DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Die Selbstmordmonate (8B)

geschrieben von: Martin J. Krajnc

Datum: 08.08.18 20:31

Verehrte HiFo-Gemeinde,

heute behauptete ein Wachtmeister, das aktuelle Wetter müsse mir doch besonders liegen. Tatsächlich brach ich in "jungen Jahren" mehrfach in den Selbstmordmonaten November und Februar gen Süden auf. Nach der Ankunft gab es sogleich "eine Packung heisser Luft" und später - bei Reiseterminen im November und Dezember - weihnachtliche Klänge in den Geschäften.
https://farm8.staticflickr.com/7672/17338908322_6a13cc085c_h.jpg
Voraussetzung für das Fotografieren in der Mittagshitze im Hochsommer war schon etwas Verrücktheit.

https://farm9.staticflickr.com/8777/17340571541_8df27311e3_b.jpg
Mit dieser Kopfbedeckung wurde die Murmel gegen das Austrocknen geschützt. Im Hintergrund passierte eine junge Dame eilig die Strecke an unzulässiger Stelle.

https://farm9.staticflickr.com/8893/16745975824_f210eb8429_h.jpg
Zermürbend empfand ich die langen Wartezeiten bei den Industriebahnen, hier sogar in der prallen Nachmittagssonne.

https://farm9.staticflickr.com/8887/17366539532_dff7523587_h.jpg
Unser Heizer verschaffte

https://farm9.staticflickr.com/8851/17366553992_5c709804f7_h.jpg
den Kohlen etwas Abkühlung,

https://farm9.staticflickr.com/8721/17366582972_09bb8c5409_h.jpg
während die unlängst genässten Kohlen im Inneren des Führerstands für mollige Wärme sorgten.

https://farm9.staticflickr.com/8876/17182319809_9911c8747e_h.jpg
Noch schlimmer traf es die Mannschaften der beiden Züge, die Schacht 3 wenige Minuten nach uns erreichten und erst später zum Beladen vorfahren durften. Diese kamen in den Genuss eines ausgiebigen Sonnenbades.

https://farm8.staticflickr.com/7681/17180708838_96f1a6735d_h.jpg
Bei Midload Junction konnte Meister K. den Fahrtwind geniessen.

Euch wünsche ich eine gute Fahrt durch die zweite Wochenhälfte und einen schattigen Ort.

Viele Grüße

Martin

Mining...

geschrieben von: DR01

Datum: 10.08.18 22:06

Mining-Fuzzi Martin...*gg*...

Die GMAM sehen leider schon 'übel' aus...

Trotzdem ein schönes Wochenende mit Musik aus Johannesburg - Ezola Emndeni


Viele Grüße...Wolfgang