DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo,

hier die Forstsetzung des Reiseberichts von Ostern 1986. Am Sonntag den 23.3.86 machten wir uns auf den Weg von Appenweier nach Saarbrücken. Bei fürchterlichem Wetter mit fast ununterbrochenem Regen ging es mit dem Rad über den Rhein bis nach Weyersheim an der Strecke Strasbourg-Haguenau-Bitche. Von dort weiter mit dem Zug nach Bitche und dann weiter mit dem Rad nach Saarbrücken.

Bild 1: Beim Warten auf den Zug nach Bitche nahmen wir in Weyersheim die BB 67510 mit dem aus einer RIO-Wendezuggarnitur bestehenden OMN 6294 in Weyersheim auf.

https://farm5.staticflickr.com/4655/39277256575_d7ec42d577_b.jpg

Bild 2: Als die BB 67524 mit unserem OMN 8396 nach Bitche einfuhr, war es sogar kurzfristig etwas heller.

https://farm5.staticflickr.com/4673/39277159155_ed7f29c648_b.jpg

Bild 3: In Haguenau hatten wir einige Minuten Aufenthalt: Es reichte für ein weiteres Bild der BB 67524.

https://farm5.staticflickr.com/4711/40175639201_5d483292e8_b.jpg

Bild 4: Und ein weiteres Bild der BB 67510, die wir einige Zeit vorher in Weyersheim aufgenommen hatten.

https://farm5.staticflickr.com/4723/39277255045_c556e32b14_b.jpg

Weiter ging die Fahrt über Niederbronn durch die Nordvogesen nach Bitche. In unserem langen RIO-Wendezug fahren wir fast alleine.

Bild 5: Unser Zug in Bitche. Die Strecke von Niederbronn nach Bitche wurde 1996 eingestellt. 2011 war der Personenverkehr in Richtung Sarreguemines dran und bis 2013 fuhren wohl noch ein paar Militärzüge.

https://farm5.staticflickr.com/4626/28395081699_0b831ea05d_b.jpg

Bild 6: Es regnete wieder in Strömen, so dass wir uns im Bahnhofsgebäude aufhielten und gar nicht merkten, wie ein Militärzug mit der BB 67519 ankam. Hier die Maschine bereits beim Umsetzen.

https://farm5.staticflickr.com/4744/28395080749_8c10211174_b.jpg

Bild 7: Und hier bereits wieder auf dem Weg nach Sarreguemines. Das Wetter sorgt für eine trostlose Stimmung.

https://farm5.staticflickr.com/4609/40142730372_94fe40ff74_b.jpg

Bild 8: Und hier noch ein Bild "unserer" BB 67524.

https://farm5.staticflickr.com/4745/40142729172_065dbebdf5_b.jpg

Anschließend ging es bei strömendem Regen mit dem Rad nach Saarbrücken. Leider regnete es am kommenden Tag, dem 24.3.86 weiter in Strömen. Erst nachmittags wurde es besser und wir konnten zu einem Kurztrip nach Forbach in Lothringen aufbrechen.

Bild 9: Am Bahnsteig in Forbach stand die schöne BB 25122. Die BB 25100 und 25200 hatten noch lange die ursprünglichen Frontschürzen und sahen daher besonders gut aus.

https://farm5.staticflickr.com/4652/25303808237_fac402888b_b.jpg

Bild 10: Ein weiteres Schmankerl war die Vorserien 181 002, die aus Saarbrücken kam und später einen KV-Zug übernahm.

https://farm5.staticflickr.com/4770/26302832248_fae4476449_b.jpg

Bild 11: Wir konnten in der Annexe-Traction von Forbach fotografieren. An der Drehscheibe standen viele CC 14100.

https://farm5.staticflickr.com/4768/25303806567_6de26bd8d2_b.jpg

Bilder 12 und 13: Die CC 14101 kam auf die Drehscheibe gefahren.

https://farm5.staticflickr.com/4667/26302829768_fd4fd6f048_b.jpg

https://farm5.staticflickr.com/4744/25303805057_8e4b6ec67b_b.jpg

Bild 14: Vermutlich wurden die Betriebsgebäude des Depot-Annexe noch mit Steinkohle geheizt. Sonst kann ich mir nicht erklären, warum auf dem Gelände so viel Kohle herum lag.

https://farm5.staticflickr.com/4741/26302827698_e4d1934462_b.jpg

Bild 15: An der Besandungsanlage stand eine Reihe von Maschinen. Vorne die CC 14176.

https://farm5.staticflickr.com/4710/39464180224_95389745cb_b.jpg

Bild 16: An der Drehscheibe standen auch die CC 14190.

https://farm5.staticflickr.com/4755/25303803657_5408f39421_b.jpg

Bild 17: Und die CC 14196 und 14147.

https://farm5.staticflickr.com/4649/26302825808_8b743c6d4d_b.jpg

Bild 18: Die BB 16685 trug bereits die graue Farbgebung.

https://farm5.staticflickr.com/4696/26302824768_e9dbe30b2d_b.jpg

Bild 19: Mit Rangierarbeiten war der Y 8010 beschäftigt.

https://farm5.staticflickr.com/4751/39464254264_2408954863_b.jpg

Bilder 20 bis 22: Als 181 002 mit dem Gz 43593 den Bahnhof Forbach Richtung Saarbrücken verließ, kam sogar kurz die Sonne heraus.

https://farm5.staticflickr.com/4616/39464252684_f1ac5195b5_b.jpg

https://farm5.staticflickr.com/4745/26302823938_1dd01e6932_b.jpg

https://farm5.staticflickr.com/4757/39464250534_faba9ff50a_b.jpg

Am kommenden Tag machten wir uns noch einmal auf den Weg ins lothringische Steinkohlenrevier. Hiervon bald mehr.
Geniale Aufnahmen, danke fürs Zeigen!
Habe das damals nicht gemacht, obwohl das in der Nachbarschaft ist. Heute geht's nicht mehr.
Alleine das letzte Bild mit dem Stellwerk und den Spanischen Aufliegern .... sehenswert!
Hallo und vielen Dank auch von mir,ganz besonders für die Nr.9.Ich freue mich schon auf die Fortsetzung!
1986 war der überwiegende Teil der HBL noch aktiv,von der Stahlindustrie ist aber schon im Laufe der Krise 1981 ein großer Teil untergegangen,insbesondere das Revier von Longwy /Athus und auch die meisten Erzgruben.

Gruß und Danke

Christian