DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Die Strecke Kiel – Schönberg – Schönberger Strand der ehemaligen „Kiel-Schönberger Eisenbahn AG (KSchE)“ wird aktuell für den SPNV reaktiviert bzw. ist auf dem Teilabschnitt Kiel – Kiel-Oppendorf bereits wieder (durch die DB Regio als EVU) im SPNV in Betrieb gegangen.

Das es auf der KSchE jemals wieder Personenverkehr geben würde war 1975 reine Utopie. Die Einstellung des KSchE-Personenverkehrs mit Ablauf des 31.05.1975 war damals beschlossene Sache, auch wenn bis zum 16.01.1981 noch ein lokbespanntes Reisezugpaar (am Morgen von Schönberg nach Kiel, am Abend zurück) verblieb, mit dem sonst erforderliche Lokleerfahrten vom/zum Bw in Schönberg ausgenutzt wurden.
Da ich die KSchE noch nicht kannte, wurde es also im Frühjahr 1975 höchste Zeit für einen Bahnbesuch. Meine Urlaubstage waren damals sehr knapp kalkuliert und so ging es an einem Samstag in aller Herrgottsfrühe mit dem Zug nach Kiel. Trotz der recht frühzeitigen Wochenendruhe bei der KSchE und dem etwas trüben Wetter entstanden an diesem Tag einige ganz nette Aufnahmen von dem eingesetzten VT 85 – und natürlich konnte ich auch die Gesamtstecke mit diesem GDT bereisen. Gerne hätte ich der KSchE mit Triebwagenbetrieb einen weiteren Besuch abgestattet, aber das bekam ich zeitlich nicht mehr hin. Immerhin konnte ich es 1976 einrichten, bei einem Aufenthalt in Schleswig-Holstein eine Übernachtung in Schönberg zu buchen. Das ermöglichte mir, mit dem noch verbliebenen abendlichen Personenzug von Kiel nach Schönberg zu reisen und dann mit dem Morgenzug zurück nach Kiel zu fahren. Den Abendzug konnte ich auch 1977 nochmals fotografieren, als ich mit dem Pkw im Raum Kiel unterwegs war.

Die KSchE ging 1982 in den „Verkehrsbetrieben Kreis Plön (VKP)“ auf. Die eigene Zugförderung wurde 2006 aufgegeben und man trat den im Güterverkehr noch bedeutenden Streckenabschnitt bis Kiel-Oppendorf (-Ostuferhafen) an die „Seehafen Kiel“ ab. Zwischen Oppendorf und Schönberg blieben nur gelegentliche Sonderzüge. Der Streckenteil Schönberg – Schönberger Strand wurde da schon längere Zeit vorwiegend durch den Verein VVM als Museumsbahn genutzt.
Inzwischen hat die AKN die Strecke bis Oppendorf vom Seehafen Kiel übernommen und wird auch wohl künftiger Infrastrukturbetreiber der SPNV-reaktivierten weiteren Strecke bis Schönberger Stand werden.

Die Reihe wird fortgesetzt:

Link zum Teil 2: [www.drehscheibe-online.de]
Link zum Teil 3: [www.drehscheibe-online.de]

Viele Grüße
Dieter

KSchE  Dieter Riehemann 7514_6.jpg
VT 85 im Vorfeld des Kieler Hauptbahnhofs am 05.04.1975

KSchE  Dieter Riehemann 7514_13.jpg
VT 85 nach Schönberg am 05.04.1975 in Kiel Hbf

KSchE  Dieter Riehemann 7514_19.jpg
VT 85 am 05.04.1975 in Kiel-Oppendorf

KSchE  Dieter Riehemann 7514_30.jpg
Das markanteste Bauwerk der KSchE, die Swentinebrücke zwischen bei Kiel-Wellingdorf und Kiel-Oppendorf, am 05.04.1975 bei etwas trübem Wetter mit VT 85

KSchE  Dieter Riehemann 7514_33.jpg
VT 5 in Schönkirchen am 05.04.1975. Hier endeten/begannen auch VT-Kurse

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.05.18 08:42.
KSchE  Dieter Riehemann 7514_35.jpg
Bahnhof Schönkirchen am 05.04.1975. Der VT 85 aus Kiel endete hier und fuhr bald darauf nach Kiel zurück

KSchE  Dieter Riehemann 7514_36.jpg
Aus einer andern Perspektive nochmals der VT 85 in Schönkirchen am 05.04.1975

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.05.18 09:08.
Hallo Dieter,

sehr schöne Bilder - und interessant auch, wie damals noch die Umbau-Dreiachser das Bild der Bahn in Kiel beherrschten.

Grüße

Martin
Hallo Dieter,
danke für Deine Bilder! Heute kann man von diesem freien Blick auf die Schwentinebrücke nur noch träumen:

https://abload.de/img/db-928501-8024726pjj9e.jpg

(18.6.2017)




Die Infrastrukturgrenze VVM/AKN befindet sich übrigens aktuell in Schönberg, westlich des Bü Große Mühlenstraße.
Viele Grüße
Stefan