DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

[D] U-Bahn Eröffnung Düsseldorf 1988 - 1. Teil

geschrieben von: Harald Müller

Datum: 11.02.18 18:19

Dieses Mal möchte ich auf ein Ereignis eingehen, das sich über 4 ½ Monate hingezogen
hat - die Eröffnung der Innenstadtstrecke zwischen Heinrich-Heine-Allee und Haupt-
bahnhof. In der Zeit vom 22. März bis zum 6. August 1988 gab es einen umfangreichen
Umleitungsverkehr bei der Rheinbahn.

Hier die Übersicht:
Am 22. März 1988 wurde die Stadtbahnstrecke Nord nur noch von der Linie 79 aus
Duisburg kommend und der Linie 711 aus Kaiserswerth bis zur Nordstrasse bedient.
Die Linie 718 wurde im Oberflächenverkehr ab Kennedydamm bis zum Jan-Wellem-Platz
über Nordstrasse stadteinwärts und Stern- bzw. Duisburger Strasse stadtauswärts gefahren
und weiterhin zum Hauptbahnhof. Zusätzlich fuhr eine Strassenbahnlinie „E“ zwischen
Reeser Platz im Norden und der Schleife Bastionstrasse in der Innenstadt. Geschildert
wurde von Norden her mit „Benrather Strasse.“

Am 7. Mai 1988 wurde die Stadtbahnstrecke bis zum Hauptbahnhof durch den neuen
Innenstadttunnel mit den U-Haltestellen Heinrich-Heine-Allee - Steinstrasse/Königsallee -
Oststrasse und Hauptbahnhof (U) eröffnet und die Linien 79, 711 und 718 durch den
Tunnel geführt. Einen Tag später am 8. Mai 1988 gab es noch eine Änderung:
Die Linien 711 und „E“ wurden ersatzlos eingestellt und die Fahrten der 711 in die neue
Linie U79 integriert. Die Linie 718 wurde zur U78.

Die Linien 76, 705, 710 und 717 fuhren weiterhin im Oberflächenverkehr über den
Jan-Wellem-Platz - Berliner Allee - Oststrasse - Hauptbahnhof.

Am 1. August 1988 gab es aber auch bei diesen Linien übergangsweise Änderungen.
Die Linien 76 aus Krefeld und 705 aus Neuss endeten fortan am Belsenplatz in Oberkassel.
Die Linie 710 wurde ersatzlos gestrichen, dafür erhielt die Linie 714 eine neue Linien-
führung von der Berliner Allee in die Hüttenstrasse - Oberbilker Allee und weiter nach
Eller/Vennhauser Allee im Zuge der alten Linie 710.
Die Linie 717 von Benrath kommend fuhr bis Hauptbahnhof den alten Linienweg, dann
weiter durch die Graf-Adolf-Strasse bis zur Berliner Allee. Dort bog sie rechts in die
Berliner Allee in Richtung Jan-Wellem-Platz und weiter durch die Elberfelder Strasse in
die Bolkerstrasse - Hunsrückenstrasse - Kasernenstrasse bis zur Schleife Bastionstrasse.

Während der Umbauzeit der Stadtbahn und dem Anschluss der Weststrecke aus Neuss,
Oberkassel und Krefeld an der Heinrich-Heine-Allee bzw. am Ratinger Tor (Rampe)
fuhr zwischen Oberkassel, Belsenplatz und Jan-Wellem-Platz ein Strassenbahnersatzverkehr
in Form der Buslinie 801.

Die Eröffnung der Tunnelstrecke aus Richtung Oberkasseler Brücke fand am 6. August 1988
statt. An diesem Tag wurde der Bahnersatzverkehr der Buslinie 801 eingestellt.
Folgende Stadtbahnlinien fuhren seither über die Rampe am Ratinger Tor von der Tonhalle
kommend in den Innenstadttunnel zum Hauptbahnhof:
Linie U70 - eine neue Schnellverkehrslinie zwischen Krefeld/Rheinstrasse und Düsseldorf
Hauptbahnhof. Sie bediente nicht alle Haltestellen auf der Krefelder Strecke.
Linie U76 - ehemals 76.
Linie 705 - Verlängerung vom Hauptbahnhof bis nach Oberbilk S-Bahnhof (Stumpfgleis
an der Kaiserslauterner Strasse)
Linie 717 - Holthausen - Lörick, in der HVZ bis Haus Meer auf der Krefelder Strecke,
zusätzlich an Samstagen (morgens) bis Meerbusch-Hoterheide verlängert.
Die Fahrten der Linie 717 nach Benrath übernahm die von Holthausen verlängerte
Linie 703 aus Gerresheim.

Im ersten Teil meiner Bildberichterstattung möchte ich Aufnahmen vom
26. März 1988 zeigen. Beginnen wir mal wieder im Betriebshof Heerdt,
den ich an diesem Samstag zuerst besucht habe:

Bild 1:
Leider etwas unscharf, die Flotte der B-Wagen und GT8SU in der damals
fast neuen Stadtbahnwagenhalle …. vorn ein Duisburger Wagen - „4711“
https://farm5.staticflickr.com/4769/28146285719_c6577ff0cc_b.jpg


Bild 2:
Noch einmal der „4711“ bei geöffnetem Hallentor…
https://farm5.staticflickr.com/4609/25054984527_ae6d89cacd_b.jpg


Bild 3:
GT8SU 3054 und ein neu angelieferter 42er Wagen - noch ohne Wagennummer…
https://farm5.staticflickr.com/4710/39028033055_e52853f45e_b.jpg


Kommen wir nun in die Innenstadt in den Bereich der Schleife Bastionstrasse
und zum Jan-Wellem-Platz …

Bild 4:
Triebwagen 2966 hat gerade die Bastionstrasse verlassen und fährt auf dem
Kurs der Linie „E“ zum Reeser Platz.
https://farm5.staticflickr.com/4751/39028026185_04821d4228_b.jpg


Bild 5:
Ihm folgt ein Zug der Linie 703 - Wagen 2665 - nach Gerresheim…
https://farm5.staticflickr.com/4701/25054974987_859711a892_b.jpg


Bild 6+7:
In der Schleife Bastionstrasse steht vor dem wuchtigen Bau des Stahlhofes
Triebwagen 2758 und wartet auf Abfahrt zum Reeser Platz…
https://farm5.staticflickr.com/4724/39028017485_34bb09a9ff_b.jpg


https://farm5.staticflickr.com/4702/39028020235_bf327d62d2_b.jpg


Bild 8:
Am Jan-Wellem-Platz kommt uns im Zuge der Elberfelder Strasse Triebwagen 2458
zur Bastionstrasse entgegen. Ausgeschildert wurde stets „Benrather Strasse“ als
letzte Haltestelle vor der Bastionstrasse.
https://farm5.staticflickr.com/4626/39028011095_40f2f707e9_b.jpg


Bild 9:
Triebwagen 3049 auf der Linie 712 nach Oberrath fährt in die Schadowstrasse…
https://farm5.staticflickr.com/4676/39215880974_529ef04d9f_b.jpg


Bild 10:
Auf der Linie 701 in Fahrtrichtung Berliner Allee steht Triebwagen 2320 an der
Haltestelle Jan-Wellem-Platz…
https://farm5.staticflickr.com/4766/39926423111_14a0e14e5e_b.jpg


Bild 11:
„B 80“ 4008 kommt aus der Berliner Allee und biegt gleich in den Jan-Wellem-Platz
ein, um auf der Linie 705 zur Neusser Stadthalle zu fahren.
https://farm5.staticflickr.com/4714/25054965937_7a5119b28e_b.jpg


Bild 12:
Ein „artreiner“ PERSIL-Zug Tw 2313 - auf der Linie 701 nach Rath unterwegs, hält gerade
an der Haltestelle Jan-Wellem-Platz neben der „Tuchtinsel“ und der längst verschwundenen
Hochstrasse „Tausendfüssler“ genannt.
https://farm5.staticflickr.com/4648/28146258289_f4e8f081b3_b.jpg


Bild 13:
An dieser Stelle gehören immer wieder Passanten zum Tagesgeschehen des Strassenbahn-
fotografen, aber der „Tazzelwurm“ auf der 718 zum Hauptbahnhof ist es wert, gezeigt zu
werden. Triebwagen 3056 mit seinem Kollegen 3055 unter der Hochstrasse. Wie man sieht,
kommt er aus der Kaiserstrasse und nicht vom Jan-Wellem-Platz. Sonst wäre er auf dem
Nebengleis in Richtung Hauptbahnhof gefahren. So wechselt er erst kurz vor der Steinstrasse
auf dieses Gleis.
https://farm5.staticflickr.com/4665/39893886652_e47345b4b5_b.jpg


Die nächsten Aufnahmen entstanden am Stadion …

Bild 14:
Triebwagen 4201 steht in der Innenschleife am Stadion …
https://farm5.staticflickr.com/4615/39027989865_29a899c66f_b.jpg


Bild 15:
Die Signalanlage vor dem doppelten Gleiswechsel ….
https://farm5.staticflickr.com/4697/39215865374_1f7b0934f8_b.jpg


Bild 16:
Ein Zug der Linie 718 zum Hauptbahnhof steht an der Abfahrtshaltestelle.
Triebwagen 3055 im Vordergrund, vorn Triebwagen 3056…
https://farm5.staticflickr.com/4740/39027981945_5dae5ea6a4_b.jpg


Zum Schluss noch einige Aufnahmen von der Gleisschleife Lörick an der
linksrheinischen Strecke nach Krefeld… an diesem Samstag fuhr die
Linie 710 noch zwischen Eller und Meerbusch-Hoterheide. So war die Schleife
zu diesem Zeitpunkt leer…

Bild 17: Triebwagen 2863 auf dem Weg nach Hoterheide im Zuge der „710“…
https://farm5.staticflickr.com/4700/26053850868_e968be792e_b.jpg


Bild 18:
… und aus Hoterheide kommend, Triebwagen 2859 nach Eller zur
Vennhauser Allee…
https://farm5.staticflickr.com/4764/25054948537_c72d93a934_b.jpg


Bild 19:
Eine Aufnahme der Restauration in der Schleife Lörick - benannt nach der ehemals
dort endenden Linie 17 „Schleife 17“ - und Schlösser Alt gab´s dort auch ….
Auch die Uhr auf dem Bahnsteig ist sehenswert.
https://farm5.staticflickr.com/4652/25054952307_f46f8cbac7_b.jpg


Bild 20:
Triebwagen 4227 nach Krefeld zur Rheinstrasse auf der Linie 76…
https://farm5.staticflickr.com/4721/26053837258_94b3ff8ffe_b.jpg


Als Abschluss für diese Beitragsreihe noch das offizielle Faltblatt für die
„7 Wochen Umleitung“ ….

https://farm5.staticflickr.com/4745/39941699391_ccb35ac7ce_b.jpg


https://farm5.staticflickr.com/4705/39941695141_2a3153414e_b.jpg


Soweit der erste Teil - Viel Spass. Gruss Harald.

Die gezeigten Fotos stammen von mir und das Urheberrecht liegt falls nicht anders gekennzeichnet bei mir.
Anmerkungen und Korrekturen zu meinem Beitrag sind willkommen und sogar gewünscht.

Eine Übersicht meiner Beiträge in den Foren findet man hier: [www.drehscheibe-online.de]

Harald Müller





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.18 18:31.

Re: [D] U-Bahn Eröffnung Düsseldorf 1988 - 1. Teil

geschrieben von: Steppo95

Datum: 13.02.18 18:31

Hallo

Habe zuletzt einige ihrer Rheinbahn Hifo Einträge gesehen und möchte mich einfach mal sehr viele tolle Aufnahmen bedanken . Danke und bitte gerne weiter so !
Schleife Lörick , wenn man sie mit heute vergleicht glaubt man dort ist die Zeit fast stehen geblieben ...
Nur leider nicht mehr lange auch dort wird der Hochbahnsteig kommen ..

Gruß Steppo 95

SWF95