DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Achristo's Foto-Historama: Historische Beiträge mit Fotos und Texten aus der Welt der Privatbahnen, Werksbahnen, Feldbahnen, städtischen Verkehrsbetrieben und der DB.

Der Teil 1 mit Aufnahmen der Bachstein-Triebwagen in Seesen sowie ETAs und Vorserien-628 sowie dampfgeführten Güterzügen zwischen Seesen und Gittelde sind hier zu finden: [www.drehscheibe-online.de]

Heute geht es, wie angekündigt, weiter mit einigen Aufnahmen der Ilmebahn-Lok 601, die am 16. Juni 1975 im Rangierdienst im Bahnhof Münchehof (Harz) und der Anschlussbedienung zum Kalkwerk Winterberg eingesetzt war. Der Lok war ich bereits zwei Jahre zuvor auf der Ilmebahn begegnet: [www.drehscheibe-online.de]

283-5 Münchehof 16061975.jpg

Ilmebahn-Lok 601 rangiert in Münchehof, 16. Juni 1975.

283-7 Münchehof 16061975.jpg

Die MaK-Stangendiesellok in voller Größe.

283-8 Münchehof 16061975.jpg

Am Bahnübergang in Münchehof. Im Hintergrund links das Kalkwerk und rechts die Übergabegleise der Anschlussbahn.

283-9 Münchehof 16061975.jpg

Die E-Wagen werden auf Gleis 2 des Bahnhofs Münchehof bereitgestellt, 16. Juni 1975.

283-10 Münchehof 16061975.jpg

Der Bahnübergang wird befahren und die Schranken werden geschlossen.
283-11 Münchehof 16061975.jpg

Anschließend werden die Wagen in das Kalkwerk geschoben.

Alle nicht anders gekennzeichneten Aufnahmen stammen von mir und unterliegen dem Urheberrecht
Andreas Christopher (Achristo) im Internet: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Übersicht Achristo's Foto-Historama: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Ja, hätte ich mit meiner Antwort in Teil 1 mal gewartet, bis ich auch den zweiten Beitrag gelesen hätte. Eindeutig die Konzentratverladung von Preussags, man sieht auf dem ersten Bild die Hochrampe.

LG

Jörn



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.02.18 07:48.
Warum kann man sich nicht für 3h dorthin zurückboomen, einfach nur herrlich der Betrieb.
Die Erzverladung in Münchehof war das Ende der Kleinbahn nach Bad Grund. Der Erzzug fuhr am Abend nach Oker, gefolgt von einem Ucs-Wagenzug nach Peine. Der Gdg zur Hütte fuhr zweimal täglich. Auch zahlreiche Einzelwagen wurden mit " normalen " Gz befördert. Heute ist davon fast nichts geblieben. Die tägliche Übergabe hat selten mehr als 10 Wagen, manchmal fährt die Lok (294 oder 261) auch allein hin und her, nur ein paar Wagen umrangieren.

Erzverladung Münchehof - 2 Links zu Beiträgen

geschrieben von: djcook

Datum: 02.02.18 14:12

Das Thema Erzverladung in Münchehof hatte ich schon einmal in zwei Beiträgen aufgegriffen. Mit Bildern...

[www.drehscheibe-online.de]

[www.drehscheibe-online.de]

MfG Markus



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.02.18 14:13.