DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Am 20. April hat Richard Schulz im Bahnbetriebswerk Heilbronn eine Reihe von abgestellten Loks abgeschritten und Fotos gemacht. Leider sind in seinen Aufzeichnungen 2 Loks unbekannt gelieben. Detlef Schikorr hatte den richtigen Tip - DANKE!

RS 140 - 027-750.jpg

Bild 1: 064 018 – Z-gestellt am 3.4.1971.

RS 140 - 028-750.jpg

Bild 2:
064 235 – Z-gestellt am 14.2.1971 – also etwas früher als die Schwestermaschine.

RS 140 - 029-750.jpg

Bild 3: Die erste unbekannte P8 in der Reihe. Am Führerhaus ist von der Kreideanschrift nur noch die „38“ sicher lesbar – aber das hilft nicht wirklich weiter. Lösung: 38 2499 (038 499).

RS 140 - 030-750.jpg

Bild 4: 050 082, Z-gestellt am 14.1.1971 – wiederum etwas früher als die anderen Loks. Offenbar wurden die Z-Loks der Reihe nach aufs Gleis geschoben.

RS 140 - 031-750.jpg

Bild 5: Die zweite unbekannte P8 – sie hat ein Führerhaus mit Lüftungsaufsätzen auf dem Dach. Lösung: 038 959 (38 3959).

Dahinter steht eine 50, bei der ich vom Schild nur „050“ lesen kann – also eine Nummer unter 50 1000.

Für mich sehen die P8 - abgesehen vom Führerhausdach - völlig gleich aus. War jemand in dieser Zeit im Bahnbetriebswerk Heilbronn und hat die Fahrzeugnummern notiert – oder kann mit Vergleichsbildern die Kandidaten bestimmen?

Danke + liebe Grüße, christoph beyer





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.06.18 10:18.
Moijen

Die Märklin Lok also doch mit Kab Tender... hatte bisher nur ein Foto mit Normaltender.... aber... Ohne Indusi? Nichmal n Halter?..

120 001

Drehstrom.
Alles Andere ist nur Saft!

Good Bye BR 120...
Moin,

Heilbronn zu Dampfzeiten ging immer, deshalb habe ich bei jeder sich bietender Gelegenheit einen Abstecher in das dortige Bw gemacht.

Und am 25.2.1971 habe ich dort die am 12.2.1971 z-gestellte 38 2499 aufgenommen, die eine große Ähnlichkeit mit Deiner ersten gesuchten P 8 hat. Auch der Kohlenhaufen auf dem Tender stimmt überein:

38 2499 Bw Heilbronn 25.2.1971
38 2499 Bw Heilbronn 25.2.1971 rh.jpg

Die zweite P 8 könnte die 38 3959 sein, die am 16.9.1970 z-gestellt wurde.

Gruß
Detlef


38 3959 paßt!

geschrieben von: christoph beyer

Datum: 13.06.18 10:12

Lieber Detlef,

danke für die Vermutungen - ich denke, Du hast auch bei der zweiten Nummer recht:

In diesem Beitrag von "03 1008" ist sie als 038 959 zu sehen.

Führerhaus und die Rohrleitungen am Kessel passen ganz genau.

Danke - christoph beyer
Moin Christoph,

na klar, Detlef weiß sowas alles (für ihn ja ein "Heimspiel"), aber unser Datenfriedhof stimmt zu!

Und gerne bin ich die Reihe der Abgestellten mitgegangen, sehe auch ich mein erstes Foto der 050 082 mit Kabinentender - wenn die den mal nach der Z-Stellung nicht hinten dran gehängt haben!
;-))

Danke fürs Zeigen,

Martin

Märklin 50er

geschrieben von: christoph beyer

Datum: 13.06.18 13:53

das hätte ich gar nicht gedacht, dass gerade das Bild der 50 082 etwas Besonderes sein könnte.

Eine Märklin-Lok ist uns bisher nicht ins Haus gekommen - also sagt mir die Nummer "50 082" rein gar nichts.

Von Heilbronn ist es aber gar nicht weit bis Göppingen - und da kann ich mir schon vorstellen, dass die Firma Märklin im Jahr 1971 diese Z-gestellte Lok sauber ausgemessen und dokumentiert hat - 1974 ist dann das Modell herausgekommen.

Gruss - christoph beyer

Re: Märklin 50er

geschrieben von: Würzburger

Datum: 13.06.18 16:20

Grüß Gott,

war die Märklinlok nicht die 050 058?

Ich habe ein miserables Photo der 050 082, da hatte sie, jetzt so ganz frank und frei aus dem Gedächtnis, keinen Kab-Tender.

Gruß, Thomas

50 058 = Fleischmann (o.w.T)

geschrieben von: christoph beyer

Datum: 13.06.18 17:12

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Märklin 50er

geschrieben von: 120 001

Datum: 13.06.18 18:56

Moijen

Dann haben wir evtl das gleiche Foto.
Jup.. die erste Märklin 50 war die 082-7.. damals recht maßhaltig, mit den typischen Beulen am Stehkessel und den falschen Tenderdrehgestellen. Und eben seit 1974 schafft Märklin es nicht, mal einen anderen Kessel als den 4 Domigen zu bringen. Aber das driftet nun in Richtung Modellbahn ab....

120 001

Drehstrom.
Alles Andere ist nur Saft!

Good Bye BR 120...

Re: Märklin 50er

geschrieben von: Plumps

Datum: 13.06.18 19:11

120 001 schrieb:
4 Domigen zu bringen. Aber das driftet nun in Richtung Modellbahn ab....
...und da gehört der 4 Domige auch hin....