DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Kein Eulenkrug im Wandel der Zeit (10 Bilder)

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 14.09.18 14:59

Guten Tag,

es waren vor Ort am 14. Mai 1998 Christoph (ccar), am 23. Juli 2007 Carsten (Philosoph) und schließlich am 21. April 2018 Sören.


------------


https://farm2.staticflickr.com/1863/43742521315_30e8a39f41_b.jpg

Falsche Eule 01 by ccar via Sören Heise, auf Flickr



https://farm2.staticflickr.com/1900/43933492294_377d92f7b5_b.jpg

Falsche Eule 02 by Philosoph via Sören Heise, auf Flickr



https://farm2.staticflickr.com/1886/44602053372_0e0385a48f_b.jpg

Falsche Eule 03 by Sören Heise, auf Flickr

1 2 3 Dreimal der Blick in dieselbe Richtung, nach Südwesten.


------------


https://farm2.staticflickr.com/1842/44602053922_45d86186da_b.jpg

Falsche Eule 04 by ccar via Sören Heise, auf Flickr



https://farm2.staticflickr.com/1872/43933491264_8d9b78784c_b.jpg

Falsche Eule 05 by Philosoph via Sören Heise, auf Flickr



https://farm2.staticflickr.com/1889/42842010720_1b465825ce_b.jpg

Falsche Eule 06 by Sören Heise, auf Flickr

4 5 6 Und nach Nordosten.


------------


https://farm2.staticflickr.com/1873/43933490544_c3f97f81ea_b.jpg

Falsche Eule 07 by Sören Heise, auf Flickr



https://farm2.staticflickr.com/1846/43742520165_8e6b98cdf1_b.jpg

Falsche Eule 08 by Sören Heise, auf Flickr



https://farm2.staticflickr.com/1898/43933490114_aee819fa19_b.jpg

Falsche Eule 09 by Sören Heise, auf Flickr



https://farm2.staticflickr.com/1850/43742519195_2dfaf76f8c_b.jpg

Falsche Eule 10 by Sören Heise, auf Flickr


7 8 9 10 Direkt an der Straße nach Güritz und der Bushaltestelle Abzw. Güritz der Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim mbH führt ein Feldweg zur anderen Seite, bis zum Feldrand. Dort passierte einstmals die Bahnstrecke von Dömitz nach Ludwigslust, mit der Streckennummer 6441 von Dömitz durchgehend bis Wismar kilometriert.
Und es hätte so schön sein können. Aber ich hatte leichte Zweifel. Zweifel, die stärker wurden und schließlich nach einer Frage hier im Forum bestätigt wurden: Drei Fotografen hatten unabhängig voneinander den Haltepunkt Eulenkrug an der falschen Stelle lokalisiert, etwa 450 Meter zu weit nördlich. Diese Stelle haben wir oben im Wandel der Zeit vorgestellt.


------------




Das bewährte Duett aus Carsten (Philosoph) und Christoph (ccar) hat sich verstärkt: Gemeinsam mit Wolf-Dietmar (55 4630) und meiner Wenigkeit gibt es ab demnächst eine neue Serie. Unter dem Titel „Mit dem Zug ins Wendland” möchten wir euch die Staatsbahnstrecken durchs Wendland vorstellen. Die Eckpunkte hierbei sind Ludwigslust, Wittenberge, Salzwedel, Uelzen und Lüneburg, somit dann auch von der Stelle des Haltepunkts Eulenkrug. In vielen Fällen ist das ein Fall für den Archäologen; nur zwei der fünf zu besuchenden Strecken sind derzeit in Betrieb. Die Serie wird im Bildberichte-Forum erscheinen, das hoffentlich im Wochenrhythmus immer mittwochs gegen 18 Uhr. Vielleicht seid ihr ja mit dabei?


------------



Vierfach viele Grüße
Wolf-Dietmar, Christoph, Carsten und Sören

Ja, gern dabei!

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 16.09.18 08:11

Nach dem interessanten Aufmacher mit guten Aufnahmen freue ich mich auf Eure Serie, zumal Ihr Euch eine Region vorgenommen habt, zu der meine eigene Erinnerung und Bildersammlung nur einen großen weißen Fleck zeigt.

Schöne Grüße aus Aachen, bis Mittwoch also -
Reinhard
Moin Sören,

ich schließe mich Reinhard an und freue mich auf Eure Serie aus der Gegend vor meiner Haustür.
Da werdet Ihr mir bestimmt noch Unbekanntes entdecken.
Beste Grüße

Wolfgang

Mich interessiert vieles - immer aber alles aus Bestwig!