DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo,

ich muss zwar zugeben, dass ich schon vor ein paar Wochen eine ähnliche Frage über die Ludmilla stellte, jedoch haben mich diese beiden Baureihen nicht in Ruhe gelassen. Hierbei sollte gesagt sein, dass dies meine letzte Frage zu Baureihen vor Übergabezügen ist.
Ich habe zumindestens gehört, dass die 228 im Raum Chemnitz vor kurzen Übergaben lief. Ein paar 216er hatten deutlich mehr Arbeit im Raum Kassel, jedoch gibt weitere Gebiete wo diese Baureihen vor Übergaben zum Einsatz kamen? Insbesondere interessieren mich die Übergaben, welche nur aus einem oder wenigen Wagen bestanden, aber natürlich ist alles andere an Infos auch erwünscht!

Der Sechsachser lässt grüßen!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.03.18 23:15.
Im Harzvorland waren noch bis Ende der 90er (?) Braunschweiger 216 im Einsatz.

216 Bw Gießen

geschrieben von: Rönshausener

Datum: 13.03.18 07:46

Moinsen,

fuhr Anfang der Neunziger Jahre eine Übergabe von Frankfurt-Außenbahnhof nach Zeppelinheim und Mörfelden-Walldorf. Da bin ich selbst als Rangierleiter mehrmals mitgefahren. Meist waren es Kesselwagen für die Amerikaner zu deren Air-Base.

http://www.revisionsdaten.de/banner/rev_banner.jpg

Re: Wo gab es noch 228 und 216 vor Übergaben bei der DB AG? (Auch DB,DR)

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 13.03.18 07:47

228:

Übergaben gab es nach Gehren bzw Neustadt-Gillerdorf. Ob die von Ilmenau oder gar Arnstadt aus liefen kann ich nicht mehr sagen.

Dann noch der Holzkrempel von Saalfeld nach Blankenstein mit MEG 228.....



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.03.18 07:48.

Re: 216 Bw Gießen

geschrieben von: Klaus aus FG

Datum: 13.03.18 09:24

Gießener 216 haben z.B. auch noch die "Wetterau-Runde" gefahren: Friedberg-Nidda-Hungen-Laubach-Hungen-Friedberg.
A216 219 am 13.5.1997 bei Berstadt.

http://www.vt98.de/forum/216219-ueg67695-berstadt-13051997.jpg

Edit: Bild eingefügt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.03.18 09:28.
Auch im Raum Ottbergen/Holzminden gab es Üg mit 216, teils nur einzelne Wagen

Raum Limburg und Westerwald

geschrieben von: 216 034-9

Datum: 13.03.18 14:14

Wir fuhren bis zur Abstellung der 216 (2004) in Limburg auf den Strecken:
Limburg - Erbach (WW)
Limburg - Siershahn
Limburg - Ko.Lützel
Limburg - Gießen

Hier habe ich ein Video gefunden von den Leistungen in Erbach.
[www.youtube.com]

Re: 216 Bw Gießen

geschrieben von: Jörn

Datum: 13.03.18 20:45

1998 kamen sie auch zum Branntwein-Monopol (mehr war wohl nicht mehr) nach Neu-Isenburg Stadtbahnhof.

Gruß
Jörn.

Re: 216 196 · Rennerod · 05.03.1991

geschrieben von: 216 034-9

Datum: 15.03.18 04:24

Höhn und Rennerod sind wir nur noch bis 1995 gefahren. Meistens endete aber die Übergabe schon in Höhn beim Kunststoffwerk.

[www.bw-limburg.de]
Übergabe nach Höhn zum Kunststoffwerk der Hüls AG mit Ucs Wagen.

Gruß Martin

216 194-1 - Grebenhain-Crainfeld - 17.04.1991

geschrieben von: 0nkel_wom

Datum: 16.03.18 09:20

Moin

http://www.onkel-wom.de/bilder/db_lauterbach-oberwald/lat-oberw_101.jpeg

Den ganzen Beitrag habe ich letztens erst wiederbelebt [www.drehscheibe-online.de]

Viele Grüße
Onkel Wom!
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten! Da gab es doch noch einige Einsätze. Insbesondere Höhn-Rennerod interessiert mich sehr.


Gruß

Sechsachser



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.03.18 14:52.