DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Moin,

vor einiger Zeit erhielt ich ein weiteres Schätzchen für meine Sammlung, die "Übersichts-Zeichnungen des Betriebs-Materials" der G.O.E. von 1881. Hierin enthalten nicht nur die Lokomotiven sondern eben auch die damals im Betrieb befindlichen Waggons. Technische Daten sind nur wenige enthalten, dafür Anzahl der jeweils vorhandenen Loks und Wagen sowie deren Hersteller.

Aus meiner Sicht ein sehr interessantes Stück Eisenbahngeschichte zur G.O.E., welches ich dem interessierten Publikum natürlich nicht vorenthalten will und daher als PDF auf meiner Webseite zum Download bereitstelle: 1881 - Übersichts-Zeichnungen des Betriebs-Materials

Einige der Scans möchte ich euch hier schon einmal zeigen, wie immer sind Ergänzungen und weitere Informationen immer willkommen.

Weil es schön passt möchte ich auch noch einmal an das Wagenverzeichnis von 1874 in diesem Thread erinnern, viele der dort aufgeführten Wagen sind auch hier noch vorhanden.


Bild 1: Deckblatt

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0001.jpg


Bild 2 und 3: die G 1

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0003.jpg

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0004.jpg


Bild 4: Tenderlokomotive T 1, umgebaut aus G 1

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0008.jpg


Bild 5: Salonwagen

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0010.jpg


Bild 6 bis 8: Personenwagen

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0011.jpg

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0012.jpg

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0014.jpg


Bild 9 und 10: Gepäckwagen

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0017.jpg

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0018.jpg


Bild 11 bis 15: Güterwagen

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0019.jpg

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0020.jpg

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0021.jpg

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0024.jpg

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0025.jpg


Bilder 16 bis 19: Bahndienstfahrzeuge

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0027.jpg

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0028.jpg

https://www.laenderbahn.info/hifo/20181025/seite_0029.jpg

Besonders angetan hat es mir die Draisine auf dem letzten Scan.
Im Verzeichnis sind noch einige Lokomotiven und Wagen mehr enthalten, insgesamt sind es 28 Seiten.

Viel Spaß beim Ansehen!

Viele Grüße aus Oldenburg
Oliver

Während das Eisenbahnnetz über ganz Deutschland von Jahr zu Jahr sich vervollständigt, und alle Nachbarländer der Segnungen einer ausgedehnten Eisenbahnverbindung immer mehr theilhaftig werden, entbehrt bis jetzt unser Land dieses gewaltigen Hebels aller Industrie und des Handels.
Aus: Denkschrift über die Anlage einer Eisenbahn zwischen Bremen, Oldenburg und Brake (1862)

Meine DSO-Beiträge | Meine Webseite laenderbahn.info | laenderbahn.info bei Facebook | Oliver Westerhoff bei Facebook





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:10:25:23:14:27.
Hallo Oliver,

ich bin begeistert!

Herzlichen Dank, dass Du diese Schätze zeigst und mich würde mal interessieren, wie Du solche Sachen ausgräbst. So groß ist die Oldenburger Staatsbahn nun doch nicht und doch haben sich so viele wunderbare Sachen erhalten. Ich bin platt!

G R Ü S S E !

Christian

http://abload.de/img/signatur26pu08.jpgZu meinem HiFo-Inhaltsverzeichnis: Vor 100 Jahren in...
Vielen herzlichen Dank, Oliver,
ich weiß gar nicht, was ich ohne Dich machen sollte!

Ich finde vor allem die aufgeständerten Bremserhäuschen bie den O-Wagen bemerkenswert, offensichtlich ein Versuch den Laderaum nicht zu beschneiden. Damit ist dann auch meine kleine Irritation aus dem 1874er Verzeichnis geklärt: In dem Wagenverzeichnis, das mir (auszugsweise) vorliegt, stehen die Bremserhäuschen schon ganz konventionell auf der Ladefläche und schränken die natürlich auch ein!

Michi
Hallo Christian,

für solche Dinge gibt es nicht wirklich einen Markt. Zwar tauchen bei den einschlägigen Plattformen und auch in Antiquariaten immer mal wieder Stücke auf, aber dann häufig auch zu Mondpreisen.
Das aktuelle Konvolut erhielt ich (gegen eine kleine Spende!) aus einem Archiv, wo Duplikate ausgesondert wurden - ein Glücksfall!
Und wie immer, man kennt jemanden, der jemanden kennt der gehört hat das...

Also Augen und Ohren offenhalten.

Viele Grüße aus Oldenburg
Oliver

Während das Eisenbahnnetz über ganz Deutschland von Jahr zu Jahr sich vervollständigt, und alle Nachbarländer der Segnungen einer ausgedehnten Eisenbahnverbindung immer mehr theilhaftig werden, entbehrt bis jetzt unser Land dieses gewaltigen Hebels aller Industrie und des Handels.
Aus: Denkschrift über die Anlage einer Eisenbahn zwischen Bremen, Oldenburg und Brake (1862)

Meine DSO-Beiträge | Meine Webseite laenderbahn.info | laenderbahn.info bei Facebook | Oliver Westerhoff bei Facebook

Hallo Michi,

immer wieder gerne ;-)

An dem Verzeichnis von 1874 hätte ich natürlich auch Interesse, sofern es nicht das ist, welches ich auch schon hier gezeigt habe.

Viele Grüße aus Oldenburg
Oliver

Während das Eisenbahnnetz über ganz Deutschland von Jahr zu Jahr sich vervollständigt, und alle Nachbarländer der Segnungen einer ausgedehnten Eisenbahnverbindung immer mehr theilhaftig werden, entbehrt bis jetzt unser Land dieses gewaltigen Hebels aller Industrie und des Handels.
Aus: Denkschrift über die Anlage einer Eisenbahn zwischen Bremen, Oldenburg und Brake (1862)

Meine DSO-Beiträge | Meine Webseite laenderbahn.info | laenderbahn.info bei Facebook | Oliver Westerhoff bei Facebook

Die Dokumente haben ja eine schöne und vor allem lesbare Schreibschrift! Ich wühle mich gerade durch Schiffslogbücher von 1906, die alle in Kurrent geschrieben sind, was das Entziffern etwas mühsam macht. Ich hätte für 1881 nicht so eine Schrift vermutet.

Und tschüs!
Torsten aus Stuttgart

"Money ain't got no owners - only spenders." (Omar Little, The Wire)
Tut mir leid, Oliver, das '74er verzeichnis habe ich tatsächlich von Dir!