DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Die Seku oder Seekuh in ihren letzen Jahren, aufgenommen vor dem "Himbeerpalast" in Erlangen, einstmals Hauptsitz der Firma Siemens.
Ein Bild aus der Perspektive sieht heute bis auf die fehlende Bahnstecke samt Zug immer noch sehr ähnlich aus. Nachdem sich die Gemeinde Uttenreuth "erfolgreich" gegen die StUB (StadtUmlandBahn Erlangen) ausgesprochen hat, muss man fast auf ein Wunder hoffen, hier irgendwann wieder Züge fotografieren zu können - eher wird man von Nürnberg nach Erlangen durch das Knoblauchsland mit der Straßenbahn fahren können und ggf. auf teilweise neuer Trasse wieder nach Herzogenaurach.

Das Bild ist nun nicht von mir selbst aufgenommen, sondern aus dem Dia-Nachlass meines Vaters. Beschriftet mit 1958.
Bitte entschuldigt die "quick and dirty"-Digitalisierung (Kompaktkamera, Dia-Gucki und Tageslicht), ggf. folgt da noch eine bessere Version, aber bevor das aus Zeitgründen o.ä. gar nichts wird, stelle zunächst diese Variante hier ein:https://picload.org/image/dooawipa/hisfor_003a.jpg

Gruß, Tobias



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.05.18 00:33.
Morsche mein lieber (unbekannter) 'Hammer'-Lieferant,

das ist wohl ein absolut gelungener Einstand auf diesen Seiten..
oder sehe ich das falsch und Du warst hier schon unterwegs??
Und wenn Dein lieber Vater auch noch ein paar andere Sachen aus dieser Zeit in der Schatztruhe hat, wäre hier der rechte Platz (aus meiner bescheidenen Sicht) sie mal unter die Leute zu bringen.
Einstand mit einem VT 70 - das gibt's nicht alle Tage. Wirklich bemerkenswert!

Toll, und: Danke für's Zeigen

mfg
Peter Bäuchle
Moin Tobias,

da schließe ich mich meinem Vorredner Peter sofort an - einen VT 70.9 sieht man hier nicht alle Tage, und dann auch noch in Farbe und sogar vor dem mir bestens bekannten Himbeerpalast!
;-))

Danke fürs Zeigen,

Martin,
der sich schon auf Weiteres freut
Hallo Tobias,
ich habe die Seku leider nicht zu ihrer aktiven Zeit erleben können, ich bin nicht aus der Gegend und habe erst seit 1985 mit Erlangen und dem im Hintergrund zu sehenden Palast bzw. dem in der Henkestraße zu tun.
Insofern sage ich auch Danke für dies Bild - mit den Überresten der Seku habe ich mich vor langer Zeit ausgiebig beschäftigt und so manches Bild als Vergleich zur damaligen Zeit, die ich anhand verschiedener Bilder diverser Bücher zur Seku zuordnen konnte, gemacht.
Da sieht man dann schon eine enorme Veränderung und nach all den Entwicklungsplänen der Stadt Erlangen mit Siemens glaube ich allerdings, dass sich das Stadtbild in den nächsten Jahren gewaltig ändern wird. Ob da eine wiederbelebte Trasse noch Platz hätte?

Schön zu sehen, dass immer mal wieder "neue" Schätze auftauchen.

Danke und Gruß
Jendris
Danke für die Rückmeldung, es freut mich wenn es andere erfreut.

Im HiFo ist es m.W. mein zweiter Bildbeitrag; der erste war der zum ersten planmäßigen IC-Halt in Erlangen wenige Beiträge weiter unten (und von mir selbst '92 fotografiert).
Bei DSO bin ich schon länger, im HiFo aber bisher eher mit Fragen. (Und bei den News und im Allgemeinen Forum der Pfaffe, der sich bisweilen deutlich darüber ärgert, wenn nach Unfällen an der Oberleitung oder am BÜ oder ähnlichem ganz schnell Sätze wie primitive und bisweilen menschenverachtende Sätze wie "selbst Schuld" etc. fallen bzw. jeder, der das Bahnwesen nicht völlig durchdrungen hat und/oder menschliches Fehlverhalten zeigt mit autistisch wirkendem Unverständnis verurteilt wird).

Was die Sammlung meines Vaters angeht: Der wollte schon zu Lebzeiten sämtliche Dias endlich mal entsorgen; ich habe ihn gebeten, das im Hinblick auf die Eisenbahnfotos zu lassen. Er war zwar eisenbahninteressiert, aber hat nur hin und wieder selbige fotografiert. So sind es nun endlos viele Dias (z.T. beste Qualität) leider nicht allzu viel Eisenbahn. Aber ein einiges ist dabei von den 50ern bis in die 90er - Hamburg, Hannover, Bielefeld, Erlangen und Nürnberg - zudem einige Papierbilder aus den 50ern (ob da noch Dias oder Negative auftauchen wird sich zeigen) und ggf. etwas Super 8. Aus meiner Sammlung kommen noch ein paar Aufnahmen aus den 80ern und 90ern dazu.

Ein bisschen was wird also in unregelmäßigen Abständen hier noch folgen.

Gruß, Tobias



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.05.18 22:47.
Auch dir Danke für die Rückmeldung; weitere Erläuterung siehe in der Antwort zu Peters Beitrag.

Gruß, Tobias
Hallo !

Besten Dank, ein VT70 und in Farbe in Erlangen vor dem Siemens Tempel !

Bestes Hifo,das nicht nur aus 01.10 in Rheine besteht.

Gruß aus Franken ; Werner S.