DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Werte Hifo-Experten,

ich benötige bitte freundlicherweise eure Hilfe zu einer Lok!

Beiträge.Lokomotive sagt:
LHW 1906/ 359 - C h2t - 1435mm (Typ: MXIV-4) Mgd 2001 ->'06 MGD 7001 T8 ->'06 BLN 7001 ->'14 KSL 7001 ->'23 DRBv 89 001 ->'25 DRB 89 001 +26 ->'26 verk. Fa. Erich am Ende, Berlin-Weißensee (Kessel: Hano 07/4855) ->'27 Prenzlauer Kreisbahnen (PK) 16 ->'36 Fa. Erich am Ende, Berlin-Weißensee ->'31 Mecklenburgische Friedrich-Wilhelm-Eb. (MFWE) 4" ->'41 DRB ->'42 DRB 89 1004 ->'45 DRo/DR +07.09.66 ->'?? DR-Traditionslok ('82 HU Meiningen) ->'92 DR 088 896-6 ->01.01.94 DB ('02 bei BSW-Gruppe Halle)
[revisionsdaten.de ist der selben Meinung]

Das Buch "Kleinbahnen in der Uckermark" sagt aber zu der P.K. 16 etwas anderes:
Ex. Preußische T8
KATTOWITZ 7008 -> OPPELN 7008 -> BERLIN 7008
DRG 89 013
1927 Verkauf Erich am Ende Berlin
1937 Reichswerke „Hermann Göring“ Salzgitter-Lebenstedt


Welche Lok war nun die P.K.16? Gibt es noch irgendwo Primärquellen, woraus dies hervorgeht?
Wenn es die 088 896-6 sein sollte, welche ja noch existiert, gibt es ja vielleicht auch noch Unterlagen von der Lok....

Vielen herzlichen Dank für Aufklärung!

Gruß



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.18 13:00.

Re: ? zu einer Lok von Linke-Hofmann

geschrieben von: OttoBahn

Datum: 13.01.18 11:50

Guten Morgen, vielleicht schreibst du in der Überschrift noch etwas von Prenzlauer Kreisbahn, spricht dann eher die richtigen Experten an. Ich bin leider nicht so versiert, aber vielleicht hilft dir auch die Liste von Ingo Hütter zur Prenzlauer Kreisbahn (die natürlich identisch zu seiner Lokomotivdatenbank ist):
Prenzlauer Kreisbahnen von "Beiträge zur Lokomotiv- und Eisenbahngeschichte"

Aus meiner Erfahrung sind die Angaben bei Ingo Hütter sehr genau recheriert.

Otto Bahn

Eine dritte Version ...

geschrieben von: 03 1008

Datum: 14.01.18 07:59

... lieferte Erich Preuß im Archiv deutscher Klein- und Privatbahnen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, S. 121:

"PK 16 Ch2t, Hersteller: Breslau 1906 369, Bemerkung: 1927 von Erich am Ende, 1935 an Erich am Ende"

Danach hätte es sich um die Hannover 1921 -> Hannover 7002 gehandelt, die von der Reichsbahn nicht eingenummert wurde.

Viele Grüße, Helmut

Re: Eine dritte Version ...

geschrieben von: martin welzel

Datum: 14.01.18 08:59

Wenn ich beide Fabriknummern (359 und 369) zusammenbringe, ergibt sich aus Jens Mertes Liste:

359 1906 T8 / Posen C h2t 1435 neu KED Mgd 2001 /Bln 7001 /Cas 7001 /DRG 89 001 /1929 Erich am Ende (Händler), Berlin /1931 Mecklenburgische Friedrich-Wilhelm-Eisenbahn MFWE 4” /01.01.1941 DRG "89 1004" /=> DR +07.09.66 /10.1966 Verkehrsmuseum Dresden VMD, Dresden "89 1004" /=> Traditionsgemeinschaft Bw Halle P "89 1004" (leihweise, "088 896-6", 07.2012 vh)

369 1906 T8 / Posen C h2t 1435 neu KED Han 1921 /Han 7002 /Bln 7008 /Kat 7008 /Opp 7008


Obs hilft?

VG,
Martin