DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Ursprungsthread:
https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,8523206

Guten Morgen,
ich bin per PM von einigen Forenteilnehmern nach Fotos vom D510/511 aus jenen Tagen gefragt worden - und nach meinen Erinnerungen. Nun, das Foto von Rof Schulze, welches schon Jahre im Internet zu sehen war, stellt eben den D510 am 1.5.1975 dar, und sein nachgeliefertes Foto ist tatsächlich ein geniales Zeitdokument, denn es zeigt nicht nur den D510 mit eine WRütm134 (nie gesehen zuvor) und dem oder den ersten türkis-beige-farbenen Schnellzugwagen im Münchner Teil.

Es wurde immer gemunkelt, dass sukzessive ab Frühjahr 1975 die neuen Wagen (Bm234 wesentlich, mit Leselämpchen, cognacfarbenen Sitzen und verstellbaren Kopfstützen usw.) Einzug gehalten haben.

Ich habe nachgeschaut in alten Tagebüchern:

D511/510:
24.3.1975: Alle Wagen grün, Speisewagen: BRyl 446 / grün-rot, Wagen im Münchner Teil: Bm234, rote Kordbezüge, Scheibenbremsen

Wir haben also zum Monatswechsel April/Mai 1975 das erste Einreihen der neuen Bm234-Wagen....

12.4.1976: Münchner 2. Klasse-Wagen alle türkis-beige im neuen Design. Speisewagen: WRügh - rot
18.8.1976: ebenso
28.3.1977: Alle 2. Klasse-Wagen türkis-beige. Speisewagen im D511: WRügh - rot. Speisewagen im D510: WRügh: weiss-rot.

Bleibt noch nachzutragen:
Die schönste Zeit waren die Jahre 1978 und 1979 bis zum Ende des Zuglaufes. 14 komfortable Wagen, Speisewagen zumeist ein ARmh217, zwischen Wiesbaden und Stutgart planmäßig eine 103 und umgekehrt im 510 eine 111 als Zuglok.

Die Hagener ABm225 verblieben bis zum Ende ihres Einsatzes bzw. Umbau in Interregio-Wagen bzw. Umbau zu Bundeswehrwagen im schönen Grün.
Die Hagener Bm234 (ab Sommer 1978 als Bm235 zugelassen für 200km/h) aus jenem Umlauf 518022-90 301 bis mindestens 518022-90 310 kamen mit Stichtag Fahrplanwechsel Sommer 1979 nach Hannover.

Fotos:
Ich hatte einen klitzekleinen Fotoapparat, die Bilder wurden SEIDENMATT vergrößert. Die Negative sind verschwunden, einige total verblichene und rotstichige Bilder habe ich im Keller meiner Grossmutter gefunden. Man kann kaum etwas drauf erkennen..... aber hier einmal trotzdem 2 Exemplare aus Heidelberg:

http://source-and-mind.com/d510-a

12.4.1976: Man erkennt wenn auch schwach den grünen Teil aus Garmisch/Mittenwald, den roten WRügh und dahinter die "neuen" Schnellzugwagen des Münchner Teils. Wenn ihr genau hinschaut, seht ihr etwas Helles hinter der 110. Genau! Das ist eine mitlaufende 103. Die 110 verblieb in Heidelberg, und die 103 fuhr den 510 nach Wiesbaden. An jenem Tag übernahm eine weitere 103 den Zug ab Wiesbaden bis Hagen. Eisenbahnfreundeherz, was willst Du mehr?

http://source-and-mind.com/d510-b

18.8.1976: Münchner Teil des D511 komplett in türkis-beige.

28.3.1977 war dann auch meine dramatischste Reise, denn der D510 passierte gezogen von einer 212 ab Leverkusen-Schlebusch den schweren Unfall in Opladen vom selbigen Abend. Wir fuhren an schwerst beschädigten Loks und Wagen vorbei, überall standen Krankenwagen und Leichenwagen, abgedeckte Gestalten auf dem Gleis....

Hier ein Bild aus dem Web von Heinrich Hartmann - aufgenommen am nächsten Tag....
http://www.fotocommunity.de/photo/unfall-maerz-1977-opladen-bahnhof-heinrich-hartmann/35077397




4-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.04.18 10:10.
Hallo Elric,
im Winterfahrplan 1975/76 waren der D510/511 zwischen Wiesbaden und Hagen planmäßig mit 103 bespannt (511 Bw Frankfurt, 510 Bw Eidelstedt).

Der Personaldienst sah für die Hagener Lokführer wie folgt aus: 511 Wb 506 (gleiche Lok), 529 (110 KD) Mz Fahrgast Wb 510.

Gruß
Werner