DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Lauda-Osterburken zur Dampfzeit 1973-74

geschrieben von: USswiss

Datum: 08.08.18 03:36

Nachdem dem ersten Beitrag über Lauda [www.drehscheibe-online.de] ist heutige Beitrag ist dem Abschnitt Lauda-Eubigheimer Tunnel der Strecke Lauda-Osterburken gewimet. Anfangs der 70er Jahren tummelten sich immer noch Dampfloks auf diesem Streckenabschnitt der Verbindung von Würzburg nach Heilbronn und Stuttgart, hauptschächlic BR23 und 50. Die Strecke steigt vom Abzweig Königsfeld kontinuierlich bis die Anhöhen des Baulands, der im Eubigheimer Tunnel unterquert wird, und fällt dann gemächlich entlang der Kirnau gegen Osterburken hin ab. Von dort zweigt eine Strecke nach Mosbach-Nekarelz ab, die unter anderem auch noch von dampfgeführten Eilzügen Würzburg-Heidelberg benutzt wurde.

Meine beliebtester Ort für Film- und Tonaufnahmen war die kleine Haltestelle Uiffingen, kurz vor dem Eubigheimer Scheiteltunnel, etwas abseits vom Ort höher am Berhang gelegen. Das war vor allem am späten Abend ideal für Tonaufnahmen, keine unterwünschte Nebengeräusche! Im nahen Boxberg gabs da auch ein passendes Gasthaus. “Zimmer mit eigener Schlachtung” verkündigte ein grosses Schild, hab das als etwas als zweideutig empfunden, bis eines frühen Morgens ein Schwein im Hinterhof dran glauben musste, da war das Schild klar.

Die Haltestelle war eher eine Blockstelle mit einem kleinemWarteraum, keine Weichen zu bedienen. Zudem lag der Haltepunkt in der Steigung, so dass nach dem Halt ein schöner Ohrenschmaus geboten wurde. Als im Zuge der Elektrifizierung, der Eubigheimer Tunnel tiefer gelegt werden musste und nur eingleisig befahrbar war wurde zudem ein provisorischer Block vor dem Tunneleingang eingerichtet, so dass die ursprüngliche Blockdistanz halbiert wurde. Das führte dann manchmal zu unfreiwilligen Halten in Uiffingen, gelegentlich auch bei dem von 50er in Doppeltraktion geführten Fischdampfer nach Kornwestheim.

Zu Beginn der Fotoserie, eine Aufnahme vom Haltepunkt aus, mangels 23er springt hier die 220 060 mit ihrem Zug nach Heilbronn asl Ersatz ein, Ostern 1974 (Bild 1):

https://farm1.staticflickr.com/850/42055328780_a29b734e87_b.jpg




Frühmorgens, Ausfahrt der 023 023 mit ihrem kurzen Nahverkehrszug nach Lauda. Einige wenige zögernde Auspuffschläge und schon rollt die Fuhre bergab. Einzelne Masten im Hintergrund künden vom bevorstehenden Wechsel, die Fotografiermöglichkeiten ohne dises Zutaten werden immer weniger, Ostern 1974 (Bild 2):

https://farm2.staticflickr.com/1800/42055333710_c8d37ec18a_b.jpg




Innenansicht, der Beamte unterhält sich mit einem potenziellen Fahrgast, der sich hieher verirrt hatte und ihm etwas Gesellschaft leistete, da war der Zeitdruck noch nicht hoch, und Komputerspiele hat's auch noch nicht gegeben, Ostern 1974 (Bild 3):

https://farm1.staticflickr.com/928/42055324060_ab30a4c0e0_b.jpg



Stimmungsbild durchs Fenster, schon wieder musse eine 220er hinhalten, nun denen geht's auch bald an den Kragen, da kann man schon ein 120 Diabild opfern, Ostern 1974 (Bild 4);

https://farm1.staticflickr.com/930/43146276794_fb114387af_b.jpg



Ein kurzes Video com Dezember 1973 zeigt Ankunft und Abfahrt eines Nahverkehrszuges in Uiffingen, da wurde beim Halt immer tüchtig Kohle augelegt, und es dampft aus allen undichten Stellen der Heizleitung. Auch der Schreibende zeigt eine sportliche Einlage als er von der Kamera zum Uher Tongerät spurtet. Zum Glück war es zu dunkel zum Fotografieren....

[www.youtube.com]


Unverständlicherweise habe ich zur Dampfzeit nie ein Bild vom Gebäude gemacht, aber ich habe das bei meinem letzten Besuch im Sommer 1976 noch nachgeholt. Die Tage des Gebäudes scheinen gezählt zu sein, die Semaphore sind verschwunden und der Haltepunkt ist unbesetzt. Um den Schmerz des Verlustes zu mindern, kommt dann doch noch die 118 035 den Berg herab gerollt (Bild 5) und ein Gegenzug mit der 110 229 darf auch nicht fehlen, Juli 1976(Bild 6).

https://farm2.staticflickr.com/1837/42080942490_95443ef79d_b.jpg


https://farm1.staticflickr.com/856/43841125012_c33bfa909f_b.jpg


Um das Erlebnis Uiffingen abzurunden darf auch eine Foto des Autors bei nächtlichen Tonaufnahmen nicht fehlen (Bild 7).

https://farm2.staticflickr.com/1816/43146974034_002c1a30b4_b.jpg


Die Landschaft lud geradezu zum Fotografieren ein, so eine Bildfolge geographisch von Nordosten (Lauda) nach Südwesten (Osterburken), hier schon wieder mit der 220 060, die am Abzeig Königshofen in die Rechtskurve geht und die Strecke nach Crailsheim links liegen lässt der Fahrdraht Hängt im April 1974 schon (Bild 8):

https://farm2.staticflickr.com/1813/28927860577_a2d7cb3057_b.jpg



Im zügigen Tempo kommt uns die 023 029 bei Unterschüpf entgegen, noch keine Spur von Elektrifizierung! Weihnachten 1973 (Bilder 9 und 10):

https://farm2.staticflickr.com/1833/43146952204_b6a9c67f0a_b.jpg


https://farm1.staticflickr.com/941/42960334865_7b7c186f48_b.jpg




Im Januar 1974 dampft eine 23er mit ihrem kurzen Zug bei Boxberg bergauf (Bild 11):


https://farm1.staticflickr.com/941/42055904270_c7d7a29ca3_b.jpg


An Ostern 1974 dampft eine 23er bei Gräfingen dem Eubigheimer Tunnel zu (Bild 12):

https://farm1.staticflickr.com/856/43146280484_ba5429fde2_b.jpg



Trübe Winteratmosphäre als sich eine 23er im Nebel am proviorischen Vorsignal zum Eubigheimer Tunnel vorbeihuscht (Bilder 13 und 14):

https://farm2.staticflickr.com/1819/42055909210_ea43d00e1e_b.jpg


https://farm2.staticflickr.com/1795/43146944834_7997fc4746_b.jpg



auch um Ostern ist es nicht immer schönes Wetter, hier nähert sich die 023 020 dem Tunnel, um Ostern 1974. (Bild 15):

https://farm2.staticflickr.com/1777/43816076292_878d152ce4_b.jpg



Zum Abschluss des ersten Teiles ein Foto vom strahlenden Ostersonntag 1974. Am frühen Morgen treffen wir die 023 001(?), als plannmässigen Vorspann für den Fischdampfer kurz vor dem Eubigheimer Tunnel an. Offenbar geniesst ein mitfahrender Eisenbahnfreud die Fahrt (Bild 16). Als dieser Zug passierte kam noch ein mit einer 50er bespannter Güterzug aus der Gegenrichtung, Höhepunkt dieser Reise auch im Video festgehalten:

[www.youtube.com]




https://farm1.staticflickr.com/930/43147003304_474e0d6e8f_b.jpg



Im nächten Bericht geht es auf die Westseite des Eubigheimer Tunnels, da gibts zum Glück mehr Sonne und Farbe!


Thomas Eckhardt
Hurricane Utah USA
[www.flickr.com]
Meine Beitragsliste: [www.drehscheibe-online.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.08.18 03:46.

Re: Lauda-Osterburken zur Dampfzeit 1973-74

geschrieben von: Südwestbahner

Datum: 08.08.18 12:16

Hallo, eine sehr schöne Stimmung und Abkühlung.

Auf die Fortsetzung bin ich gespannt.
Gruß Horst

Reinhard Gumbert war es nicht...

geschrieben von: Wolfgang Sorger

Datum: 08.08.18 12:39

Moin,

... auf Bild 16, denn der war schon 1972 mit dem Fischzug unterwegs - und nicht als "Badegast"...
[www.drehscheibe-online.de]
Danke für den Beitrag.

Beste Grüße

Wolfgang

Edit bittet, diesen Beitrag an den Faden zu "Lauda-Osterburken zur Dampfzeit 1973-74" dranzuhängen - ist mir eben mißglückt :-(

Mich interessiert vieles - immer aber alles aus Bestwig!




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.08.18 14:52.

Re: Lauda-Osterburken zur Dampfzeit 1973-74

geschrieben von: Würzburger

Datum: 08.08.18 13:55

Grüß Gott Namenskollege,

ich muß zu meiner Schande gestehen, daß ich trotz meiner vielen Laudabesuche dort nie ein Photo geschossen haben, aber das liebe Taschengeld diktierte Zwänge!

Das letzte Photo ist ganz stark!

Gruß, auch Thomas

? zu Bild 13

geschrieben von: Dampffrosch

Datum: 08.08.18 16:34

Hallo,

könnte es sich bei dem provisorischen Vorsignal um eine Hilfsbetriebsstelle (Hbst) handeln?

Gruß aus Pampanga
Horst

Ungewöhnliche, schöne Fotos! (o.w.T)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 08.08.18 17:33

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: ? zu Bild 13

geschrieben von: S.B

Datum: 08.08.18 18:55

[quote=Dampffrosch schrieb:]
Hallo,

könnte es sich bei dem provisorischen Vorsignal um eine Hilfsbetriebsstelle (Hbst) handeln? JA, es war die Hilfsbetriebsstelle Eubigheimer Tunnel. Der Tunnel bzw. die Gleise wurde ja für die Elektrifizierung abgesenkt. Ich habe irgendwo in meiner Sammlung die dazugehörige Betra samt Lageplan.

Gruß von S.B aus BA/WÜ

Re: Lauda-Osterburken zur Dampfzeit 1973-74

geschrieben von: dampfgerd

Datum: 08.08.18 21:06

Sehr schöne, stimmungsvolle Aufnahmen! Herzlichen Dank fürs Zeigen
und schöne Grüße vom
dampfgerd

Prächtig ! - Und, nein, "ich war's nicht!"

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 08.08.18 21:13

Auch ich bin mit Vergnügen an Deinen motivlich hervorragenden, stimmungsvollen Aufnahmen aus Uiffingen & Co hängengeblieben, und nun schon zum dritten mal wieder zu Deinem Beitrag zurückgekehrt. Besonders hervorzuheben Deine Aufnahmen aus der Fahrdienstleiterbude von Uiffingen - großartig! Auch die verlinkten Videos sind absolut sehens- und erlebenswert, vor allem die lange Sequenz mit der 023 in Uiffingen und dem langen Verschwinden in den Hintergrund habe ich sehr genossen. - Chapeau!

Zum Fischzug - auch eine herrliche Aufnahme! - wurde schon ausgeführt: Der Heizer der 023 war jemand anderes (und man sieht auf dem Bild natürlich nur den Lokführer).

Danke für den tollen Beitrag und
schöne Grüße aus Aachen -
Reinhard



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.08.18 21:58.

Re: Prächtig ! - Und, nein, "ich war's nicht!"

geschrieben von: USswiss

Datum: 11.08.18 03:40

Besten Dank für die ermunterneden Kommentare!

Thomas Eckhardt
Hurricane Utah USA
[www.flickr.com]
Meine Beitragsliste: [www.drehscheibe-online.de]

Re: Lauda-Osterburken zur Dampfzeit 1973-74

geschrieben von: Hans Ettengruber

Datum: 14.08.18 05:00

Hallo Thomas,
eine ganze tolle Bilderserie zum Thema Uiffingen, die ich gerne angeschaut habe und zwar "relativ" nah bei dir. Bin zur Zeit wieder bei Freunden in Logan, Utah und habe zum dritten Male in Folge die Lotterie zur "Wave" verpasst. Wenn das mal klappen solte, komme ich im Sueden vorbei.
Liebe Gruesse aus LGU

Ganz starke Bilder

geschrieben von: Gleis MA 11-12

Datum: 15.08.18 10:45

Moin Thomas,

das sind ja ganz starke Bilder und auch die Videos sind herrlich. Ich bin begeistert.
Danke für das Einstellen dieser Schätze.

Gruß aus Mannheim
Rolf