DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Mit diesem 3. Teil ist der Foto-Rückblick auf die SWEG-Kandertalbahn beendet. Bei meinem letzten Besuch der Bahn im Jahr 1983 war das Verkehrsaufkommen nur noch äußerst gering, aber mit dem VT 3 kam ein "neuer" Triebwagen zum Einsatz.

Link zum Teil 1: [www.drehscheibe-online.de]
Link zum Teil 2: [www.drehscheibe-online.de]

Viele Grüße
Dieter

15 HK Dieter Riehemann 77032_26.jpg
Der zwischen Wittlingen und Rümmingen am 24.03.1977 aufgenommene GmP bestand aus V 34-01, einem K-Wagen und VS 225

16 HK Dieter Riehemann 77032_28.jpg
V 34-01 mit VS 225 als Personenzug zwischen Rümmingen und Wittlingen am 24.03.1977

17 HK Dieter Riehemann 8337_29.jpg
Am 18.05.1983 war der VT 3 als GmP zwischen Binzen und Rümmingen unterwegs

18 HK Dieter Riehemann 8337_31.jpg
VT 3 am 18.05.1983 zwischen Wittlingen und Rümmingen. Das Fahrgastaufkommen war nur noch sehr gering

19 HK Dieter Riehemann 8337_32.jpg
VT 3 zwischen Rümmingen und Wittlingen am 18.05.1983

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.06.18 07:46.
Guten Morgen Dieter

Vielen Dank für die Bilder aus dem Kandertal. Da habe ich es nie hin geschafft.
Mein Hit ist Bild 3 mit VT3, Güterwagen und Kirche.
Immerhin gibt es die Strecke und den VT noch. Ihm fehlt aber etwas ganz Wichtiges:
die Jägermeister-Werbung.

Viele Grüße
Wolfgang
Hallo Onkel_wom,
mir geht es hier wie Dir, auch ich habe es nie dorthin geschafft.
Die fehlende Jägermeisterwerbung ist ja das Synomym, daß die Ursprünglichkeit fehlt. Man sieht halt, daß der Besuch nicht zu SWEG-Zeiten, sondern "nur" zu Museumsbahnzeiten stattgefunden hat. Allerdings gefällt mir die aktuelle Lackierung deutlich besser als eine historisch richtige SWEG rote oder Designstreifenlackierung und von dem her fällt mir der Verzicht auf den Jägermeister nicht so schwer.

Schade ist nur, daß ich dort noch keine Dieselfahrtage ausmachen konnte, denn eigentlich würde ich gerade wegen dem VT3 die Bahn gerne besuchen.

Viele Grüße und vor allem
Danke an Dieter fürs Zeigen

© für die Aufnahmen liegt wenn nicht anders angegeben bei mir

Hier noch einige Links:

- Meine Hifo-Beiträge
- Weitere Beiträge
- Homepage der Eisenbahnfreunde Nürtingen (Vielleicht nicht nur für Modellbahner)