DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Es gibt noch echte Eisenbahnfreunde...

geschrieben von: Zauberer

Datum: 12.10.18 09:29

...und dazu gehört zweifellos dieser Abbruchunternehmer. Der hat als Unternehmer hier nicht aufs Geld geschaut, sondern Zeit und Mühe investiert, diese Schätze so schonend wie möglich zu bergen, statt sie auf den Schrott zu werfen. Ein echter Schatz, der da gehoben wurde.

Re: 2 Wagen in Wohnhaus entdeckt

geschrieben von: ngt8c

Datum: 12.10.18 09:56

Bitte löschen, falscher Threads

Der schönste Düwag ....
.. kam von WEGMANN




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.10.18 09:57.

Herkunft

geschrieben von: Markus Heesch

Datum: 13.10.18 21:19

Zitat:Zitat:
Seit 1947 hatten die Waggons auf dem Grundstück am Heideweg gestanden, erläutert Bauleiter Armin Bleicher. Der Großvater des heutigen Eigentümers habe für die Bahn gearbeitet und die Wagen organisiert. Mutmaßlich hievte sie damals ein Kran an Ort und Stelle. Ob von den nahen Gleisen herüber oder von der Straße, vermag Bleicher nicht zu sagen. Zur Geschichte einiges beitragen könnte wohl der Eigentümer des Grundstücks, der selbst mehrere Jahre hier gelebt hat. Zurzeit ist er allerdings nicht zu erreichen.
Zitat
Laut Zeitzeugen hätte der Bauherr damals keine Genehmigung für ein Haus erhalten, sondern nur für das Abstellen von Wagen, die man theoretisch wieder entfernen könnte. So kam er wohl auf diesen Trick, mit dem er die damaligen Vorschriften umgehen konnte.


Lesen bildet:

geschrieben von: blechwurmpilot

Datum: 14.10.18 02:34

Schnellzugwagen in Frankfurt:

[m.fnp.de]

...

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -