DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Rheine am 02.08.1974 –Teil 3- (14 B)

geschrieben von: Bruno Georg

Datum: 11.07.18 09:46

Moin zusammen,

auch mit dem heutigen Forenbericht sind wir immer noch im Bw Rheine. Bekanntlich haben Karl-Hans Fischer und meine Person am 02.08.74 das Bw Rheine besucht. Von Hagen aus nutzten wir zur Anreise den D 735 bis Rheine. Den zweiten Teil meiner Berichterstattung könnt Ihr hier>([Forenbericht vom 04.07.2018]) noch einmal nachlesen.


Bild 1
Heute geht es weiter mit einem Bild der 043 469-6 des Bw Rheine, welche wenige Tage vor unserem Besuch (26.07.74) von der Ausbesserung zurückgestellt wurde und jetzt auf Ausmusterung (05.12.74) wartete, um dann der „Verwertung“ zugeführt zu werden. Man könnte vermuten, dass undichte Stellen am Tender entsprechend markiert wurden.
Üü
https://abload.de/img/043469-6bwrheineam02.7hptn.jpg



Bild 2
012 100-4 vom Bw Rheine stand mit anderen Loks auf einem Gleis im Außengelände und erweckte auf dem Foto den Eindruck, als sei sie vorübergehend abgestellt. Der Eindruck täuschte, denn sie fuhr noch während unserer Anwesenheit zum Einsatz. Im Hintergrund auf dem Gleis daneben erkennen wir 140 823-6 vom Bw Osterfeld-Süd.

https://abload.de/img/012100-4bwrheineam02.rkps6.jpg



Bild 3
In einem weiteren Gleis im Außengelände stand 042 364-0 vom Bw Rheine. Sie ist übrigens die letzte Vertreterin dieser Baureihe.

https://abload.de/img/042364-0bwrheineam02.bqqk4.jpg



Bild 4
043 336-4 vom Bw Rheine hatte zwischenzeitlich ihren Abstellort verlassen und war bis vor eines der Verwaltungsgebäudes „vorgerückt“, um später zum Einsatz abzufahren.

https://abload.de/img/043336-7bwrheineam02.8cqju.jpg



Bilder 5 und 6
Anschließend war die Zeit gekommen, in der 012 100-4 vom Bw Rheine wieder „Leben“ zeigte, denn sie rückte von ihrem Abstellplatz auf die Drehscheibe vor. Auf der Drehscheibe fotografierte sie Karl-Hans gleich zweimal. Ob sie allerdings zum Einsatz oder in den Schuppen fuhr, haben wir nicht festgehalten.

https://abload.de/img/012100-4bwrheineam02.anqoj.jpg



https://abload.de/img/012100-4bwrheineam02.ksrlz.jpg



Bild 7
043 381-3 vom Bw Rheine, welche wir vorher schon beim Restaurieren beobachtet und fotografiert hatten, stand nun an ihrem Abstellplatz auf den Außengleisen um die Drehscheibe und wartete auf den nächsten Einsatz.
Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang übrigens die Tatsache, dass wir während des gesamten Aufenthalts im Bw Rheine nicht eine Lok des Bw Emden gesehen haben.

https://abload.de/img/043381-2bwrheineam02.0bqlo.jpg



Bild 8
043 321-9 stand, nicht günstig für uns Fotografen, auch in einem Gleis im Außenbereich. Sie war allerdings neu im Fotoarchiv „Karl-Hans Fischer“ und musste um jeden Preis, wenn auch von der Tenderseite her, fotografiert werden. Sie hielt bis „zum Ende“ durch, wurde am 01.10.77 „Z“ gestellt und am 06.10.77 ausgemustert.

https://abload.de/img/043321-9bwrheineam02.wvrxd.jpg



Bild 9
Während 042 096-8 vom Bw Rheine unserem Fotografen „den Rücken zeigte“, war 043 381-3 dem Fotografen gegenüber freundlicher. 042 096-8 wurde am 06.10.77 „Z“ gestellt und am 26.10.77 ausgemustert. Heute ist sie bei der „Dampflok-Gemeinschaft 41 096 [www.dg41096.de] und leider seit März 2018 nicht mehr einsatzfähig.

https://abload.de/img/042096-8und043381-2bwfhqs4.jpg



Bild 10
043 167-6 vom Bw Rheine stand im Gleis unmittelbar neben dem Schuppen. Es wäre einmal interessant zu wissen, wie viele Hobby-Kollegen in diesem Gleis in Rheine Lokomotiven fotografiert haben. Hier standen eigentlich immer Loks zum Foto bereit.

https://abload.de/img/043167-6bwrheineam02.h4q3g.jpg



Bild 11
Auch die letzte Vertreterin der Kohle-01.10 fanden wir in recht desolatem Zustand auf einem Abstellgleise. Sie war bei unserem Besuch schon über ein Jahr (12.04.73) ausgemustert und war auch teilweise „vom Weg“ abgekommen.

https://abload.de/img/011062-7bwrheineam02.dyrj5.jpg



Bild 12
Damit die Leser einen Eindruck davon bekommen, dass unserer Fotograf nicht nur fotografiert hat, zeige ich in diesem Zusammenhang ausnahmsweise eines meiner Bilder, welches den Fotografen auf „Erkundungstour“ zeigt.

https://abload.de/img/011062-7bwrheineam02.b1oep.jpg



Bild 13
Die heute im Eisenbahnmuseum Tuttlingen [www.schwarzwald-tourismus.info] vorhandene 042 226-1 vom Bw Rheine wurde ebenfalls fotografiert. Ihre Z-Stellung erfolgte zum 23.08.77, der die Ausmusterung am 06.10.77 folgte. Für mich macht das Bild den Eindruck, als wäre beim Foto ein Weitwinkelobjektiv zum Einsatz gekommen.

https://abload.de/img/042226-1bwrheineam02.v1rfa.jpg



Bild 14
Die Führerhausbeschriftung 042 226-1 zeigt deutliche Spuren des täglichen Einsatzes. Außer mir gibt es bestimmt viele Interessenten, die diese Kombination gerne im Hobbyzimmer hätten.

https://abload.de/img/042226-1bwrheineam02.r4rn8.jpg



In der nächsten Woche werde ich eine „Auszeit“ von meinen Forenberichten nehmen müssen, denn wegen „anderer Aufgaben“ fehlt mir schlicht und einfach die Zeit zur Vorbereitung. Wer möchte, kann am 25.07.2018 die Fortsetzung meiner „Rheineberichterstattung“ lesen.


Viele Grüße aus der „friesischen Freiheit“
Bruno Georg

Edit:
Kontrollziffer berichtigt (Helmut vielen Dank!)



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.07.18 19:32.

Re: Rheine am 02.08.1974 –Teil 3- (14 B)

geschrieben von: Käfermicha

Datum: 11.07.18 09:53

Vielen Dank für diese tollen Fotos! Von der gefledderten Kohle 01 10 hat man hier und da auch schon in Büchern Fotos gesehen, offensichtlich war diese seinerzeit ein beliebtes Fotomotiv, und auch ein Symbol für das nahende Ende der Dampfzeit.

Michael

Re: Rheine am 02.08.1974 –Teil 3- (14 B)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 11.07.18 11:35

Moin Bruno und Karl-Hans,

ein weiteres Mal zeigt Ihr herrliche Lok-Portraits aus dem Bw Rheine! Bild 13 von 042 226 hat für mich etwas von Bellingrodt-Fotos - sogar die Kurbelstellung stimmt (fast)! Ob Karl-Hans extra für Bild 12 die hellen Klamotten angelegt hat? Sie kontrastieren jedenfalls sehr gut zu der Ruine von 01 1062 - wie sicherlich anschließend die Spuren der Klettertour auf den Klamotten ;-)! Apropos 01 1062: die (mittlerweile) fehlenden Stauschuten geben den Blick auf kreisförmige Führerstands-Frontfenster frei - habe ich so bei 0110 noch nicht gesehen.

Gruß
Klaus

Edit hat die Schreibweise eines eigentlich wohlbekannten Namens korrigiert



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.07.18 18:26.

Re: Rheine am 02.08.1974 –Teil 3- (14 B)

geschrieben von: Wolfgang Sorger

Datum: 11.07.18 11:57

Moin Bruno,

auch diesmal bin ich wieder gerne mitgekommen.
Die Auszeit wird schon vorüber gehen - ich freue mich auf den nächsten Beitrag.
Bis dahin beste Grüße in die friesische Freiheit

Wolfgang

Mich interessiert vieles - immer aber alles aus Bestwig!

Re: Rheine am 02.08.1974 –Teil 3- (14 B)

geschrieben von: 01 1066

Datum: 11.07.18 15:09

Moin Bruno und Karl-Hans,

so schnell kann das gehen - am 25.06.1974 fuhr 043 469 noch munter im Bw herum:

http://abload.de/img/19740625028rheine0280gks4d.jpg


Die 011 062 (oder besser gesagt ihre traurigen Reste) hatte ich aus etwas größerer Distanz verewigt:

https://abload.de/img/19740625027rheine0270gost8.jpg


Wenn die 012 100 zum Zug wollte, hätte man sie noch weiterdrehen müssen (so, wie sie am Schluss steht, zeigt die Rauchkammer ja nach Süden). Als sie uns am Block Deves von die Linse fuhr, hatte sie E 3260 am Haken:

https://abload.de/img/19740625008rheine0080ryuj1.jpg


Und weil die 043 321 so "eingeklemmt" stand, hier noch ein Bild vor dem Gdg 52912 am Block Deves:

https://abload.de/img/19740625006rheine0060ziuj8.jpg


Irgendwie scheinen wir immer dieselben Lokomotiven abgelichtet zu haben...

Lass' Dir ruhig Zeit mit der Fortsetzung, die nächsten zwei Wochen bin ich eh im Urlaub... https://www.smilies.4-user.de/include/Sommer-Smileys/smileys-sommer-1.gif

Re: Rheine am 02.08.1974 –Teil 3- (14 B)

geschrieben von: Würzburger

Datum: 11.07.18 15:47

Nun Bruno,

ich habe das Gefühl, daß auch 6 Wochen später keine weitreichenden Veränderungen eingetreten waren!

Rheine geht immer!

Gruß, Thomas

Re: Rheine am 02.08.1974 –Teil 3- (14 B)

geschrieben von: j. holz-koberg

Datum: 11.07.18 16:45

Hallo Bruno und Hans-Karl,
Danke für diesen schönen Bilderbogen. Als ich selbst 2 Jahre nach Eurem Besuch im Sommer 1976 in Rheine vorbeischaute, war allerdings die Zeit der 01.10 schon abgelaufen.
01 1081 konnte ich noch auf einem Abstellgleis festhalten.


01 1081 Rheine Juli 1976.JPG


Grüße aus Bayreuth
Johannes

Re: Rheine am 02.08.1974 –Teil 3- (14 B)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 11.07.18 16:47

Moin Bruno und Karl-Hans,

ich kann nur beipflichten - auch ich habe an besagter Stelle neben dem Lokschuppen etliche Dampfer abgelichtet - des Standplatz kannte wohl jeder!

Ein Beispiel vom 3.8.71:

http://www.eisenbahnhobby.de/Emsland/SW18-75_043326_042347_Rheine_3-8-71_S.jpg


Wenn ich das richtig erinnere, war die entgleiste Vorlaufachse von 011 062 schon mal Thema im HiFo - mit und ohne Entgleisung. Da hatte man die Lok wohl einmal zu weit nach vorne verschoben, und ... plong!!


Viele Grüße in die friesische Freiheit,

Martin

bin gerne mitgekommen, Bruno!

geschrieben von: 012 055-0

Datum: 11.07.18 18:45

Moin!

Wie auch schon bei den anderen Teilen, danke Bruno.
Korrigiere bitte bei 043 381-3 die Kontrollziffer, danke!

...es grüßt im 3/4 Takt
https://abload.de/img/012055-0fyug0.jpg
.
Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]


Re: Rheine am 02.08.1974 –Teil 3- (14 B)

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 11.07.18 20:37

Moin Bruno und Karl-Hans,

auch bei diesem Rundgang durch das Bw Rheine bin ich gerne mitgekommen, viele Aufnahmen erinnern mich an meine Besuche dort.

Selbstverständlich habe ich bei meinem ersten Besuch dort auch eine Lok auf dem Gleis unmittelbar neben dem Schuppen fotografiert:

41 226 Öl Bw Rheine 27.7.1967
41 226 Bw Rheine 27.7.1967 rv.jpg

10 Jahre später, am 3.8.1977, stand dort die 44 100. Es herrschte bereits Endzeitstimmung:

44 100 Bw Rheine 3.8.1977
44  100 Bw Rheine 3.8.1977.jpg

Vielen Dank für den Rundgang!

Gruß
Detlef


Hallo Bruno,

Frage zu Bild acht: gibt’s von 043 321-9 auch ein mehr seitliches Bild, auf dem ihre Führerhausbeschilderung erkennbar ist? Hintergrund der Frage ist [www.drehscheibe-online.de]: wann mag wohl die richtige Kontrollziffer neun (9) durch eine acht (8) ersetzt*) worden sein?



Gruß

Walter

________________________
[*) dass dieser Fehler später wieder korrigiert wurde, ist nicht Gegenstand der Frage]