DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo,

Ostern 1986 habe ich zunächst mit dem Fahrrad Lothringen und Luxemburg und danach Belgien und Nordfrankreich per Bahn erkundet. Wenn ich mir jetzt im Nachhinein die Bilder anschaue, dann finde ich die Vielfalt des damaligen Betriebs beeindruckend. Hinzu kommt, dass die Kohle- und Stahlindustrie damals noch sehr aktiv und der Güterverkehr zum Teil äußerst dicht war. Leider habe ich die Bilder aus Luxemburg weitgehend verloren, doch ansonsten sind die Aufnahmen noch komplett: Lasst Euch also entführen in spannende Industriereviere und an bekannte oder weniger bekannte Orte in Benelux und Nord-/Ostfrankreich. Der Winter 1986 war ziemlich hart und so war an Ostern noch kaum etwas von Frühjahr zu erahnen. Leider hat das Wetter auch nur zum Teil mitgemacht, was uns gerade auf den mit dem Fahrrad zurückgelegten Etappen ganz schön zu schaffen gemacht hat.

Begonnen hat die Reise am Samstag, den 22. März 1986. Mit dem Zug ging es vom Bodensee nach Hausach im Schwarzwald.

Bild 1: In Radolfzell begegnete uns die 110 480 mit dem E 3609.

https://farm5.staticflickr.com/4631/25303883987_cf5c5b6f31_b.jpg

Bild 2: In Hausach wurde die Schienenbusgarnitur des E 3640 nach Offenburg garade mit Stückgut oder Expressgut beladen.

https://farm5.staticflickr.com/4627/26302769898_3a02f4d69a_b.jpg

Bild 3: Noch neu in der Hand der 627.0 war damals die Kinzigtalbahn. Hier 627 001+003 als E 3724 zwischen Wolfach und Halbmeil.

https://farm5.staticflickr.com/4764/39464209144_70419f034f_b.jpg

Bild 4: In der Gegenrichtung war 627 007 als E 3725 hier kurz vor Wolfach unterwegs.

https://farm5.staticflickr.com/4606/39464208014_9d4b0e704b_b.jpg

Bild 5: Und hier noch einmal 627 007 als E 3726 beim Einfahrsignal in Wolfach.

https://farm5.staticflickr.com/4721/39464207174_9b307de546_b.jpg

Anschließend ging es zur SWEG-Strecke von Biberach nach Oberharmersbach. Dort war damals noch ein schöner alter Esslinger-VT im Einsatz.

Bild 6: Hier der VT 102 als P 11 im unteren Abschnitt der Strecke zwischen Zell am Harmersbach und Biberach

https://farm5.staticflickr.com/4716/39464313114_c4668ec5d9_b.jpg

Bilder 7 und 8: Den Gegenzug P 12 fotografierten wir im oberen Abschnitt der Strecke bei Unterharmersbach

https://farm5.staticflickr.com/4702/39277162515_7361288028_b.jpg

https://farm5.staticflickr.com/4623/25303886167_cd92e7b7b5_b.jpg

Dann ging es über den 650 Meter hohen Löcherbergwasen ins Renchtal. Ein kleiner Pass, der uns damals aber außer Atem brachte. Im Renchtal waren damals z.T. modernisierte Schienbusgarnituren im Einsatz.

Bilder 9 und 10: Gleich an der Straße vom Löcherbergwasen stießen wir auf die schöne Brücke und konnten dort die noch nicht modernisierte Schienbusgarnitur mit 798 721 als N 4735 aufnehmen.

https://farm5.staticflickr.com/4705/25303758927_071411ffcf_b.jpg

https://farm5.staticflickr.com/4604/28395032329_54fd669be5_b.jpg

Bild 11: Die modernisierten Schienenbusse waren an der Außenwerbung und dem DB-Emblem an den Stirnseiten zu erkennen. Hier eine Einheit mit dem 798 666 als N 4736 bei Ibach. Die höheren Lagen des Schwarzwalds sind schneebedeckt.

https://farm5.staticflickr.com/4676/25303763707_5d3e81af63_b.jpg

Bilder 12 und 13: Weiter unten im Tal bei Lautenbach fotografierten wir die zurückkehrende Einheit als N 4737.

https://farm5.staticflickr.com/4652/26302771028_56d86a8fb7_b.jpg

https://farm5.staticflickr.com/4652/25303761257_0b84a5f03e_b.jpg

Bild 14: Am Abend verbrachten wir noch eine Stunde in Appenweier. Einziges zeigenswertes Bild ist dieser Autoreisezug mit zwei Am hinter der 110 368

https://farm5.staticflickr.com/4715/39464311894_d67d774f50_b.jpg

Am kommenden Tag sollte es bei strömendem Regen über Umwege nach Saarbrücken gehen.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.03.18 21:41.
Hallo!

Ein vielversprechender Auftakt! Ich bin schon gespannt auf die Folgen aus Frankreich und Belgien und hoffe auf viele Picassos und Bügeleisen... aber auch das hier gezeigte sei noch einmal ausdrücklich gelobt. Es ist echt erstaunlich, wie bunt der Betrieb damals noch war.

Viele Grüße,
Matthias
Hallo,
mich erfreuen insbesondere die Bilder vom 627 007 noch mit Mittelpufferkupplung. Der 627 007 war der letzte, der umgebaut wurde.
Auch die Streckenaufnahmen des VT 102 der SWEG begeistern mich!
Viele Grüße
Stefan

Schön!

geschrieben von: AO74

Datum: 15.02.18 15:47

Danke für Deinen Bericht; Du hast die Fahrzeugvielfalt zusammen mit der Landschaft sehr schön dokumentiert!

Gruß aus Ffm von AO74