin in der ersten Hälfte der Achtziger einige Male nach Maastricht und Valkenburg gefahren, aber immer mit DB-515 - die mir kein Bild wert waren (zu alltäglich)!

Gruß
Klaus

Edit: Rechtschreibkorrektur



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.11.18 00:06.

DE I nach Aachen, @ Klaus

geschrieben von: martin welzel

Datum: 05.11.18 19:56

Moin Klaus,

die DE I kamen mindestens bis 1975 nach Aachen - meine letzte Aufnahme datiert vom 20.9.75. Anbei einige Bilder:

Am 29.10.74 hält DE I 43 am alten Bahnsteig in Aachen-West auf seinem Weg nach Maastricht. Der niederländische Zugführer meinte wohl, ich wolle noch mitfahren... :

http://www.eisenbahnhobby.de/Aachen/SW605-27_NS43_Aachen-West_29-10-74_S.jpg


Ausfahrt von DE I 41 aus Aachen-West am 22.8.74:

http://www.eisenbahnhobby.de/Aachen/SW587-14_NS41_Aachen-West_22-8-74_S.jpg


DE I 43 kommt am 7.10.74 gerade aus Maastricht in Aachen-West an - im Hintergrund "mein" Institut für Fördertechnik und Schienenfahrzeuge:

http://www.eisenbahnhobby.de/Aachen/SW601-17_NS43_Aachen-West_7-10-74_S.jpg


Die anderen Bilder sind leider noch nicht gescannt.

Viele Grüße,

Martin

Re: [NL] Reisezug wagen Plan E

geschrieben von: K.Malzahn

Datum: 05.11.18 20:04

Moin Cuneo56,

Danke für die Info. Bewirtschaftung im Zug im Binnenverkehr in Benelux gibt es wohl nicht mehr oder!?

Bf. Zingst Darßbahn

Re: DE I nach Aachen, @ Klaus

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 05.11.18 20:12

Moin Martin,

vielen Dank für die Info und die ergänzenden Fotos; das war dann vor meiner Zeit im Rheinland!

Gruß
Klaus

Re: [NL] Sogar 8 motoren,

geschrieben von: 44 115

Datum: 05.11.18 20:26

Danke Cuneo56!
Im Nachhinein bemerkte ich,dass meine Frage eine blöde Frage war:irgendwie hatte ich mir im Moment vorgestellt,
dass"A 1"antriebslos bedeutet:=( Ist Blödsinn,bedeutet ja,dass äussere Antriebsachsen mit der Vorlaufachse ein gemeinsames Gestell bilden.
Und dann zwei pro Achse:macht 8!Hab's endlich kapiert.Viele Grüsse
Olaf

Re: [NL] Railcatering

geschrieben von: Cuneo56

Datum: 05.11.18 20:48

N'Abend,
Doch, Meist fährt zwischen Rotterdam und Antwerpen ein mobieler mitarbeiter mit, mit einem rucksack mit heissem wasser und vorm bauch allerlei süßes und kaltes zum trinkem
Sieht so aus ( Bild railcatering mitarbeiter)

Ciao.
Toller Beitrag! Es ist schön, ein Foto der Sik 248 (Bild 10) zu sehen. Die Lok ist unweit von Aachen und Maastricht erhalten geblieben, und zwar in Simpelveld bei der Zuid-Limburgse Stoomtrein Maatschappij/De Miljoenenlijn. Siehe hier

Mehr über belgische Museumsfahrzeuge erfahren?
https://materielhistorique.fr.gd

Re: [NL] Heerlen und Maastricht, 27.1.1980 (+ 2 B)

geschrieben von: Niels Munch

Datum: 06.11.18 07:42

Hallo Martin,

Sehr schöne Bilderreihe, vielen Dank.

NS dmu Visé juli 1982.jpg
Ein modernisierte Bo'2'Bo' Variante, der NS DE2 (ABk + Bk 182), in Visé (B) am 17 Juli 1982

Die Triebwagentypen (DE1 und DE2) waren auch zwischen Maastricht und Liege unterwegs (bis Streckenelektrifizierung 1985).


NS Type 24 Haag HS 23.06.1981.jpg
NS Dieselloks Type 24 (2462 + 2436 + 2432 + 24??), Haag HS 23.06.1981 (nm).

Beste grüsse aus DK
Niels



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.11.18 07:43.
Moin Martin,

ganz, ganz toll kann ich nur sagen. Das sind hervorragende Bilder.

Ich bin sehr gerne mit Dir ins Nachbarland gereist.

Liebe Grüße
Guido

http://www.guidorademacher.de/Banner.jpg

2318

geschrieben von: Train Jaune

Datum: 06.11.18 21:00

Hallo Martin ,



wunderbar, schon wieder kann ich eine Lok aus Deinem Beitrag in einem späteren Zustand zeigen. Die 2318 aus Bild 11 hatte nämlich Dienst, als die letzten Fahrten auf der alten Strecke Aachen-Maastricht mit einem Sandwich gefahren wurden, weil der DE2-Triebwagen zu Personalschulungen auf der Strecke Aachen-Heerlen über Herzogenrath, die nach der Stillegung des Abschnitts Richterich - Schin-op-Geul wieder in den Planbetrieb genommen wurde, gebraucht wurde.

Leider habe ich den Zug nicht aus der anderen Richtung fotografiert, so daß mir die Nummer der anderen Lok unbekannt ist.

Und hier zweimal die 2318, zuerst am Abzweig der Aachener Strecke von der Strecke Maastricht-Heerlen in Schin-op-Geul und dann bei der Ausfahrt aus Simpelveld Richtung Maastricht. Die Fotos entstanden am 29.05.1992, also zwei Tage vor der Stillegung der Strecke. Zum Glück gibt es sie noch und ein Besuch der ZLSM ist empfehlenswert, auch wenn es manchmal ein bißchen wie Kirmes auf Schienen wirkt...

920131.jpg


920133.jpg


Viele Grüße
Thomas