DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

DB Pressefotos "Ohne Netz und doppelten Boden"

geschrieben von: Siersrod

Datum: 08.10.18 08:02

Hallo zusammen,
im letzten Beitrag [www.drehscheibe-online.de] habe ich angekündigt, dass ein paar Bilder über den Fahrleitungsbau folgen. Doch zunächst danke ich für das Interesse und die Ergänzungen zur Plakette und den Zugläufen.

Das erste Bild könnte das Älteste sein. Aufnahmeort. unbekannt

1.Beschriftung der Bildrückseite: Auswechseln eines Quertragseils an einer elektrischen Oberleitung, Aufnahme: Burger
Quertragseil.jpg


2. Elektrifizierungsarbeiten (Fahrleitungsmonteure) an der Bergstraße, Strecke Darmstadt - Heidelberg (R.Palm)
Fahrleitung Bergstraße.jpg

3. Fahrleitungsbaustelle bei Aßmannshausen (P.Trost)
Fahrleitungsbaustelle Aßmannsh.jpg

4. Beim Bau einer Fahrleitung im Bahnhof Großenbaum, Strecke Duisburg - Düsseldorf (H.Säuberlich)
Fahrltg. Großenbaum.jpg


Könnte das folgende Bild in Duisburg entstanden sein?
5. Fahrleitungsbau, Sicherungsposten mit tragbarem Funksprechgerät (W. Marotz)

Fahrltg. Bau Funksprechgerät.jpg
Gruß Jürgen

Re: DB Pressefotos "Ohne Netz und doppelten Boden"

geschrieben von: stefan p.

Datum: 08.10.18 10:08

Hallo Jürgen,


Siersrod schrieb:
Könnte das folgende Bild in Duisburg entstanden sein?

Ja, das ist Duisburg Hbf. Rechts hinter dem Posten ist die heutige LST-Werkstatt (Otto-Keller-Straße 16) am Duisburger Hbf erkennbar.

Mit freundlichem Gruß
Stefan P.

Spur 0 - was sonst?

Meine Beiträge im HiFo: [www.drehscheibe-foren.de]
Leider kann ich zu den Örtlichkeiten nichts beitragen.
Das Bild 1 kann nicht vor 1948 gemacht worden sein. Der Ommu Duisburg aus der CS(S)R, links im Bild, kam nicht früher zur
DR Brit-US Zone . die Zonenanschriften hielten sich noch bis teilweise in die 1950er Jahre.
Später als 1953/1954 würde ich das Bild nicht datieren, eher aus 1949-1950.
Danke fürs Einstellen der Bilder!

Gruß

Norbert

Bild 2: Bensheim-Auerbach

geschrieben von: kastenlok

Datum: 08.10.18 16:36

Hallo,

bei Bild 2 dürfte es sich um Bensheim-Auerbach handeln mit dem Auerbacher Schloss auf dem Berg im Hintergrund:

Google Maps

Danke für die Bilder!

Es grüßt

die Kastenlok

Re: DB Pressefotos "Ohne Netz und doppelten Boden"

geschrieben von: S&B

Datum: 08.10.18 16:59

Mir wird schwindelig, wird schlecht... :-(

Aber tolle Bilder von Arbeitsplätzen, die nicht meine wären.
Danke fürs zeigen.
Grüße
Ulrich

Re: DB Pressefotos "Ohne Netz und doppelten Boden"

geschrieben von: Mw

Datum: 08.10.18 17:43

Diesen Eisenbahnern, die damals selbstverständlich (ohne Warnwesten!) in solch gefährlichen Situationen gearbeitet haben, möchte ich meinen Dank ausprechen.
Wir profitieren heute noch von ihrem Einsatz.

Gruß
Mw

Bei der Fülle des zu verarbeitenden Materials sind einzelne Fehler oder Unrichtigkeiten nicht gänzlich zu vermeiden (Kursbuch Deutsche Bundesbahn)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.10.18 17:44.
Hallo zusammen! Das sind doch wohl eindeutige Beweise für die Berufsgenossenschaft?...fragt mit lieben Grüßen aus Kassel der Draisinenkalle.
das sehe ich genauso. Bei den rechts im Bild zu erkennenden 2Kalgenfurt" hat man ja später auch die Holztüren gegen Stahltüren getauscht.

ansonsten: herrliche Zeitdokumente (heute BGler kriegen beim Anblick dieser Bilder 'nen Herzkasper!)

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

Re: DB Pressefotos "Ohne Netz und doppelten Boden"

geschrieben von: martin welzel

Datum: 09.10.18 15:55

Moin Jürgen,

interessante Bider, die Du wieder einmal ausgegraben hast! Auch ich "erkenne" Bild 5 als Duisburg Hbf.

Das Bild 4 ließ mich nach einem Bild aus heutiger Zeit suchen; gefunden habe ich dieses:

http://www.eisenbahnhobby.de/Duisburg/Z1399_182526_DU-Grossenbaum_10-8-12.jpg


Am 10.8.2012 rauscht 182 526 mit dem damaligen HKX1802 HH-Altona - K am EG von DU-Großenbaum vorbei; am Schluss wird mangels Steuerwagens 182 534 mitgeschleppt.
Die damalige Fahrleitung mit Quertragwerken wurde in der Zwischenzeit zugunsten von Masten mit Einzelauslegern bzw. Ausleger für zwei Gleise verlassen. Die Zuglok verdeckt gnädigerweise das Graffiti-verunstaltete Gebäude. Man erkennt insgesamt vier Züge auf dem Bild - Glück gehabt!

Vielen Dank fürs Zeigen und bis morgen,

Martin

Bild 1: Bamberg (Link zu Vergleichsbildern)

geschrieben von: 7904

Datum: 09.10.18 17:58

Hallo,

die "Seiltänzer" von Bild 1 dürften in Bamberg "gastieren". Im Hintergrund sieht man den Turm der Erlöserkirche [img.oldthing.net]. Erkennbar ist auch dieses Haus an der Ecke Kunigundenruhstraße/Schwarzenbergstraße [www.bgw24.de]. Heute ist der Blick durch das (derzeit wohl nahezu leerstehende) Shoppingcenter verbaut [static2.infranken.de] - hier lässt sich sogar noch ein weiteres Haus vom historischen Bild in der Kunigundenruhstraße wiederfinden.


Viele Grüße vom
exElsterwerdaer

Matthias