DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Straßenbahn-Rätsel (m1B)

geschrieben von: hu34125

Datum: 15.05.18 20:47

Tach auch,

beim Scannen älterer Fotos bin ich auf das nachfolgende Bild gestoßen, das vor vielen, vielen Jahren entstand. Abgesehen von dem weißen Zeugs, das in der Gegend herumliegt, sieht es auf den ersten Blick ganz normal aus: ein gut besetzter Straßenbahnzug durchquert einen etwas größeren Kreisverkehr. Auf den zweiten Blick hin sollte einem doch etwas auffallen – sehr auffallen …

https://imageshack.com/a/img922/7928/R8MNRe.jpg

Also mache ich daraus ein Rätsel:
1. Wo ist das? - Die Stadt ist fast schon ein Selbstläufer – dieses Straßenbahndesign gab es nur an einem Ort. Also sollte man schon den Namen des Platzes angeben.
2. Was fehlt da? - Wenn man sich über die Antwort zu (1) klar ist, dann dürfte die Antwort wirklich nicht schwer sein.
3. Was hätte man da nicht erwartet?- Das ist schon ein bischen schwerer.
4. Warum fehlt da was und warum ist da was zuviel da? - Beides hat wirklich den gleichen Anlass.
5. Wann war das (schon die richtige Nennung des Monats und des Jahres wären ausreichend)?
6. Welcher Wochentag (schon fast trivial)?

Ein fröhliches Raten – genug Kompetenz für eine richtige Lösung ist hier sicherlich vorhanden.


Grüße vom UHU

------
Fotografiert heute die Vergangenheit von morgen,
denn morgen ist Heute schon Vergangenheit!

Verschiedene Folgen dieses Mottos sind über mein Inhaltsverzeichnis zu finden!

Horner Kreisel ... ???

geschrieben von: christoph beyer

Datum: 15.05.18 21:10

Hmmm - Das Bild würde ich im Horner Kreisel verorten
... aber besonderes ... ? ... höchstens: Keine Autos. Gab es mal einen autofreien Sonntag mit Schnee?

Oder habe ich jetzt zuviel Korall geraucht?
Ich fand die Farben dieser Werbung immer schon arg bekifft.

Gruss, christoph beyer

Re: Horner Kreisel ... ???

geschrieben von: hu34125

Datum: 15.05.18 21:33

Hallo Christoph,

Du bist schon mal in der richtigen Spur.

Der Straßenbahnzug ist eindeutig ein Hamburger (V6E + V7B), der gerade den Horner Kreisel in Richtung Horner Rennbahn quert.
Hinweis für Nicht -Einheimische: der Horner Kreisel ist das Südende der Autobahn Hamburg - Lübeck.

Mit Deinem "keine Autos" liegst Du total richtig - nicht einmal vor der Ampel steht eins. Das ist eindeutig eine unnormale Verkehrssituation.

Damit sind die Fragen (1) und (2) gelöst. Der Rest fehlt noch....

Grüße vom UHU

------
Fotografiert heute die Vergangenheit von morgen,
denn morgen ist Heute schon Vergangenheit!

Verschiedene Folgen dieses Mottos sind über mein Inhaltsverzeichnis zu finden!

Re: Straßenbahn-Rätsel (m1B)

geschrieben von: NVB

Datum: 15.05.18 22:02

Ich tippe auf den 16. Dezember 1973, denn an den anderen 3 Sonntagen war schlechtes Wetter ...

Re: Straßenbahn-Rätsel (m1B)

geschrieben von: Türen schließen selbsttätig

Datum: 15.05.18 22:21

NVB schrieb:
Ich tippe auf den 16. Dezember 1973, denn an den anderen 3 Sonntagen war schlechtes Wetter ...
Also haben wir -ich bin nicht ortskundig- ZU VIELE Fahrgäste für die Örtlichkeit wegen ZU WENIG Benzin, um es etwas kryptisch auszudrücken? Oder im Klartext: Fahrverbot während der Ölkrise, also Sonntag ohne Autos, also volle Straßenbahn...:)

Re: Straßenbahn-Rätsel (m1B)

geschrieben von: hu34125

Datum: 15.05.18 22:55

Tach auch,

das Datum stimmt nur größenordnungsmäßig - Monat und Jahr sind richtig, aber der Tag nicht (habe sicherheitshalber eben meine Notizen konsultiert).

An sich wollte ich auch noch an Frage (3) erinnern, aber da liegt jetzt Jürgen Danner richtig: der Beiwagenbetrieb auf der Linie 15 war zu dem Zeitpunkt bereits absolut unüblich.

Grüße vom UHU

------
Fotografiert heute die Vergangenheit von morgen,
denn morgen ist Heute schon Vergangenheit!

Verschiedene Folgen dieses Mottos sind über mein Inhaltsverzeichnis zu finden!

Re: Horner Kreisel ... ???

geschrieben von: vg3801

Datum: 16.05.18 05:55

>>der Horner Kreisel ist das Südende der Autobahn Hamburg - Lübeck<<

Nicht mehr richtig: Am Horner Kreisel beginnt oder endet die A24. Diese führt nach Berlin. Nach Lübeck geht heute die A1 und seit Fertigstellung der östlichen Umgehung endet die Lübecker Autobahn nicht mehr am Horner Kreisel. 1973 war die A24 zwar noch nicht gebaut, aber die östliche Umgehung war schon längere Zeit im Betrieb.

Übrigens gab es im November und Dezember 1973 allgemeine Sonntagsfahrverbote in Deutschland.

Viele Grüße
Holger

http://www.he-hobbywelt.de




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.05.18 06:06.

Was für ein Bild!

geschrieben von: Der 1bügler

Datum: 16.05.18 10:02

Gibt es von dem Korall-Zug evtl. eine bessere Aufnahme, oder gar von der linken Seite?
Das ist ja 70er Jahre pur!

http://s1.directupload.net/images/140414/ukfaan2k.jpg

Wat ei wrait ßer ebav is friee from ße liver away.

Re: Horner Kreisel ... ???

geschrieben von: NVB

Datum: 16.05.18 10:40

"Übrigens gab es im November und Dezember 1973 allgemeine Sonntagsfahrverbote in Deutschland."


Ja, das war schon klar. Es ging nur den genauen Sonntag. Wenn es nicht mein Geburtstag gewesen sein soll, dann könnte das Bild noch die Woche davor am 9.12. aufgenommen worden sein.

Zur Linie 15:

Diese Linie wurde früher wie die 14 mit den Umbau-VGs gefahren, teilweise sogar verstärkt mit den damals neuen und trotzdem recht bald verschrotteten Zweiachsbeiwagen. Nach dem Verschrotten der VGs wurde die 15 lange Zeit und immer wieder mit Beiwagen gefahren. Da diese Linie recht gemächlich gefahren wurde, störte der Beiwagen nicht und die vielen Kurzstreckenfahrgäste hätten den Fahrer zu lange aufgehalten, so dass der Beiwagen-Schaffner noch als sinnvoll gesehen wurde.

Ein Novum war allerdings der Beiwagenbetrieb an den Sonntagen ...

Koralle von links

geschrieben von: 0nkel_wom

Datum: 16.05.18 15:18

Tach 1bügler

Das [www.drehscheibe-online.de] ist zwar keineswegs eine gute Aufnahme,
zeigt aber die linke Seite.

Es grüßt
Onkel Wom!

Re: Horner Kreisel ... ???

geschrieben von: Jürgen Danner

Datum: 16.05.18 17:31

NVB schrieb:
"Übrigens gab es im November und Dezember 1973 allgemeine Sonntagsfahrverbote in Deutschland."


Ja, das war schon klar. Es ging nur den genauen Sonntag. Wenn es nicht mein Geburtstag gewesen sein soll, dann könnte das Bild noch die Woche davor am 9.12. aufgenommen worden sein.

Zur Linie 15:

Diese Linie wurde früher wie die 14 mit den Umbau-VGs gefahren, teilweise sogar verstärkt mit den damals neuen und trotzdem recht bald verschrotteten Zweiachsbeiwagen. Nach dem Verschrotten der VGs wurde die 15 lange Zeit und immer wieder mit Beiwagen gefahren. Da diese Linie recht gemächlich gefahren wurde, störte der Beiwagen nicht und die vielen Kurzstreckenfahrgäste hätten den Fahrer zu lange aufgehalten, so dass der Beiwagen-Schaffner noch als sinnvoll gesehen wurde.

Ein Novum war allerdings der Beiwagenbetrieb an den Sonntagen ...

Da nahm die Linie 15 allerdings noch einen anderen Weg - denn sie befuhr die Hammer Landstraße bis Schurzallee.
Zum Zeitpunkt der Aufnahme befuhr sie ab Burgstraße die ehemalige Linie 5 und vormals das Ende der Linie 2 bis Horner Rennbahn.

Gruß
Jürgen Danner
[ig-historischer-güterverkehr.de]

Re: Koralle von links

geschrieben von: NVB

Datum: 16.05.18 17:41

Und hier einen Hauch verbessert, wobei das Bild in DSO blasser wirkt als auf meinem Mac:

 hh2.jpg

Re: Auflösung - komplett

geschrieben von: hu34125

Datum: 16.05.18 20:45

Tach auch,

ich fasse nochmal zusammen und ergänze das Datum:

(1) Wo ist das - die Aufnahme entstand am Horner Kreisel in Hamburg.
(2) Was fehlt - jede Menge sonst üblicher Autos.
(3) Was hätte man nicht erwartet - dass die Linie 15 sonntags mit Beiwagen fährt.
(4) Warum alles - Autofahrverbot.
(5) Wann - 2. Dezember 1973 (das war noch offen).
(6) Welcher Tag - Sonntag natürlich.

Ich hoffe, es hat gefallen - ich konnte jedenfalls der Versuchung nicht widerstehen, den prächtigen Ganzreklamezug auf meiner damaligen "Stammlinie" zu präsentieren. Die Linie hat immerhin noch etwas mehr als zwei Jahre der Einstellungswelle widerstanden. Am 6. März 1976 war dann Schluss...
Seit 1984 wohne ich wieder in einer Stadt mit Straßenbahn.

Grüße vom UHU

------
Fotografiert heute die Vergangenheit von morgen,
denn morgen ist Heute schon Vergangenheit!

Verschiedene Folgen dieses Mottos sind über mein Inhaltsverzeichnis zu finden!

Re: Auflösung - komplett

geschrieben von: NVB

Datum: 17.05.18 12:30

Zitat: "(5) Wann - 2. Dezember 1973 (das war noch offen)."

Ich habe das Bild mit blauem, wolkenlosem Himmel, zwar mit Schnee aber ohne Schneefall realisiert. Der historische Wetterbericht berichtet jedoch über eben dieses Datum von Schneefall und durchgehender Bewölkung. ;-) ...

Re: Auflösung - komplett

geschrieben von: Heiko T.

Datum: 19.05.18 17:20

Einige Bilder gibt es davon...

3587 und 4389
https://abload.de/img/3587-124389hhacy7opi.jpg



https://abload.de/img/3587-184389hhacp8qka.jpg



https://abload.de/img/3587-194389hhac4vr7y.jpg


3655
https://abload.de/img/3655-11hhacjwqry.jpg



https://abload.de/img/3655-12hhac58r6b.jpg


3655 mit 4386
https://abload.de/img/3655-124386hhac19o1k.jpg