DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

30 Jahre her: Kurzbesuch bei der EBOE (m6B)

geschrieben von: Jörn

Datum: 12.09.18 20:41

Genau genommen, stimmt das nicht mehr, denn längst war aus der EBOE die AKN geworden. Egal - als gebürtiger Barmstedter, der so manche Stunden seiner Kindheit und Jugend um die EBOE verbracht hat, war es natürlich ein Muss, im September 1988 auf dem Weg in den Nordsee-Urlaub mal kurz herein zu schauen.

Immerhin: Die Schienenbusse (von früher...), sie fuhren noch, hier VT 3.09. Die neuen Farben hätte ich persönlich allerdings nicht gebraucht...

http://666kb.com/i/dwwh7tuixva6tltz4.jpg

Das EG war früher einmal weiß gestrichen gewesen. Ich weiß nicht, ob mir dieser Farbton besser gefällt, aber vielleicht ist das Geschmackssache.

http://666kb.com/i/dwwh9hvacidsb5ds0.jpg

Hauptsache, auf den Gleisen war Betrieb.

Ein Blick auf die Uhr: Knapp verfehlt...

http://666kb.com/i/dwwhajeprk4bu2ku8.jpg

5 vor 12 war es für die EBOE schon öfter gewesen.

Am "Bw" musste ich natürlich auch noch vorbei. Immerhin VM 3.90 trug noch die klassischen Farben.

http://666kb.com/i/dwwhoy3k11ak8bmrk.jpg

In den Lokschuppen kam ich nicht hinein, so musste ein Foto durch die Scheibe auf V 2.009 genügen; sie trug mit der "2" schon keine EBOE-Nummer mehr. In früheren Zeiten habe ich hier oft den Männern bei der Arbeit an doch sehr unterschiedlichen Fahrzeugen zugesehen.

http://666kb.com/i/dwwhkdccfaxnczc3k.jpg

1988 war es immerhin noch eine "Nebenwerkstatt" der AKN.

http://666kb.com/i/dwwhfjt5bjltcjegw.jpg

Heute steht nicht einmal mehr das Gebäude, in Barmstedt findet keine Fahrzeugunterhaltung mehr statt.

Etwas Melancholie eingepackt, dann ging es mit der Familie weiter an die Nordsee.

Grüße
Jörn.

Re: 30 Jahre her: Kurzbesuch bei der EBOE

geschrieben von: 9. Bauserie

Datum: 13.09.18 20:42

Moin Jörn,

vielen Dank für diese Aufnahmen aus Barmstedt. Ich bin als Schüler wohl gut zwei drei Jahre später von Harburg aus dort raufgekommen. Tagesausflug mit Oma oder mit Schulfreund, der auch ne Schülerkarte fürn HVV hatte. Weiter raus kam man ja nicht. Mir gefallen die "neuen" Farben, ich habe halt die AKN ANB und EBOE nur in diesen Farben kennengelernt. Daher freue ich mich, dass Du trotzdem abgedrückt hast.

Gruß
Alexander

Re: 30 Jahre her: Kurzbesuch bei der EBOE (m6B)

geschrieben von: jheinitz

Datum: 14.09.18 12:59

Moin Jörn!

Immer wieder gern gesehen, die Bilder aus längst vergangenen Tagen in Barmstedt. Die Bilder 1 und 2 zeigen noch die ziemlich hohen Bäume nördlich der Trasse im Bahnhofsbereich (linker Bildrand). Wenn man dort heute hinkommt, dann kann man sehen, dass die neuen Einfamilienhäuser dort direkt an die Trasse gebaut wurden. Das Gleis ganz links auf Bild 2 führte zu den Züchner Dosenwerken. Davon kann man unter viel Gras und Gestrüpp tatsächlich noch Reste finden.

Und die gute alte V2.009 hat es zu Beginn der 1990er Jahre tatsächlich geschafft, sich einen Weg durch die Rückwand des Lokschuppens zu bahnen. Also genau da, wo Du das Foto gemacht hast.

Also nochmal: Danke für die Bilder!

Viele Grüße aus dem Norden!

Jens

Jens Heinitz - Kölln-Reisiek