DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo in die Runde!

In Thale endet die Strecke Halberstadt-Quedlinburg-Thale. Am 26. Juni 1983 gab es dort noch den Luxus einer funktionsfähigen Drehscheibe zum Drehen der 50 3556... – und sozialistische Parolen…

http://img.fotocommunity.com/drehen-in-thale-539bb317-ac0d-4a2e-af1a-7919131a38ac.jpg?width=1000


Es lag sicher nur am Wetter, dass mir 1983 der Bahnhof Thale wesentlich lebendiger erschien als heute... – 50 3556 hat sich inzwischen vor ihren Güterzug gesetzt und wartet nur noch auf den Personenzug aus Halberstadt. Im Hintergrund gut zu erkennen ist das große Verwaltungsgebäude der "VEB EISEN- UND HÜTTENWERKE“! Rechts neben der 50 3556 ist leider etwas verdeckt der kleine Rangiertraktor der Werke zu erkennen.

http://img.fotocommunity.com/es-lag-sicher-nur-am-wetter-43d874b5-8289-424f-b4e1-f15798be4da4.jpg?width=1000


Böse Zungen haben ja behauptet, ich hätte absichtlich dem Schrankenmechanismus Sand ins Getriebe geschmissen, um das Stellwerk einmal aus dieser Perspektive fotografieren zu können (was natürlich nicht stimmt!). Jedenfalls lagen die Eingeweide des Schrankenmechanismus’ zerlegt auf der Straße. Die Schranke blieb offen und weit und breit war niemand zu sehen, weder zum Sichern des Bahnübergangs noch zum Reparieren der Schranke...

Der Personenzug aus Halberstadt war angekommen, und 50 3556 setzte sich in Bewegung und kam unaufhaltsam auf den Bahnübergang zu – passiert ist nichts! Ich kniete ja auch fotografierend mitten auf der Straße und habe das Schlimmste verhindert.

http://img.fotocommunity.com/zug-kommt-schranke-auf-81b64a19-33e1-428e-91c4-6eb0a7f7b682.jpg?width=1000


Ein paar hundert Meter weiter war die junge Reichsbahnerin sicherlich nicht aus dem Häuschen wegen der herannahenden 50 3556 – und auch nicht wegen des (damals ebenfalls jungen schlanken) Fotografen (heute bin ich nur noch schlank)! Stand sie doch vielmehr damals in Honeckers "Arbeiter- und Bauernparadies" in Brot und Arbeit und hatte die Besetzung des Posten 65 zugeteilt bekommen. Daher war die Beobachtung des Zuges Dienstaufgabe!

http://img.fotocommunity.com/aus-dem-haeuschen-550b7966-ef9e-4a6f-a18f-0c614d9099a5.jpg?width=1000


Viele Grüße
Wizard
Grüss Dich,

danke vielmal für die Bilder und die Schilderung. Wurde der BÜ dann nicht abgesperrt, wenn die Schranke nicht funktionierte? Meineswissens musste doch dann abgesperrt werden, wenn Personal vorhanden. War kein Personal vorhanden, konnte natürlich nicht abgesperrt werden.

Herzliche Grüsse
Martin

Re: 1983: Thale oder die Sache mit der kaputten Schranke

geschrieben von: SPS

Datum: 14.05.18 10:07

Danke! Vor Allem die Schwarzweißbilder sind Klasse.

Re: 1983: Thale oder die Sache mit der kaputten Schranke

geschrieben von: EP 5

Datum: 14.05.18 10:31

Lieber Wizard,

wann bringst Du mal wieder was von der Deutschen Bundesbahn?


Gruß,
Marc (Bundesbahn-Fan)



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.05.18 13:04.

Re: 1983: Thale oder die Sache mit dem Ortswechsel

geschrieben von: 798610

Datum: 14.05.18 12:54

Moin...

tolles Bild aus knieender Position bei der Ausfahrt aus Thale Hbf....ehrfurchthuldigend vor der dampfenden Kraftmaschine? :-)
Und....wie schaffe ich es vom BÜ Thale Hbf zum Posten 65 mit Seitenwechsel zu kommen? War der Güterzug sooo langsam in der Anfahrt dass am Posten 65 noch die Seite gewechselt werden konnte?? Spurtstarkes Gefährt dabei gehabt? :-)..

interessiert fragende Grüße

Herr U. ...war wesentlich später zu 218-Zeiten mal vor Ort.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.05.18 12:55.

Re: 1983: Thale oder die Sache mit der kaputten Schranke

geschrieben von: 01 1066

Datum: 14.05.18 15:09

Moin Zauberer,

irgendwie kommt mir diese Bildsequenz merkwürdig bekannt vor...

Grüß Gott,

die Photos gefallen mir gut, insbesondere Nummer 1!

Fruß, Thomas

Re: 1983: Thale oder die Sache mit dem Ortswechsel

geschrieben von: Wizard of Oz

Datum: 05.06.18 00:43

Hallo 798610,

Dein Gedanke ist natürlich berechtigt, aber wie auf dem Bild zu sehen, ist die Lokomotive natürlich vorsichtig mit weniger als Schrittgeschwindigkeit auf den defekten Bahnübergang zugefahren, und ich habe diesen – wie vorher mit dem Lokpersonal verabredet – gesichert und dann überquert, um im bereitstehenden Opel Kadett C meines Freundes zum Posten 65 zu fahren. Dort kam 50 3556 mit ihrem Güterzug immer noch mit fast Schrittgeschwindigkeit angezuckel – ich denke das Bild gibt es wieder – da wir auch dieses Motiv mit dem Personal auf der Lok verabredet hatten.

Viele Grüße
Wizard

Darf ich Spielverderber sein? ;-)

geschrieben von: Streckenrangierbezirk

Datum: 05.06.18 06:06

Ich vermute auf Bild 3 doch eher eine (zurückdrückende?) Rangierabteilung - gut zu erkennen anhand der Stellung der Weiche im Vordergrund.
Im Vergleich: auf Bild 2 sieht man schön im Überblick, wohin diese Weiche führt. Eine Zugfahrstraße gab es aus dem abzweigenden Ast nicht.
Vielmehr überlege ich, ob die Reihenfolge der Fotos vertauscht wurde? Bild 3 --> 2 --> 4 oder gar Bild 3 --> 4 --> 2?

Grüße vom SRB

PS: Trotzdem danke für die interessanten Bilder!
Hallo,

Der "Traktor" ist ein ASF... [de.m.wikipedia.org]
zum Zustand von heute schreibe ich lieber nichts...

MfG

"Weiss jemand ob DR Kesselwagen auch durch die BRD gefahren sind. Von Güterwagen weiss ich, dass sie auch in der BRD unterwegs waren, aber Kesselwagen ?"
Aus: [www.stummiforum.de]
(:-O???)
meine aktuelle Hymne: [www.youtube.com]