DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo Gemeinde,
heutzutage scheint es ja durchaus üblich zu sein, sich an einer Fotostelle einzugraben, und stundenlang alles abzulichten, was einem so vor's Objektiv rollt (siehe Bild-Sichtungsforum ;-) ). Das gab es auch schon früher.
Am 9.2.1980, einem Samstag, hatte ich aus irgendwelchen Gründen einen Ilford HP5 in der Kamera, den ich "voll" machen wollte. Während mein Vater im Audi am Bahnübergang der damals ziemlich frisch abgerissenen Blockstelle Bentlage Deves (Danke, Klaus) seinen Mittagsschlaf hielt, gab es zwischen Rheine und Salzbergen folgendes zu sehen:

http://www.dampfhappi.de/db/323_290_Bentlage.jpg
Den Reigen eröffnete die Osnabrücker 323 290, die auf dem Weg in die Wochenendruhe war.

http://www.dampfhappi.de/db/220_058_Bentlage.jpg
220 058 hatte einen Eilzug nach Norddeich am Haken.

http://www.dampfhappi.de/db/221_134a_Bentlage.jpg
Wenig standesgemäß: 221 134 mit einem Nahverkehrszug aus Emden.

http://www.dampfhappi.de/db/140_655_Bentlage.jpg
140 655 hatte den Nahgüterzug aus Bentheim abgeholt.

http://www.dampfhappi.de/db/BE_Zement_Bentlage.jpg
Im Nachschuss kann man die Zementwagen sehen, die die Bentheimer Eisenbahn aus Laarwald mitgebracht hatte.

http://www.dampfhappi.de/db/221_137a_Bentlage.jpg

http://www.dampfhappi.de/db/221_137b_Bentlage_9_2.jpg
221 137 mit einem Erzzug.

http://www.dampfhappi.de/db/221_127_Bentlage_9_2.jpg
221 127 mit einem gemischten Nahgüterzug, vermutlich nach Lingen.

http://www.dampfhappi.de/db/221_118_Bentlage_9_2.jpg
Einen Haufen Polos und Jettas hatte 221 118 zur Verschiffung nach Emden zu bringen.

http://www.dampfhappi.de/db/220_061_Bentlage_9_2.jpg

http://www.dampfhappi.de/db/220_061b_Bentlage_9_2.jpg
Den nächsten in Richtung Rheine fahrenden N bespannte 220 061.

http://www.dampfhappi.de/db/216_076_Bentlage_9_2.jpg
Eher ungewöhnlich war der Einsatz der Oldenburger 216 076, vermutlich vor einem Erz-Leerpark.

http://www.dampfhappi.de/db/221_121a_Bentlage_9_2.jpg

http://www.dampfhappi.de/db/221_126_Bentlage_9_2.jpg
221 121 und 221 126 mit dem "Langen Heinrich". Den fuhr man seinerzeit mit Sechsachsern mit automatischer Kupplung, was den Einsatz eines Kuppelwagens erforderlich machte.

http://www.dampfhappi.de/db/221_130_Bentlage_9_2.jpg
221 130. Von der Zeit her könnte es der Bauxitzug nach Schwandorf gewesen sein.

http://www.dampfhappi.de/db/221_144_Bentlage_9_2.jpg

http://www.dampfhappi.de/db/221_144b_Bentlage_9_2.jpg
Offensichtlich war irgendetwas mit der Achszahl des "Langen Heinrich" nicht in Ordnung, so dass 221 144 einen modellbahnerfreundlich kurzen Nachschlag servieren musste.

http://www.dampfhappi.de/db/221_108_Bentlage_9_2.jpg
221 108 mit D-Zug nach Norddeich.

http://www.dampfhappi.de/db/110_405_141_353_Bentlage_9_2.jpg
110 405 aus Bentheim und 141 353 nach Bentheim begegnen sich auf freier Strecke.

http://www.dampfhappi.de/db/140_594_Bentlage_9_2.jpg
Nach dem 140 594 mit ihrem Güterzug in Richtung Bentheim durch war, zog es auch mich in den Audi, u.a. um im Radio Kurt Brumme, "Sport & Musik" und der Bundesliga zu folgen ...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.03.18 07:56.
Moin Happi,

na, soo schlecht waren die V200 ja gar nicht, wenn sie noch in rot daherkamen, nicht wahr? Die habe ich auch in der Übergangszeit Dampf - Diesel immer mit abgelichtet!

Der Exot in Deinem schönen Bericht ist aber 140 655 mit ihren außergewöhnlichen Lüftergittern (Doppel-Düsen-LG mit Rand!), wie ich sie am 18.5.75 an der Abzweigstelle Lohbruch in Krefeld ebenfalls erwischt habe:

http://www.eisenbahnhobby.de/versch/SW672-26A_140655_Abzw-Lohbruch_18-5-75_S.JPG

Danke fürs Zeigen,

Martin

Wieder was gelernt ;-)

geschrieben von: dampfhappi

Datum: 13.03.18 18:53

Danke für den Hinweis auf die 140.
Mit den V200 habe ich mich irgendwann arrangiert, vor allem mit den roten. Ihre Vorgänger vermisse ich aber doch mehr ...
Hallo,
sehr schöne abwechslungsreiche Fotos. Für mich keine Langeweile, endlich mal Dieselloks und Elloks im Emsland! Danke.

Gruß
Werner
Hallo,

sehr schön, wenn auch etwas HP5-typisch körnig. Der Einsatz der AK-Sechsachser im Emsland war mir neu, man lernt nie aus. Die Schraubenkupplung der V200 hat es offensichtlich ausgehalten.

Dank und Grüße - Helmut (ICE)

Moin Happi,
schöne Erinnerungen an die V200 im Emsland. Ihr habt allerdings an der ehemaligen Blockstelle Deves zwischen Bentlage und Salzbergen gestanden bzw. geschlafen.
VG
Klaus
Klasse! Vielen Dank, besonders für die beiden Bilder vom "Kurzen Heinrich"! Es gab doch nichts, das es nicht gab. MfG aus der ehemaligen V200-Hochburg Lübeck. Stefan
Moin Hans-Peter,

im Sommer 1974, genauer gesagt am 25.06., war ich auch an der Blockstelle Deves zugange.

Der "lange Heinrich" kam natürlich standesgemäß mit 44ern:

https://abload.de/img/19740625006rheine0060ziuj8.jpg

Das Gebäude der Blockstelle stand noch:

https://abload.de/img/19740625001rheine010ac7s1x.jpg

Und V 200 unter Bäumen ging damals auch schon:

https://abload.de/img/19740625007rheine0072f6u66.jpg

Der Acker, in dem Du bei etlichen Bildern stehst, hat sich auch nicht wesentlich verändert, konnte im Sommer aber nicht betreten werden - man latschte nicht in ein Kornfeld hinein...

Etwas OT: Wie war eigentlich das Beschleunigungsvermögen der Erzzüge mit V200? Wurden die Maschinen bis zum Anschlag gequält oder war das im "normalen" Bereich hinsichtlich der Leistung?

Am Acker entlang ;-)

geschrieben von: dampfhappi

Datum: 14.03.18 16:29

... führte eine Entwässerungskanal (oder -graben), an dessen Ufer ich stand. Bei meiner Meterlast ginge das unbefugte Betreten landwirtschaftlicher Nutzflächen mit nicht unbeträchtlichem Kolateralschaden einher ;-)

Meines Wissens machten seinerzeit die Getriebe der 221 im Erverkehr reihenweise die Grätsche oder um sinngemäß Jürgen E. zu zitieren: "Vor solchen Zügen hatten Dieselloks nichts zu suchen."



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.03.18 16:31.

Re: Am Acker entlang ;-)

geschrieben von: Anschlussbahn

Datum: 14.03.18 18:52

Hallo,

> ... führte eine Entwässerungskanal (oder -graben), an dessen Ufer ich stand. Bei meiner Meterlast ginge das unbefugte
> Betreten landwirtschaftlicher Nutzflächen mit nicht unbeträchtlichem Kolateralschaden einher ;-)

da hat sich an der LAndschaft nicht viel veraendert. Nur die Botanik am Bahndamm muesste mal wieder nachbearbeitet werden. Das machen wir sicher im Sommer :-)


Armin
(Stammgast bei Bk Deves)

[www.muehlenroda.de] (Muehl privat)
[www.museumsstellwerk.de] (Museumsstellwerk Rheine e.V.)

Beschriftung der Zementwagen ?

geschrieben von: Bullok

Datum: 15.03.18 08:27

Hallo,

danke für die schönen Aufnahmen von damals !

Mich würde nur interessieren welches Logo die Zementwagen auf ihrem Kessel hatten.
Mir sind solche Waggons bisher unbekannt.


Schöne Grüsse

Bullok