DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

ex-KBS 361 Industrieanschlüsse bei Rothemühle

geschrieben von: streckengeher

Datum: 12.10.18 07:54

Hallo Eisenbahnfreunde,
nachdem ich mit der ehem. KBS 412 fertig habe, taucht nun in meinen Unterlagen ein neues Rätsel auf - wer kann mir helfen?
1) Wie genau sah der Gleisanschluß von Apparatebau Brandt und Kritzler südlich vom Bhf. Rothemühle aus (Gleisplan)?
2) In der Wikipädie wird ein "Gewerbegebiet Rothemühle" erwähnt. Es lag angeblich bei km 35,0, die Anschlußweiche zweigte in Ri. Südost vom Streckengleis ab. Weiß jemand, was es damit auf sich hatte? Auf allen tim-online-Karten keine Spuren von Industrieresten zwischen Rothemühle und Wildenburg!
Bin auf Antworten gespannt!
Viele Grüße von streckengeher

Re: ex-KBS 361 Industrieanschlüsse bei Rothemühle

geschrieben von: Andre Joost

Datum: 12.10.18 09:09

Hallo,

zu 2)

ich denke mal, da hat jemand die Kilometrierung von Brand & Kritzler (34) mit der nachfolgenden Landesgrenze (35) verwechselt.

Gruß,
Andre Joost

Re: ex-KBS 361 Industrieanschlüsse bei Rothemühle

geschrieben von: wostei

Datum: 12.10.18 11:43

Hallo,
versuch mal über die Suchfunktion Beiträge des Users "Bw Betzdorf" (Christoph) an Land zu ziehen. Da wirst du eine Serie von Beiträgen zu "Bedienungsbehelf" zu verschiedenen Anschlußstellen dieser Strecke finden. Hier der Link z. B. zum Bf Freudenberg: [www.drehscheibe-online.de]
Wolfgang



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.10.18 11:47.
Sollte mich nicht wundern, wenn es darauf hinausläuft.
streckengeher
- also "Bw Betzdorf" in der Suchfunktion eingeben ?

Re: ex-KBS 361 Industrieanschlüsse bei Rothemühle

geschrieben von: Andre Joost

Datum: 12.10.18 21:30

streckengeher schrieb:
- also "Bw Betzdorf" in der Suchfunktion eingeben ?
So war es gemeint. Allerdings wurde Rothemühle von Finnentrop aus bedient, deswegen gibt es keinen passenden Rangierbehelf beim BW Betzdorf. Zumindest nicht in den Hifo-Beiträgen.

Gruß,
Andre Joost

Re: ex-KBS 361 Industrieanschlüsse bei Rothemühle

geschrieben von: vauhundert

Datum: 12.10.18 21:39

Hallo,

unter anderem findet sich im Netz der Hinweis auf eine Festschrift der Firma "Brandt und Kritzler" von 1987 zum fünfzigjährigen Bestehen.
Das erklärt zumindest warum ich in meinen Unterlagen mit Stand Juni 1928 nichts finden kann. ;-)
Andererseits ist auch Anfang der fünfziger Jahre dort in der Ecke noch nichts gleismäßiges eingezeichnet.
Lediglich ein Fabrikgebäude das auch in openrailmaps mit Gleisen versehen ist/war.

2_1_DRB_S_Rothemühle Bahnhof IV._Olpe_Rothemühle_1952 Auszug topo.1_25000.jpg


3_1_DRB_S_Rothemühle_Olpe_Rothemühle_Auszug openrail.jpg

Zum Thema der Strecke passt dann auch: Gesucht: Bilder vom Bhf Gerlingen (Biggetalbahn)

Der Wiki-Artikel zur Biggetalbahn offentbart beim ersten flüchtigen Lesen auch mehr Fragen als einem lieb ist.

Beste Grüße aus dem Taunus

M.Peplies

Tante Edith ergänzt die Links zur Serie von Bw Betzdorf:

Bedienungsbehelf Bf Freudenberg
Bedienungsbehelf Bf Niederfischbach
Bedienungsbehelf Bf Wehbach 1982
Bedienungsbehelf Bf Kirchen

Bahnhof Niederfischbach um 1910

[www.vauhundert.de]
Preiswerte Dienstleistungen im Bereich spurgebundener Flurfördermittel aller Art und feinster Güte.
"Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen werden."(Peter Ustinov)____ P.S.: Ich kann ihm trotzdem nicht glauben;-)




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.10.18 02:22.

Re: ex-KBS 361 Industrieanschlüsse bei Rothemühle

geschrieben von: Andre Joost

Datum: 13.10.18 12:17

und hier noch ein Link zu einer Luftbildaufnahme aus 1956:

[www.archive.nrw.de]

Gruß,
Andre Joost

Re: ex-KBS 361 Industrieanschlüsse bei Rothemühle

geschrieben von: Willi Ess

Datum: 13.10.18 16:03

Hallo Andre

Bei mir ist u.a. folgendes zu sehen:

Sperrvermerk :
Digitalisat vorhanden
Für die Nutzung gesperrt bis.


Gibts einen Tipp ?

Viele Grüße vom Willi

Willi Ess - Der Lemgoer

Re: ex-KBS 361 Industrieanschlüsse bei Rothemühle

geschrieben von: Andre Joost

Datum: 13.10.18 17:27

Willi Ess schrieb:
Hallo Andre

Bei mir ist u.a. folgendes zu sehen:

Sperrvermerk :
Digitalisat vorhanden
Für die Nutzung gesperrt bis.


Gibts einen Tipp ?
Das steht bei mir auch. darunter:

"Anzeige der Digitalisate :" und ein Fotoapparat-Symbol. Klick mal da drauf.

Und wenn das bei dir wegen irgendeiner Kindersicherung nicht tut, versuch den Direktlink
[www.landesarchiv-nrw.de]
(der ist auf der Seite allerdings nicht zu finden)

Gruß,
Andre Joost

Re: ex-KBS 361 Industrieanschlüsse bei Rothemühle

geschrieben von: Willi Ess

Datum: 13.10.18 17:38

Hallo Andre

Jo - das wars.... :-))))

Habe vielen Dank für den Wink mit dem Schüreisen.

Bis denne - und tschüssssssssssss

Willi Ess - Der Lemgoer

Brandt & Kritzler: 1 Foto

geschrieben von: MZöl

Datum: 13.10.18 18:07

Stephan konnte einmal die Anschlussbedienung bildlich dokumentieren:
http://www.sauerlandbahnen.de/imgp/2864/2864-900509-S3p.jpg
Die Finnentroper Bahnhofs-V60 holt mittels Sägefahrt einen leeren K-Wagen aus dem Anschluss und schiebt ihn hier Richtung Streckengleis hoch, von dem das Bild entstanden ist, um kurze Zeit später am Fotografenstandort Richtung Bf Rothemühle vorbeizurollen.
Aufnahme aus der Endzeit vom 09.05.1990...
Gruß, Martin.

http://www.v164.de/img/logo/logo-sauerlandbahnen.jpg http://www.sauerlandbahnen.de/img/logo/logo-v164.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.10.18 18:08.

Re: Brandt & Kritzler: 1 Foto

geschrieben von: streckengeher

Datum: 14.10.18 19:11

Ja, das Bild kenne ich schon. Leider hilft es mir nicht weiter...
Wundervoll, jede Menge Material - gepriesen sei Tante Edith!! Kann ich alles brauchen!
Vielen Dank,
streckengeher
Nicht schlecht, aber der genaue Gleisverlauf ist leider nicht ersichtlich.
streckengeher