DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

DB Pressefotos Reisezugwagen Innenansichten

geschrieben von: Siersrod

Datum: 09.07.18 08:51

Hallo zusammen,

vielen Dank für das Interesse an dem letzten Beitrag [www.drehscheibe-online.de].
Über die Ergänzungen in Form von Text und Bildern freue ich mich sehr.
Nach dem "Luxuszug" geht es heute mit Brot und Butterwagen weiter.

1.Beschriftung auf der Rückseite des Bildes: Vierachsiger DB-Umbauwagen für den Nahverkehr 1./2. Klasse (AByg), Innenansicht des Fahrgastraumes 2. Klasse (Foto Bustorff)
B4yge innen bear 2.jpg

2. Wie Bild 1 (Schmidt)
B4yge innen bear.jpg


3. leider keine Beschriftung vorhanden, meine Meinung: Abteil 1. oder 2. Klasse im Am/Bm Wagen. Es ist Avümh 111 (Danke Uwe)

Am oder Bm innen bear.jpg


4. 2.Klasse-Abteil im Ferien-Express (Hollnagel)
Ferienexpress innen bear.jpg

Von dem Wagen für den Ferien-Expreß wünsche ich mir eine Außenansicht. Fenster und Sitzanordnung deuten auf einen Vorkriegseilzugwagen hin.


5. leider keine Beschriftung vorhanden. Auf der Tafel rechts an der Wand steht Büfettwagen, Selbstbedienung, Preisliste
Auch hier würde ich mich über eine Aussenaufnahme des Wagens freuen.
Büffettwagen innen bear1.jpg

Gruß
Jürgen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.07.18 12:34.

Re: DB Pressefotos Reisezugwagen Innenansichten

geschrieben von: DSG-BZL Köln

Datum: 09.07.18 11:46

Hallo Jürgen,

wieder sehr schöne Aufnahmen, danke für's Zeigen.

Bild 3 ist ein Avümh 111 aus 1962/63 für "Rheingold" und "Rheinpfeil", erkennbar an der noch nicht verkleideten Armlehne am Fenster und dem diagonal gemusterten Flachgewebe-Polsterstoff, Plüsch kam erst später. Also doch Luxuswagen, das "Beste wo gab", nix Butterstulle.

Bild 5 zeigt einen der wenigen BRbuümh 283 aus 1962 mit 22 Sitzplätzen, den 85-40 200 bis 202, schon eine Rarität.

Viele Grüße

Uwe

Re:Rheingoldwagen, Büfetwagen

geschrieben von: Siersrod

Datum: 09.07.18 12:30

Hallo Uwe,
vielen Dank für diese Ergänzungen. Dass Bild 3 im Rheingold aufgenommen wurde, hätte ich nicht gedacht.
Und nach einem Foto des BRbuümh 283 mache ich mal auf die Suche.

Gruß
Jürgen

Re: DB Pressefotos Ferienexpress

geschrieben von: Christian Kehr

Datum: 09.07.18 12:57

Dazu findet sich im Archiv der Eisenbahnstiftung u.a. jene weitere Hollnagelsche Aufnahme (bei Abfahrt in HH-Altona):
Ferienexpress 17.05.52 Hollnagel.jpg

Dazu u.a.: "Der rechte Wagen - und vermutlich auch der nächste - war ein sehr komfortabler DSG-Schlafwagen 1. und 2. Klasse der "Hecht"-Bauart WLABü-23. (17.05.1952) Foto: Walter Hollnagel"

Es findet sich u.a. ein Foto mit 86 717 mit einer ganzen Garnitur derartiger Wagen ebenfalls in dem Archiv Eisenbahnstiftung aufgenommen kurz vor Rückfahrtbeginn in Ruhpoldig/Obb.. (Stichwort Feriensonderzug) Zumeist wohl aus den "Landser"-Lazarettwagen umgebaut. Es soll aber auch modifizierte E30 in den Ferienexpresszügen gegeben haben. Die Wagen liefen meines Wissens nach bis nach Italien.

Bemerkenswert sind die Plüschstoff-Sitzbezüge (statt Kunstleder) um einen Fernverkehrskomfort zu bieten. Ich kenne das Foto übrigens mit "Ernst Baumann" als Fotografenangabe. Evtl. läßt sich das noch aufklären.

Das Thema geb es schon mal im Hifo: DER Ferienexpress

Sehr schöner Ausgangsbeitrag!



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.07.18 13:12.

Re: Re:Rheingoldwagen, Büfetwagen

geschrieben von: QJ 7002

Datum: 09.07.18 15:24

Hallo Jürgen,

ja, ein normaler Schnellzugwagen konnte das nicht sein, die hatten ja Übersetzfenster. Auf Rheingold wäre ich aber auch nicht gekommen, ich hatte irgendeinen VT/ET aus der Eierkopffamilie im Sinn... Zum Thema Büffetwagen müsste was von Herrn Köstner zu finden sein.

Grüße

Martin

Re: DB Pressefotos Ferienexpress Fotografenangabe

geschrieben von: Siersrod

Datum: 09.07.18 20:09

Hallo Christian,
vielen Dank für die hilfreichen Ergänzungen.
Ich habe mal die Rückseite eingescannt. Diese Form der Angabe "Foto Hollnagel" kannte ich bisher auch nicht.
Gruß
Jürgen
Rückseite Ferienexpress bear.jpg

Re: DB Pressefotos Reisezugwagen Innenansichten

geschrieben von: martin welzel

Datum: 09.07.18 21:29

Moin Jürgen,

wer hätte damals daran gedacht, von Rzw Innenaufnahmen anzufertigen? Wohl (fast) nur die DB-Fotografen.

Vielen Dank fürs Zeigen,

Martin,
der den BRbuümh 283 bildlich nicht gefunden hat - war das nicht ein grün/roter Wagen?

Re: DB Pressefotos Reisezugwagen Innenansichten

geschrieben von: andreas +

Datum: 09.07.18 22:49

Und auch Polstersitze in den Umbauwagen für den Nahverkehr!

Re: BRbu4üm-62 ...

geschrieben von: Siersrod

Datum: 10.07.18 10:18

... so lautet wohl die ursprüngliche Bezeichnung. Im "Obermayer" ist ein sw-Foto, aus dem ich aber nicht auf die Farbgebung schließen möchte.
gruß
Jürgen

Re: BRbu4üm-62 ...

geschrieben von: DSG-BZL Köln

Datum: 10.07.18 10:46

Hallo Jürgen,

definitiv grün zu dem Zeitpunkt, der hat z.T. noch die alten Anschriften, schätzungsweise so um 1967 herum die Aufnahme. Erst Ende 60/Anfang 70 begann die Umlackierungsaktion auf grün/rot mit der Aufschrift "Büfettraum".
282 und 283 sind sowieso äußerlich völlig identisch, unterscheiden sich nur durch die veränderte Sitzanordnung.

Gruß Uwe

Re: DB Pressefotos Ferienexpress Fotografenangabe

geschrieben von: Christian Kehr

Datum: 10.07.18 10:47

Hallo Jürgen,

damit dürfte dann die Urheberschaft an jener Innenraumaufnahme definitv geklärt sein. Mich würde interessieren, wann diese Wage in andere Dienste wechselten. Mit der Anlieferung der Bcümg-54 dürfte das ja so sukzessive der Fall gewesen sein. Liefen die dann im normalen Fernverkehr? Oder hat man gleich auf Kunstlederbezüge umgestellt ? Interessanterweise wurden (so mein Kenntnisstand) die Gruppe - 54 - Wagen in der 3. bzw. später 2. Klasse mit Kunstledersitzbezügen in Dienst gestellt.

Grüße

Christian