DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

[HB] Die Strassenbahn in Bremen am 11.2.1982.

geschrieben von: Harald Müller

Datum: 24.10.18 17:32

Die Hansestadt Bremen besuchte ich am 11. Februar 1982 das erste Mal. Stationen
waren Osterholz, Gröpelingen, Sebaldsbrück und die Innenstadt.

Bild 1:
In der Schleife Osterholz steht Triebwagen 546 mit seinem Beiwagen auf
der Linie 1 zur Rückfahrt in die Innenstadt und weiter nach Arsten bereit.
https://farm2.staticflickr.com/1913/44726886314_1d7dd1de0a_b.jpg


Bild 2:
In der Innenstadt angekommen, noch ein Foto von der Linienführung in der Obernstrasse,
Höhe Sögestrasse mit Zügen der Linie 2 und 2E. Vorn Triebwagen 417 auf der „2E“ und
im Hintergrund noch erkennbar Beiwagen 603…
https://farm2.staticflickr.com/1966/31576379618_1e60d10854_b.jpg


Dann ging es mit der Linie 10 zur Endstation Gröpelingen, an der sich auch der
grosse Betriebshof befand und auch heute noch ist.

Bild 3:
Zwei Wagen der Linie 10 in der Wagenhalle, vorn Hansa Wagen 410 – hinten
ebenfalls für die Linie 10 bereitgestellt, Triebwagen 826…
https://farm2.staticflickr.com/1979/45399709052_bab8cc1945_b.jpg


Bild 4:
Nebenan in der Wagenhalle stehen Züge für die Linie 2 – links Hansa Wagen 403 und
rechts der Wegmann Zug 505…
https://farm2.staticflickr.com/1903/44726870554_5e21e04226_b.jpg


Bild 5:
Noch ein Blick in die Wagenhalle – Gleis 16-19 – links Triebwagen 441 für die Linie 3E,
daneben im Hintergrund vermutlich Rangierwagen 886, dann der Hansa Vierachser 822 und
ganz rechts noch einmal der Hansa Wagen „Lüne best“ 826 für die Linie 10…
https://farm2.staticflickr.com/1931/45399656362_5cae0b44ec_b.jpg


Bild 6:
Triebwagen 408 mit einem Beiwagen auf dem Abstellgleis neben der Wagenhalle
in Gröpelingen …
https://farm2.staticflickr.com/1912/44536742555_41e64d0643_b.jpg


Bild 7:
Ein interessanter Hansa Beiwagen, der vermutlich einmal zum Umbau als Triebwagen
vorgesehen war – Beiwagen 611 neben der Wagenhalle
https://farm2.staticflickr.com/1936/30511019667_2467d749d6_b.jpg


Bild 8,9+10:
Hansa Triebwagen 813 in der Schleife Gröpelingen im Einsatz mit Beiwagen 907
auf der Linie 10 nach Sebaldsbrück…
https://farm2.staticflickr.com/1921/30511031147_ea2d9db0f2_b.jpg


https://farm2.staticflickr.com/1933/45451652051_b965397ee3_b.jpg


https://farm2.staticflickr.com/1932/30511003897_d0b8dfcfe7_b.jpg


Bild 11:
Nachfolgend der Triebwagen 821 mit Beiwagen, ebenfalls auf der Linie 10 unterwegs.
https://farm2.staticflickr.com/1916/45399670132_cb94ebd37c_b.jpg


Bild 12:
Schliesslich kommt aus der Wagenhalle noch ein Solo-Vierachser – Triebwagen 814
auf den Betriebshof gefahren. Dann drängte die Zeit und ich musste mich wieder auf
den Rückweg ins Rheinland machen…
https://farm2.staticflickr.com/1929/45451632121_876b102d35_b.jpg


Viel Spass beim Betrachten der Aufnahmen – Gruss Harald.

Re: [HB] Die Strassenbahn in Bremen am 11.2.1982.

geschrieben von: Duewagraute

Datum: 25.10.18 00:13

Moin Harald,

wieder einmal viele schöne Momentaufnahmen aus längst vergangenen Zeiten, die zum Schwelgen in Erinnerungen verführen - dafür vielen Dank! :-)

In einem Detail irrst du allerdings: Der hier in Bild 7 gezeigte Bw 611 aus der ersten Lieferserie der Hansa Kurzgelenk-Beiwagen von 1961/62 war und blieb bis zu seiner Verschrottung 2000 in Timisoara immer Beiwagen; seine Frontpartie entspricht dem (gespiegelten) Heckbereich aller Hansa Kurzgelenkfahrzeuge (siehe Bild 2).

Die zweite Lieferserie aus den Jahren 1966/67 (Bw 1445-1468 = 620-643) hatte allerdings mit den Triebwagen identische Wagenkästen und damit u.a. auch die gleichen, nach innen gekippten Frontscheiben, eine Doppeltür beim Vordereinstieg und sogar Widerstandshalterungen im Dachbereich des A-Teils; somit war es diese zweite Beiwagenserie, die für einen möglichen Umbau in Triebwagen vorbereitet war. Das gilt übrigens auch für die fünf Bremerhavener Beiwagen von 1968, die später in Bremen als Bw 644-648 liefen und von denen du einige in deinem schönen Bremerhaven-Thread porträtiert hast: [www.drehscheibe-online.de]. Dort erkennt man bei Bw 219 in Bild 11, dass im Frontbereich auch die Triebwagen-typischen Merkmale wie Linienhaube, Zielanzeigefenster und Zugangsklappen für einen (später nachrüstbaren) Fahrschalter vorhanden waren - es waren eben Triebwagen-Wagenkästen.

Viele Grüße
Christoph