DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo Zusammen,
vielen Dank für das Interesse an diesem Thema. Wenn ich richtig gezählt habe, ist dies der 13. Beitrag. Beim vorigen Beitrag [www.drehscheibe-online.de] ging es u.a. um dicke Brocken. Heute gibt es Einblicke in die Lebensmittellogistik
vergangener Tage.

1.Rückseitenbeschriftung; Obstverladung an einer Großmarkthalle (Foto: Barnarius)
Obstverladung bear.jpg


2.Im Anschlußgleis der Großmarkthalle Frankfurt/M - Entladung von Tomaten (Paul Trost)
Tomatenentladung bear.jpg

3. Gemüseverladung auf dem Güterbf. Echterdingen (Doh)
Kohl Verladung bear.jpg

4. Im Hamburger Hafen Bananenverladung im Schuppen (W. Hollnagel)
Bananen Hamburg bear.jpg
5. Im Anschlußgleis der Großmarkthalle Frankfurt/M - Entladung von Bananen (Paul Trost)
Bananen FFm bear.jpg

Gruß
Jürgen

Re: DB Pressefotos Güterverkehr Obst, Gemüse, Südfrüchte

geschrieben von: BOS

Datum: 14.05.18 13:13

Irgendwie winken die Bilder Richtung Vollbeschäftigung.

Aber es war auch ein schwerer Job, der aber so weit man damals schon war, maschinell unterstützt wurde.
Bsw durch "E-Karren" mit zentnerschweren Akkus.

Was bei der Bahn über viele Jahrzehnte prima funktionierte, bereitet heute den Akteuren der sogenannten "Energiewende" erhebliches Kopfzerbrechen!

Das ist zwar nicht das Thema hier, aber es wäre doch mal interessant, könnte das mal jemand historisch aufarbeiten.
vielleicht finden sich dabei Denkanstöße die uns heutzutage noch weiterbringen könnten?

Mit Gruß von
Unterwegs
BOS

Wenn die GUTEN nichts tun - gehört die Welt den BÖSEN

Wer will, findet Wege. Wer nicht will, sucht Gründe.

Wahnsinn, die Kohlköppe in den offenen Wagen .... ganz tolle Serie hier, müsste man sich mal in einem PDF-Büchlein alles zusammenfassen ....

Re: DB Pressefotos Güterverkehr Obst, Gemüse, Südfrüchte

geschrieben von: NVB

Datum: 14.05.18 13:45

Klasse Bilder, danke!

Bei Bild 3 ist das kein Gemüse, sondern das weltberühmte Filderkraut ;-), gemeinhin auch Spitzkohl genannt. Mich würde interessieren, aus welchem Jahr das Bild stammt. Ich finde es auch deshalb interessant, weil in Echterdingen die Filderbahn und nicht die DB am Werken war ...
Herzlichen Dank für diese sehr interessante Beitragsreihe!

Das "Filderkraut-Bild" gibt es auch im Bildarchiv der Eisenbahnstiftung. Da wird es auf 1930 datiert: [eisenbahnstiftung.de]

Es ist dort auch noch ein weiteres Bild der Szene aus einer anderen Perspektive vorhanden: [eisenbahnstiftung.de]

Viele Grüße
Lukas
Hallo,

wieder einmal ganz tolle Fotos !

Ab wann ungefähr wurden die Bananen im Erzeugerland eigentlich stückweise in Kartons verpackt ?
Hier sieht man ja noch schön, wie die kompletten Stauden transportiert werden.

Grüsse

Bullok

1930?

geschrieben von: Siersrod

Datum: 14.05.18 17:19

Die Bilder, die ich habe sind alle nicht datiert. Woher Herr Bügel, dessen Arbeit ich sehr schätze, die Jahresangabe her nimmt, weiß ich nicht.
Bei dem 2. von Dir verlinkten Bild kann es nicht stimmen, da der Verschlagwagen rechts im Bild mit DR Hamburg beschriftet ist. Das gab es erst ab 1937.
Gruß
Jürgen

Re: 1930?

geschrieben von: Wolfram D.

Datum: 15.05.18 08:02

Siersrod schrieb:
Die Bilder, die ich habe sind alle nicht datiert. Woher Herr Bügel, dessen Arbeit ich sehr schätze, die Jahresangabe her nimmt, weiß ich nicht.
Bei dem 2. von Dir verlinkten Bild kann es nicht stimmen, da der Verschlagwagen rechts im Bild mit DR Hamburg beschriftet ist. Das gab es erst ab 1937.
Gruß
Jürgen
Das DR als Kurzzeichen statt des ausgeschriebenen "Deutsche Reichsbahn" wurde an Güterwagen erst 1942 eingeführt. Also stammt das Bild entweder aus Kriegs- oder früher Nachkriegszeit (von Zonen kann ich nichts erkennen).

Gruß
Wolfram

Karton statt Staude

geschrieben von: TWA

Datum: 15.05.18 13:30

>>> Ab wann ungefähr wurden die Bananen im Erzeugerland eigentlich stückweise in Kartons verpackt ?

Der Transport im Karton begann in den 50er-Jahren und hatte mit dem Wechsel von der Bananensorte Gros Michel zu den empfindlicheren Cavendish-Sorten zu tun.
Siehe hier: [hochhaus-schiffsbetrieb.jimdo.com], Absatz "Von der Staude zum Karton (1950 – 2004)"
Moin Jürgen,

das ist wieder ein Füllhorn interessanter Aufnahmen! Und im letzten Bild wieder die damals allseits anwesende Elektrokarre!

Danke fürs Zeigen,

Martin,
der meint, Spitzkohl sei auch eine Gemüseart...

Edit: Schreibfehler



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.05.18 16:02.

Echterdingen

geschrieben von: NVB

Datum: 15.05.18 16:30

Ich kenne mich in Echterdingen eigentlich ganz gut aus, doch die beiden Bilder kann ich beim besten Willen nicht einsortieren ...

Elektrokarre

geschrieben von: Siersrod

Datum: 15.05.18 20:12

Hallo Martin,
es freut mich, das es Dir gefällt. Elektromobilität gab es auch damals schon. Die Karre hat sogar ein amtliches Kennzeichen und ist somit für den Straßenverkehr zugelassen.
Gruß
Jürgen
martin welzel schrieb:
Martin,
der meint, Spitzkohl sei auch eine Gemüseart...

....und ob das ein Gemüse ist - bei meinem Gemüseladen aus eigener regionaler Gärtnerei erhältlich, weswegen es erst vorgestern Spitzkohllasagne gab - lecker, ausgesucht regional und gar köstlich....:)

Und noch zur Sache: wunderbare Motive, keine Frage! Was wir hier aber auch in aller Deutlichkeit sehen: welcher Personalaufwand damals vonnöten war, um die gebrochenen Logistik-Ketten abzudecken. Wer wollte das im Ergebnis sehr viel teurere Produkt heute noch bezahlen? Zudem zeigen die Bilder leider nur die halbe Wahrheit: ich erinnere mich selbst, lang-lang-ists-her, an lose in Hochbord-O-Wagen verladene Äpfel - da lief der Saft unten in kleinen Bächen raus. Aus Südeuropa herangefahrene Wagenladungen Pfirsiche und Aprikosen kamen allzu oft schon verdorben aus Griechenland, Südfrankreich oder Italien in Deutschland an.

Die Rahmenbedingungen stimmten nicht. Vorbei, nicht ohne Grund.....:(

Gruß Tss
Wirklich erstaunlich, wieviel Handarbeit damals notwendig war - alles stückweise oder einzelne Körbe und Steigen - wahnsinn!
Wurden Palette und "Ameise" wirklich erst so spät erfunden?

Re: DB Pressefotos Güterverkehr Obst, Gemüse, Südfrüchte

geschrieben von: NVB

Datum: 16.05.18 10:54

Die Rahmenbedingungen stimmen auch für das Filderkraut nicht mehr [www.slowfood.de]*. Natürlich gehört das zum Gemüse, war wohl mein Smiley zu klein?

*)
Mit der Industrialisierung und Mechanisierung verlangte die Sauerkonservenindustrie zunehmend Rundkraut, da dieses komplett maschinell verarbeitet werden kann. Als Folge ging der Anteil von Spitzkraut an der Gesamtanbaufläche von Kohl stark zurück. Zur erschwerten maschinellen Verarbeitung – so ist zum Beispiel das Ausbohren des sehr langen und kräftigen Strunks beim Spitzkraut für die Sauerkrautherstellung nur mit einer speziellen Maschine möglich – kommt noch die geringere Ausbeute gegenüber dem Rundkohl, da das Spitzkraut saftiger ist.


Übrigens bin ich der Meinung, dass die Filderbahn nie zur DB gehört hat ...

Re: Echterdingen

geschrieben von: W-D Upphoff

Datum: 21.05.18 18:19

Hallo NVB,

die beiden Bilder sind zu 100 % in Echterdingen aufgenommen worden. So sah das Bahnhofsgebiet aus, bevor die tiefergelegte S-Bahn gebaut wurde. Der Schornstein hinter den Verschlagwagen auf diesem Bild klick mich gehört zu der Klinkerfabrik ''Julius Rall''. Auf der linken Seite bei den weißen Wohnhäusern verläuft die Hauptstraße (nach links in Echterdingen hinein, nach rechts zur Autobahn und Stuttgart).

Die Filderbahn gehörte wirklich niemals zur DB (oder DRG/DRB) sondern war ein privater Betrieb.

Mit freundlichen Grüßen aus Großbritannien (wo heute kein Feiertag ist)

W - D Upphoff

http://abload.de/img/p1020873-1w0u2d.jpg http://abload.de/img/p1020874-1yuu2o.jpg http://abload.de/img/p1020878-1lpub4.jpg East Croydon Station

Re: Echterdingen

geschrieben von: Siersrod

Datum: 23.05.18 20:21

Hallo Herr Uphoff,


Sie schreiben:
- Die Filderbahn gehörte wirklich niemals zur DB (oder DRG/DRB) sondern war ein privater Betrieb.-
laut Gerd Wolff, Deutsche Privat und Kleinbahnen, Band 3, EK-Verlag gehörte die normalspurige Strecke von 1920 bis 1933 zur DRG.
Nach 1933 hat die DRG weiterhin den Betrieb durchgeführt im Auftrage der SSB. Der Personenverkehr durch die DB auf der Normalspur Leinfelden - Echterdingen - Neuhausen endete 1955. Einstellung Güterverkehr ?
Gruß nach Großbritannien
Jürgen

Versuch einer Antwort

geschrieben von: Peter

Datum: 23.05.18 22:11

Hallo!

Schaut bitte mal hier: [de.wikipedia.org]

Gruss

Peter

Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind. Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen. Und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten. Zudem biete ich Patenschaften fuer meine Fehler an.

Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer.