DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Dampf 1982: Kamenzer 52.80, 11., 12.04.1982 (m 11 B)

geschrieben von: 03 1008

Datum: 09.08.18 07:06

Nach dem wettermäßig vielversprechenden Karsamstag-Nachmittag [www.drehscheibe-online.de] war es am Ostersonntag-Morgen (11.04.1982) so finster, dass die erste halbwegs vorzeigbare Aufnahme erst mittags entstand, als 52 8123 nach dem Halt in Hermsdorf (bei Dresden) mit dem 4856 Dresden Hbf (ab 11:30 Uhr) – Straßgräbchen-Hermsdorf am Haken die Große Röder überquerte:

https://farm1.staticflickr.com/861/43758855632_5a3956fc67_o.jpg


Weitere Dias entstanden bei Weißbach (bei Königsbrück) …

https://farm2.staticflickr.com/1835/43758863482_5d51e276b6_o.jpg


… und in der Einfahrt Straßgräbchen-Bernsdorf:

https://farm1.staticflickr.com/937/43807414231_0891c7f5f0_o.jpg


Bald darauf verließ 52 8109 den Knotenpunkt mit dem 66215 Straßgräbchen-Bernsdorf (ab 14:25 Uhr) – Königsbrück:

https://farm2.staticflickr.com/1839/43807414771_0c4bc191fe_o.jpg


Die 52 8192 brachte vermutlich den 58275 (Ruhland ab 13:22 Uhr) nach Kamenz:

https://farm2.staticflickr.com/1834/43807416041_6c80c35095_o.jpg


Erst als 52 8130 gegen 15:30 Uhr mit einem nicht identifizierten Güterzug ausfuhr, war die Szenerie vollständig ausgeleuchtet:

https://farm2.staticflickr.com/1839/43807417011_438b33f89f_o.jpg


Zum Tagesabschluss verfolgte ich den Dg 53257 Senftenberg (ab 17:45 Uhr) – Kamenz (an 19:01 Uhr), den 52 8104 zu befördern hatte. Dem Sonnenstand nach müsste die erste Aufnahme zwischen Brieske und Hohenbocka entstanden sein:

https://farm1.staticflickr.com/931/41998452740_959c7d5f0a_o.jpg

(Siehe auch Posting von 118 104 weiter unten.) - Auf dem Diarahmen des nächsten Bildes habe ich Wiednitz vermerkt, …

https://farm2.staticflickr.com/1776/28871179097_ea051ea506_o.jpg


… während das letzte Dia die Fuhre wohl kurz vor Kamenz zeigt:

https://farm2.staticflickr.com/1832/28871180207_db200e9fbe_o.jpg


Das Wetter am Abreisetag (Ostermontag, 12.04.1982) machte mir den Abschied leicht. Immerhin war der Dg 50272 Kamenz (ab 7:54 Uhr) – Arnsdorf – Dresden-Friedrichstadt, den ich mit 52 8110 bei Bischheim-Gersdorf erwischte, gut ausgelastet, sodass es etwas auf die Ohren gab, obwohl sich eine 119 als Drucklok betätigte:

https://farm2.staticflickr.com/1817/42903982185_117c8ca78c_o.jpg


Bevor es auf die Autobahn ging, gönnte ich mir noch einen Aufenthalt in Dresden-Klotzsche. Dort hatte die Bautzener 52 8064 vermutlich leichtes Spiel mit dem TLg 49511:

https://farm2.staticflickr.com/1800/42903983295_71677d6246_o.jpg


PS. Die Zugnummern der Güterzüge habe ich dem Lok-Report 2/82 und dem Heft DR Winter 81/82 der Werkgroep „De Stoomlocomotief“ entnommen. Ich habe mir die Angaben allerdings nicht vom Bahnpersonal bestätigen lassen, sodass sie mit Vorsicht zu genießen sind. - Mich würde ´mal interessieren, wie diese Daten damals den Weg in das nichtsozialistische Ausland gefunden haben.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.09.18 08:47.

Re: Dampf 1982: Kamenzer 52.80 (m 11 B)

geschrieben von: Peter

Datum: 09.08.18 08:16

Hallo!

Klasse - tolle Aufnahmen aus der Region.

Vielen Dank!

Peter

Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind. Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen. Und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten. Zudem biete ich Patenschaften fuer meine Fehler an.

Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer.

Re: Dampf 1982: Kamenzer 52.80 (m 11 B)

geschrieben von: tmmd

Datum: 09.08.18 08:38

Schöne Fotos! Der 52 8109 sieht man an, daß sie wohl eine "Wilde" war.

Dampf 1982: Kamenzer 52.80 - und ein Jahr vorher

geschrieben von: NAch

Datum: 09.08.18 11:06

Schöne Bilder aus einer Zeit, da Güter mit der Bahn befördert wurden.

Die Brücke in Straßgräbchen-Bernsdorf kenne ich gut, hier zwei Links in die Galerie:

https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_bild.php?id=201,k3_123992-2bff441ff.jpg
Bahnhofsbilder

Es blieb Zeit, die Optik zu tauschen:

https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_bild.php?id=201,k3_58481-2914dbc59.jpg
Wie immer

Das Wetter war also auch nicht besser....













Mit Berliner Grüßen

Achim
Link zu allen meinen Bildern in der Galerie: [www.drehscheibe-online.de]
Link zur Beitragsübersicht: (Hinweis: mit der Galerieumstellung zum 08.04.2017 führen einige Galerielinks in den Beiträgen in die Irre)
[www.drehscheibe-online.de]
Link Ottbergen April 1976 , Link Ottbergen Mai 1976

Re: Dampf 1982: Kamenzer 52.80 (m 11 B)

geschrieben von: DuKabina?!

Datum: 09.08.18 14:54

Hallo allerseits,

volle Kanne Reko-Wanne.

Ein Programm komplett nach meinem Geschmack. Danke dem Bildautor fürs Teilen dieser Bilder.

Grüße
Jens

... We are not there yet, we have lost our soul, the course has been set, we're digging our own hole, we're going backwards, armed with new technology, going backwards, to a caveman mentality ...
Music and Lyrics Martin L. Gore (Depeche Mode; Album "Spirit" von 2017, Song "Going backwards"); dem ist leider nichts hinzuzufügen

Re: Dampf 1982: Kamenzer 52.80 (m 11 B)

geschrieben von: 118 104

Datum: 09.08.18 15:28

Hallo.

03 1008 schrieb:
Zum Tagesabschluss verfolgte ich den Dg 53257 Senftenberg (ab 17:45 Uhr) – Kamenz (an 19:01 Uhr), den 52 8104 zu befördern hatte. Dem Sonnenstand nach müsste die erste Aufnahme zwischen Brieske und Hohenbocka entstanden.
Das Foto ist kurz hinter der Überführung der F 169 (Abschnitt Schwarzheide Ost - Brieske, Briesker Straße) entstanden und zwar hier an diesem Feldwegübergang: [www.openstreetmap.org].
Man erkennt auf deinem Foto die Briesker Straße im Hintergrund ganz links und ganz rechts.
Ansonsten vielen Dank für die Rekowannenbilder.

Edit: Link zu Openstreetmap eingefügt.

Gruß Gunnar -> http://abload.de/img/118104-995kow.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.08.18 21:57.

Kamenz live

geschrieben von: JLW

Datum: 09.08.18 16:27

Die 8123 war RAW-frisch, deshalb noch optisch i.O

die Einsatzloks unterschieden sich nicht von der Reserve, absolut "blockig" von A - Z

Re: Dampf 1982: Kamenzer 52.80 (m 11 B)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 09.08.18 19:49

Hallo Helmut,

neben der, wie gewohnt, tollen Wahl der Fotostandorte und gelungenen Bildgestaltung bestechen Deine Fotos heute zusätzlich durch herrliche Dampf-/Qualmwolken!

Gruß
Klaus
Hallo,
ja Kamenz … was sagt man dazu. Einfach schön.
Eigentlich hat man dort fast nie irgend jemand bei der selben Beschäftigung getroffen - nördlich von Kamenz gleich gar nicht.

Ein gutes Jahr später fuhr 52 8130, so wie auch 52 8036, mit ohne Frontschild, rundherum alles andere echt Metall - nur vorn "gemalt". Original bleibt es auch so.

Zum P.S. - Ja das hat mich als quasi "Einheimischen" auch immer schwer gewundert, dass "ihr" immer besser informiert wart als unsereiner. Noch dazu, als ich dann auch mal am Bahndamm in einen Lokreport oder EK schauen durfte und dort wirklich alles mit Zugnummern und Fahrplanzeiten verzeichnet war, die wir uns mühsam aus "Erfahrungswerten" und Austausch am Bahndamm zusammengetragen haben. Erst ab 1983 hat der me ausgewählte Zugleistungen mit Fahrzeiten veröffentlicht - beim Erscheinen z.T. schon veraltet. Beständige Größen in Kamenz waren z.B. der P 4856, Dg 50272 oder Dg 53252 und N 66215 oder N 60203. Mein einziges "Altpapier", Buchfahrplan-Heft 206-33 Cs, zeigt für den Jahresfahrplan `83/`84 keinen Dg 58275, aber das muss ja für April 1982 nichts heißen. Für den Zug "gegen 15:30 Uhr" hätte ich, wie gesagt aus dem "Altpapier" ein Jahr später, den N 66225, Straßgräbchen ab 17:07 anzubieten. Es kann aber auch irgendein anderer Zug oder ein Umleiter sein …

Viele Grüße aus Berlin,
Christian

Re: Dampf 1982: Kamenzer 52.80 (m 11 B)

geschrieben von: 50 3610-8

Datum: 09.08.18 21:38

Hallo,

wirklich tolle Bilder, Danke für's zeigen! Zum Zeitpunkt der Aufnahmen war ich erst zwei Jahre alt, um so mehr erstaunt es mich wie sauber die Bahnstecken (besonders im Bereich Straßgräbchen Bernsdorf) frei gehalten wurden. Wenn man dagegen heute den Urwald sieht...

Danke und Gruß Dennis

Re: Dampf 1982: Kamenzer 52.80 (m 11 B)

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 10.08.18 09:13

Moin Helmut!

Ausgeprägte Dampfwolken schmücken Deine Aufnahmen, die aus einer Ecke der DDR stammen, in der es 1982 (!) noch dampfte. Davon gab es zu der Zeit nicht mehr sehr viele, zumindest in Normalspur. Dank Deiner verschiedenen Fotopunkte hast Du diesem Beitrag, trotzdem es sich ja im Grunde genommen nur um eine einzige Baureihe handelt, durchaus Abwechslung verliehen.

Dafür dankt Dir, mit Grüßen aus dem Norden

Helmut

Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr durch Anklicken des Bildes hier:
http://s14.directupload.net/images/user/140226/jikgddpg.jpg
Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier anklicken!
Moin Helmut,

auch heute bin ich mal wieder gerne mitgekommen, obwohl es "nur" 52.80 waren. Dennoch gefallen wieder die Bilder.

Danke fürs Zeigen,

Martin