DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Welche 50 ist das? (m.B.)

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 10.07.18 11:01

Hallo,

In den sozialen Netzwerken kursierte gestern dieses Bild.
36831868_1581332575327184_6422020854019784704_n.jpg

Nun ist die Qualität nicht die Beste, nichtsdestotrotz ist die Aufnahme aus Werdau interessant. Das wirre Zeug aus Facebook möchte ich nicht wiederholen... Fakt ist, es ist eine ehemalige ÜK-50 mit EDV-Nummer und noch vorhandenen Winterthur-Druckausgleichern. Nicht klar erkennbar ist für mich der Schlot, Giesl oder einteiliger 52-Schornstein?
Wegen der Höhe tendiere ich zu Giesl. Bei den eigenen Reichenbach/Werdauer Loks bleiben da nur drei - 50 3110; 3113 und 3116. Allerdings hat die 3113 schon vor 1970 keine Winterthur-Ausgleicher mehr (was aber auch nichts heissen muss) und die 3116 ein breites Blech unter der Rauchkammer. Bleibt die Wismarer 3110, die 1970 mal kurz in Sachsen aar. Wer kann helfen?

MfG

"Weiss jemand ob DR Kesselwagen auch durch die BRD gefahren sind. Von Güterwagen weiss ich, dass sie auch in der BRD unterwegs waren, aber Kesselwagen ?"
Aus: [www.stummiforum.de]
(:-O???)
meine aktuelle Hymne: [www.youtube.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.18 11:30.

Re: Welche 50 ist das? (m.B.)

geschrieben von: spoorhaas

Datum: 10.07.18 12:20

Moinsen!

Zum Werdauer Lokomotivbestand kenne ich mich nicht aus, aber ich sehe da vielmehr 'nen Rundschlot mit Aufsatz(??)

Schönen Tag noch
mfG
Kees

Re: Welche 50 ist das? (m.B.)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 10.07.18 13:22

Moin Matthias,

50 3113 ist es wohl tatsächlich nicht, hier am 7.10.1977 im Bw Nossen:

http://www.eisenbahnhobby.de/dr/84-41_503113_Nossen_7.10.77_S.jpg


Bei 50 3116 stimme ich Dir zu - die hatte im 4/72 und 5/73 neben dem Giesl eine Halbschürze. Bei 50 3110 steht in unserem Datenfriedhof, dass sie im 8/65 einen Wannentender hatte; sonst nur, dass sie mit Giesl ausgerüstet war - allerdings nicht mit Datumsangabe.

Spannende Sache!

Martin

Edit: Schreibfehler
Edit2: Hier [www.dampflokomotivarchiv.de] sind Bilder der 50 3116



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.18 13:25.

Re: Welche 50 ist das? (m.B.)

geschrieben von: TransLog

Datum: 10.07.18 14:01

Hallo,

zur 50 3113 und 3116 würden die 52er-Laternen passen, aber sie hatten einen Giesl.

Gruß, Ulrich

Also ich kann da auch keinen Giesl erkennen.

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 10.07.18 14:30

Sonst kann ich dazu nichts weiter beitragen.


Bis neulich

Rolf Köstner

RAL 9017
RAL 3020
RAL 1028
Hallo,

Ich hatte ja vermerkt, dass für mich die Schlotfrage offen ist - die Stelle im Bild sieht komisch aus...
Als Nicht-Giesl-Loks kämen infrage:

3102
3108
3109
3111
3112


MfG

"Weiss jemand ob DR Kesselwagen auch durch die BRD gefahren sind. Von Güterwagen weiss ich, dass sie auch in der BRD unterwegs waren, aber Kesselwagen ?"
Aus: [www.stummiforum.de]
(:-O???)
meine aktuelle Hymne: [www.youtube.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.18 16:54.

Re: Also ich kann da auch keinen Giesl erkennen.

geschrieben von: EP 5

Datum: 10.07.18 17:17

Hallo Matthias,

ich finde Deine Frage einfach zu schwer, wer soll das denn wissen???


Schöne Grüße
Marc


Beim nächsten Mal, bitte einfachere Fragen...

Re: Welche 50 ist das? (m.B.)

geschrieben von: Rodewischer

Datum: 10.07.18 17:49

50 3112-5 hatte 1974 noch die Winthertur-Ausgleicher und einen geteilten Schornstein. Allerdings sieht die Ordnungsnummer auf dem Bild eher wie eine 1 aus.
EP 5 schrieb:
Hallo Matthias,

ich finde Deine Frage einfach zu schwer, wer soll das denn wissen???


Schöne Grüße
Marc


Beim nächsten Mal, bitte einfachere Fragen...
Günstigenfalls jemand der die Lok damals auch fotografiert hat?!

Das ist ja hier auch nicht das KiKa-Form... ;-))


MfG

"Weiss jemand ob DR Kesselwagen auch durch die BRD gefahren sind. Von Güterwagen weiss ich, dass sie auch in der BRD unterwegs waren, aber Kesselwagen ?"
Aus: [www.stummiforum.de]
(:-O???)
meine aktuelle Hymne: [www.youtube.com]

50 3112-5

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 10.07.18 19:47

Also ich bin der Ansicht, dass 50 ...2-5 passen könnte.


Bis neulich

Rolf Köstner

RAL 9017
RAL 3020
RAL 1028

Re: Welche 50 ist das? (m.B.)

geschrieben von: Andy1912

Datum: 17.07.18 22:27

Ich würde ebenfalls auf 50 3112-5 tippen, mit Rundschornstein und sehr weit oben angebrachtem Lokschild vorn halb unter dem Handrad.
Vergleichsbild ist in "Die Lokomotiven der BR 50 und ihr Verbleib" der Lokrundschau auf S.149 zu sehen...

Gruß