DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

bo-E.Bilder: 140 390 bis 140 399 (m10B)

geschrieben von: bo

Datum: 10.10.18 20:02

... hier der Verweis auf die bisher veröffentlichten Teile:

140 001 bis 009, 140 010 bis 019, 140 020 bis 029, 140 030 bis 039, 140 040 bis 049, 140 050 bis 059, 140 060 bis 069, 140 070 bis 079, 140 080 bis 089, 140 090 bis 098
140 100 .... 109, 140 110 ..... 119, 140 120 .... 129, 140 130 bis 139, 140 140 .... 149, 140 150 ..... 159, 140 160 bis 169, 140 170 .... 179, 140 182 bis 189, 140 190 .... 198
140 200 .... 209, 140 211 ..... 219, 140 220 .... 229, 140 230 .... 239, 140 240 .... 249, 140 251 bis 259, 140 260 bis 269, 140 270 ..... 279, 140 280 .... 289, 140 290 .... 298
140 300 .... 309, 139 310 bis 319, 140 320 .... 329, 140 330 .... 339, 140 341 ..... 349, 140 351 bis 359, 140 360 bis 369, 140 370 bis 379, 140 380 bis 389




Die zehn hier vorgestellten von Krupp/AEG gebauten Lokomotiven der Baureihe 140 wurden 1963 und 1964 in den Bw Hannover, Mainz und Offenburg in Dienst gestellt. 140 390, 391, 392 und 399 kamen kurze Zeit später nach Seelze und haben dieses Bw bzgl. ihrer Beheimatung bis zu ihrer Ausmusterung nicht mehr verlassen. Die anderen sechs kamen im wesentlichen über die Stationen Koblenz/Köln bzw. Offenburg/Mannheim ebenfalls noch in den Jahren 1998, 1999 und 2000 für die Zeit bis zu ihrer Ausmusterung nach Seelze.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/2/03565_140_12B_14-b.jpg

140 390 noch weitgehend im Originalzustand parkt am 19.05.1979 im langjährigen Heimat-Bw Seelze.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/2/01286_140_12B_16-db.jpg

Einen Monat später hatte auch sie ihr Farbkleid gewechselt (U3 Opl 21.02.1979): 140 391 am 20.01.1979 im ebenfalls langjährigen Heimat-Bw Seelze. Am Schluss ihrer Einsatzzeit fiel sie mit ihrem stark ausgeblichenen dritten Farbkleid (orientrot) auf.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/2/01984_140_12B_21-db.jpg

Vermutlich zu Fristarbeiten verweilt 140 392 am 24.03.1979 in der Halle ihres Heimat-Bw Seelze.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/4/10700_140_12B_23-db.jpg

140 393 ist am 26.04.1988 um 17:02 Uhr mit ihrem Güterzug bei Wiesental unterwegs.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/2/05906_140_12B_24-db.jpg

140 394 sonnt sich am 11.08.1980 auf der West-Drehscheibe des Bw Köln-Deutzerfeld.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/1/04629_140_12B_26-b.jpg

140 395 rollt am 21.09.1979 durch Hannover Hbf - links rangiert 260 315.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/1/10097_140_12B_29-db.jpg

140 396 war am 28.03.1988 solo in München Hbf anzutreffen. Ihr späteres verkehrsrotes Auftreten wies eine kleine Besonderheit auf: Die Lokomotivnummer war an der Front im grauen Bereich angebracht.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/4/12281_140_12B_30-db.jpg

140 397 eilt am 18.04.1989 um 18:04 Uhr mit einem Güterzug durch Kirch-Göns.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/1/15614_140_12B_31-db.jpg

140 398 bevölkert am 14.06.1992 mit anderen Fahrzeugen der Baureihe 140 die provisorische Lokomotivabstellanlage in München-Laim Rbf - links steht 140 618, rechts die einäugige 140 050.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/1/03999_140_12B_33-db.jpg

Zusammen mit 140 459 wartet 140 399 am 30.06.1979 in Celle auf weitere Einsätze. Die umlaufende Regenrinne fehlt bereits beidseitig im Frontbereich bis hinter die Türen. Nach einem Unfall im November 2006 in Maschen wurde sie aus dem Betrieb genommen und anschließend verbendert.




Und hier noch einmal der Link auf die Portraits von

140 001 bis 009, 140 010 bis 019, 140 020 bis 029, 140 030 bis 039, 140 040 bis 049, 140 050 bis 059, 140 060 bis 069, 140 070 bis 079, 140 080 bis 089, 140 090 bis 098
140 100 .... 109, 140 110 ..... 119, 140 120 .... 129, 140 130 bis 139, 140 140 .... 149, 140 150 ..... 159, 140 160 bis 169, 140 170 .... 179, 140 182 bis 189, 140 190 .... 198
140 200 .... 209, 140 211 ..... 219, 140 220 .... 229, 140 230 .... 239, 140 240 .... 249, 140 251 bis 259, 140 260 bis 269, 140 270 ..... 279, 140 280 .... 289, 140 290 .... 298
140 300 .... 309, 139 310 bis 319, 140 320 .... 329, 140 330 .... 339, 140 341 ..... 349, 140 351 bis 359, 140 360 bis 369, 140 370 bis 379, 140 380 bis 389


und die Verweise zu meinen DSO-Inhaltsverzeichnissen der Baureihen 110 bzw. 141:

bo-Inhaltsverzeichnis DB-Baureihe E10/110/112/113/114/115
bo-Inhaltsverzeichnis DB-Baureihe E41/141

sowie der Link zum letzten Beitrag der Serie zur Baureihe 120 mit Verweisen zu den anderen Teilen:

120 160 (m2B)



mfg bo

Re: bo-E.Bilder: 140 390 bis 140 399 (m10B)

geschrieben von: bo

Datum: 10.10.18 20:09

Testantwort wg. Beitragsdatum 01.01.1970 00:00 Uhr in der Übersicht ...

edit: nach dieser Test-Antwort war die Anzeige in der Übersicht richtiggestellt ...

mfg bo



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.10.18 20:11.

Re: zu 140 392

geschrieben von: Nobbi

Datum: 10.10.18 22:35

Heute gibt es für mich nur zu erwähnen, dass 140 392 nach ihrer E2 BCSX 11.06.97 mit Schneeräumern ausgestattet war.