DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Im Zuge des Bau des "Kleiner Kiel Kanal" werden die Zufahrten zur Holstenbrücke samt Haltestellen neu gestaltet.
Es wurden jetzt in der Rathausstraße vorm Rathausplatz die ehemaligen Gleise der Linien 2, 3 & 7 freigelegt,
die mit der Einstellung der Linie 2 am 8. September 1969 das letzte mal befahren wurden.
Ich bin mir nicht sicher ob die Schleife vorm Rathaus noch länger in Betrieb war?!
Ein paar Fotos vom 11. März 2018:
- Ein Blick in Richtung Holstenbrücke mit dem Rathausplatz zur rechten:
http://666kb.com/i/droie9fjou1yr55vk.jpg

- etwas gezoomt:
http://666kb.com/i/droifv1ofd25m0tmo.jpg

- von der Seite:
http://666kb.com/i/droigbrurwyl6gd1c.jpg

- die Einfahrtweiche in die Wendeschleife Rathausplatz
http://666kb.com/i/droih0usjpl6nl91c.jpg

- Ein seitlicher Gegenblick in Richtung Exerzierplatz:
http://666kb.com/i/droihss3wjhcmot8g.jpg

- Ein Gegenblick:
http://666kb.com/i/droiifco0ied1yneo.jpg

- Die Einfahrtweiche zur Wendeschleife Rathausplatz:
http://666kb.com/i/droij3qd3h6g1bxmo.jpg

- Das ende des Baufeldes mit den übergeteerten Gleisen:
http://666kb.com/i/droik8uhhbzi8pzi8.jpg

- ja wo ist es denn?
http://666kb.com/i/droikqlunn8zug3k0.jpg

- das Gegengleis:
http://666kb.com/i/droilaugbki3jpaf4.jpg

Hier 3 Fotos aus dem "Stadtarchiv Kiel online", wobei die ersten beiden vom Januar 1963 sind.
Ein Blick vom Rathausturm, und ein 2 achser befährt den gerade freigelegten Bereich:
http://666kb.com/i/droomlguploo5f2m8.jpg

Mit einem DÜWAG 6-achser samt Uerdinger Beiwagen im Hintergrund:
http://666kb.com/i/droonps44w3m14c8w.jpg

Ein Blick im Januar 1965 auf die Ausfahrt von der Wendeschleife Rathausplatz:
http://666kb.com/i/droooiqidyn53e0ao.jpg

Gruß aus Kiel, Alexander



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.03.18 13:46.
Sehr interessante Bilder, danke für's Zeigen!
Zu der Frage, wann die Schleife beim Rathausplatz außer Betrieb gegangen ist, kann sicher Forenmitglied Vierachser etwas beitragen.
Weiß jemand vielleicht, wann die Gleise entlang des Hasseldieksdammer Weges bis zur Schleife Hasseldieksdamm abgebaut wurden?
Das Schleifengelände gibt es ja immer noch (heute Parkplatz) und die ehemalige Gleistrasse ist wohl der Rad- bzw. Gehweg nördlich der Straße.
Entlang der Linie 4 werden sicher auch immer wieder überasphaltierte Gleise zum Vorschein kommen.

Grüße vom Kieler Zug

[KI] KVAG- Linie 7 in der Rathaustraße (m1B)

geschrieben von: Horst Ebert

Datum: 11.03.18 19:18

In diesem Zusammenhang kann ich ein Foto meines Vaters von der Kreuzung Rathausstraße/Martensdamm bieten, die auch in den letzten beiden Bildern vom Rathausturm zu sehen ist, aufgenommen 1950 mit einer Box.

http://www.bahnen-im-norden.de/jalbum/deutschland/kiel/strassenbahn/slides/ki005.1280.jpg

Horst

http://www.bahnen-im-norden.de
auch in der Galerie und bei Flickr
Vielen Dank für die Bilder!!!
Leider habe ich keine Zeit, die Reise nach Kiel anzutreten, um mir die freigelegten "Gleisreste" anzuschauen!
Schön, dass ich durch Dich daran teilhaben kann☺!

Besten Gruß
Werner

Interessante Bilder.

Ich hab mir eben nochmal beim Fotoarchiv-Kiel Bilder vom Rathausplatz angeschaut. Es scheint so das bis 1970 die Schleife theoretisch noch befahren werden konnte. Würde ja auch hinkommen, da ab dieser Zeit eine neue Wendemöglichkeit mit der "Katastrophenschleife" (Einbau einer Gleisverbindung zwischen Brunswiker- und Bergstraße am Dreiecksplatz) zur Verfügung stand.

Aber in der Tat, der User "vierachser" hat da sicher noch genauere Infos zu :-)


Gruß

Patrick
Kieler Zug schrieb:
Sehr interessante Bilder, danke für's Zeigen!
Zu der Frage, wann die Schleife beim Rathausplatz außer Betrieb gegangen ist, kann sicher Forenmitglied Vierachser etwas beitragen.
Weiß jemand vielleicht, wann die Gleise entlang des Hasseldieksdammer Weges bis zur Schleife Hasseldieksdamm abgebaut wurden?
Das Schleifengelände gibt es ja immer noch (heute Parkplatz) und die ehemalige Gleistrasse ist wohl der Rad- bzw. Gehweg nördlich der Straße.
Entlang der Linie 4 werden sicher auch immer wieder überasphaltierte Gleise zum Vorschein kommen.

Grüße vom Kieler Zug
Hallo zusammen,
sorry, aber diesen Thread habe ich erst spät gesehen, sodass ich auch jetzt erst antworten kann.
Erst mal danke an Alexander fürs Einstellen. Hatte das auch vor, aber die liebe Zeit…

Zum Thema:
Nachdem die Linie 2 (Universität – Holtenauer Straße – Markt – Holstenbrücke – Hasseldieksdamm) 1969 stillgelegt wurde,
war die Linie 4 als letzte Linie verblieben.
Die KVAG legte Wert auf eine Schleife in der Innenstadt, um bei Demonstrationen o.ä. flexibler zu sein. Da aber der Rathausplatz
im Zuge der Olympischen Spiele in Kiel umgestaltet werden sollte, musste eine andere Möglichkeit geschaffen werden.

Bereits 1966 wurde dafür schon an einer Umleitungsstrecke gearbeitet. In die Burg- und Eggerstedtstraße wurde im Zuge
von Straßenausbaumassnahmen auch die 2-gleisige Trasse für die Straßenbahn verlegt. Die Linien 1 und 2 fuhren aber
weiterhin durch die Dänische Straße zum Markt.

Im Oktober 1970 dann wurde als letztes ein Verbindungsgleis von der Brunswiker Straße in die Bergstraße verlegt und
angeschlossen.
Jetzt war es möglich aus jeder Richtung zu kehren:
aus der Richtung Wik über Brunswiker Straße – Eggerstedtstraße - Holstenbrücke – Bergstraße (oder auch anders herum);
aus der Richtung Hbf über Berliner Platz/Wall – Eggerstedtstraße – Brunswiker Straße – Bergstraße (nur in dieser Richtung);

Ich habe das in meiner aktiven Zeit allerdings nur einmal erlebt. Im Jahre 1984 gab es eine große Demonstration von HDW in
die Innenstadt. Die Linie 4 wurde zweigeteilt. Von Wellingdorf fuhr man nur bis Betriebshof und drehte dort, Vom Kanal fuhr
man über Brunswiker Straße – Berliner Platz/Wall zur Holstenbrücke. Dort konnte man direkt in den Bus umsteigen, der beide
Teile miteinander verband.

Gleisreste rund um den Rathausplatz gibt es noch einige. Ich habe noch im vergangenen Jahr bei Bauarbeiten in der Willestraße
die Gleise gesehen. Es wurden dabei nur einzelne Meter-Stücke entfernt. Der Rest verschwand wieder unter einer Teerdecke.
Im Gegensatz dazu hat man auf der Strecke der Linie 4 mittlerweile fast alles entfernt. Die Schleife Belvedere existiert noch und
in der Eggerstedtstraße gibt es auch noch ein paar Fragmente.

Zur Frage nach dem Ausbau der Gleise nach Hasseldieksdamm, kann ich leider nichts sagen. Als vor ein paar Jahren der Fuß-
und Radweg auf der alten Trasse angelegt wurde sind jedenfalls meines Wissens keine Gleisreste gefunden worden.

Horst Ebert schrieb:
In diesem Zusammenhang kann ich ein Foto meines Vaters von der Kreuzung Rathausstraße/Martensdamm bieten,...
Hallo Horst,
tolles Bild, was Dein Vater da gemacht hat (schade, das die Wagennummer nicht erkennbar ist). So deutlich habe ich die Gleiskreuzung selten gesehen.

Gruß vom vierachser
Hallo vierachser,

danke für deine ausführlichen Informationen.

Grüße vom Kieler Zug