DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Seit heute, dem 16. April 2018, ist der Oberpleiser Lokschuppen der ehemaligen Rhein-Sieg Eisenbahn AG, Deutschlands ältester Schmalspureisenbahn, Geschichte. Über ein halbes Jahrhundert hat er nach Stilllegung der RSE (1967) überlebt, nun muss er der örtlichen Feuerwehr den Platz räumen. Schade drum, um dieses wertvolle Stück Kleinbahngeschichte... Immerhin das Bahnhofsgebäude bleibt der Nachwelt erhalten.

Ziemlich plötzlich und über einige Umwege erlangte mich vor einer Woche diese Hiobsbotschaft. Den vergangenen Samstag und Sonntag nutzte ich noch einmal um Abschied zu nehmen. Bei unzähligen Radtouren stellte das bis dato original erhaltene Bahnhofsareal von Oberpleis hinter dem schönen Siebengebirge bei Bonn ein lohnenswertes Ziel dar. Nun ist ein weiteres Stück Rhein-Sieg Eisenbahn bzw. Bröltalbahn Geschichte.

Im Jahre 1960 sah das ganze noch etwas anders aus, als der RSE-Triebwagen T4 als Straßenersatzverkehr im Pleistal verkehrte:

http://www.museum-asbach.de/db_Oberpleis_T4_TA1_1960-8003.jpg
Quelle: Museum Asbach / Buschmann


Ein halbes Jahrhundert später, zwei Tage vor seinem Abriss: (Im Hintergrund, wie damals, der markante Kirchturm)

https://farm1.staticflickr.com/811/41462946882_ffcd226fe7_b.jpg
Geschichte: Der Oberpleiser Lokschuppen by Maxim Philipp Roßdeutscher, auf Flickr


Sowie ein damaliger Blick in die Gegenrichtung gen Niederpleis / Siegburg mit Lok 51:

http://www.oberpleis.com/historie/pics/m20071228125446_z580.jpg
Quelle: Virtuelles Heimatmuseum Oberpleis / Karl Balensiefen

http://www.oberpleis.com/historie/pics/m20071228125501_z581.jpg
Quelle: Virtuelles Heimatmuseum Oberpleis / Karl Balensiefen


Wieder ein halbes Jahrhundert später:

https://farm1.staticflickr.com/892/39695557260_4a8976c4fb_b.jpg
Geschichte: Der Oberpleiser Lokschuppen by Maxim Philipp Roßdeutscher, auf Flickr

https://farm1.staticflickr.com/888/27632907398_b0d80c4fa2_b.jpg
Geschichte: Der Oberpleiser Lokschuppen by Maxim Philipp Roßdeutscher, auf Flickr

https://farm1.staticflickr.com/851/41462992022_1164d37152_b.jpg
Geschichte: Der Oberpleiser Lokschuppen by Maxim Philipp Roßdeutscher, auf Flickr

https://farm1.staticflickr.com/837/27632949188_714a237b03_b.jpg
Geschichte: Der Oberpleiser Lokschuppen by Maxim Philipp Roßdeutscher, auf Flickr

https://farm1.staticflickr.com/800/26634185997_ca29344a44_b.jpg
Geschichte: Der Oberpleiser Lokschuppen by Maxim Philipp Roßdeutscher, auf Flickr


Für Interessierte der Rhein-Sieg Eisenbahn AG / Bröltalbahn AG sei das RSE-Museum in Asbach (Westerwald) zu empfehlen:

[www.museum-asbach.de]

https://abload.de/img/geburtstag2d7ukt.jpg

Re: Rhein-Sieg Eisenbahn: Fotozuordnungsfrage

geschrieben von: Christian Kehr

Datum: 17.04.18 10:24

Wenn man nicht weiss, was das Gebäude mal für eine Funktion hatte, man käme wahrscheinlich nicht drauf. Die 1 oder 2 alten Industriefenster(-rahmen) aus Metall mit dem Krüppelbogen hätte man vielleicht für anderorts retten können/sollen. Aber mal eine andere Frage; nachstehendes Foto aus den 1960er Jahren wurde kürzlich bei ebay angeboten. Zeigt es auch die RSE? Wenn ja, wo/welche Ortslage?Meterspur Kö(f).jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.04.18 14:12.

Re: Rhein-Sieg Eisenbahn: Fotozuordnungsfrage

geschrieben von: achristo

Datum: 17.04.18 17:47

Christian Kehr schrieb:
Aber mal eine andere Frage; nachstehendes Foto aus den 1960er Jahren wurde kürzlich bei ebay angeboten. Zeigt es auch die RSE? Wenn ja, wo/welche Ortslage?
Ich schätze, es ist Hennef Pbf, vergleiche hier:

[www.drehscheibe-online.de]

Gruß Andreas

Alle nicht anders gekennzeichneten Aufnahmen stammen von mir und unterliegen dem Urheberrecht
Andreas Christopher (Achristo) im Internet: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Übersicht Achristo's Foto-Historama: [www.achristo.homepage.t-online.de]

Re: Rhein-Sieg Eisenbahn: Fotozuordnungsfrage

geschrieben von: Christian Kehr

Datum: 18.04.18 10:59

Dann müßte sich aber seit 1952 die Umgebungsbebauung sehr verändert haben, oder? Von der Machtart der "Bahnsteige" her würde es freilich passen. Auch der Loktyp scheint der hier zu sein:

V13

Re: Rhein-Sieg Eisenbahn: Fotozuordnungsfrage

geschrieben von: c-u-w

Datum: 18.04.18 13:31

Hallo,

von der Örtlichkeit in Hennef habe ich keine Ahnung, aber das Foto hier und die Serie im verlinkten Drehscheibe-Artikel könnten von entgegengesetzten Standpunkten stammen. Soviel muss sich dann gar nicht geändert haben. Irgendwie muss auch der hohe Stadnpunkt des Fotografen beim hiesigen Bild erklärt werden. Das Bild mit dem hellen verputzten Haus im anderen Artikel wäre eine Erklärung. Der Ziegelsteinbau im anderen Artikel wäre hier rechts gerade außerhalb des Bildes.

Gruß
Uwe

Re: Rhein-Sieg Eisenbahn: Fotozuordnungsfrage

geschrieben von: Michael89

Datum: 18.04.18 21:13

Hallo,

nach einem Vergleich mit dem neuen Buch von Clößner/Cussmann eindeutig Hennef Pbf, der Zug fährt in Fahrtrichtung Beuel. Für Inhaber des Buches ist ein Vergleichsbild auf Seite 49 unten.

Aufnahme ist frühestens 1959 gemacht, da schon eine der O&K Dieselloks am Zug ist.

Gruß Michael





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.04.18 21:18.

Re: Rhein-Sieg Eisenbahn: Fotozuordnungsfrage

geschrieben von: Carsten Gussmann

Datum: 19.04.18 00:30

Hallo,

schönes Foto, Andreas hat recht, es ist Hennef (ex Pbf). Zum Zeitpunkt der Aufnahme ist der Personenbahnhof bereits zur Deckungsstelle degradiert worden, es ist nur das Streckengleis übrig geblieben. Alle anderen Gleise wurden im Frühjahr 1957 abgebaut. Übrigens hielten die RSE-Omnibusse auch zwischen den Bahsteigen auf dem Bahngleis.

Das große Fenster mit dem Bogen vom Oberpleiser Lokschuppen befindet sich jetzt in Asbach :-)

Viele Grüße
Carsten