DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Mit Frau Hundert über den Rennsteig (1998 - 12B)

geschrieben von: 0nkel_wom

Datum: 12.01.18 14:03

Hallo allerseits

1998 wurde in Thüringen ordentlich abbestellt. Das betraf auch die Strecke Ilmenau – Themar.

Seit 1995 fuhren die steilstreckentauglichen Loks der BR 213 mit Wendezügen über den Rennsteig. Das fand wohl nicht jeder Lokführer und schon gar nicht jeder Fuzzi toll,
ermöglichte aber eine deutliche Verkürzung der Fahrzeiten. Auch konnte sich der Fahrplan mit einem täglichen 2-Stunden-Takt und durchgehenden Zügen Erfurt – Schleusingen
durchaus sehen lassen:


http://www.onkel-wom.de/bilder/db_ilmenau-themar/fahrplan_566.jpg


Nachdem ich die Strecke einmal durchgehend befahren hatte, entstanden bei einer weiteren Tour nur wenige Tage später auch einige Streckenaufnahmen.


http://www.onkel-wom.de/bilder/db_ilmenau-themar/ilm-them_01-104.jpg

(Bild 01) Am 16.04.1998 entstieg ich in Stützerbach der RB14735. Hier beginnt die nördliche Steilstrecke zum Rennsteig.



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_ilmenau-themar/ilm-them_01-105.jpg

(Bild 02) Es galt nun, zügig einen brauchbaren Fotopunkt für den Gegenzug RB14736 zu finden, der im Bahnhof Rennsteig gekreuzt wurde. Der Blick auf die Bahnstrecke und
die evangelische Christuskirche dürfte heute ziemlich zugewachsen sein.



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_ilmenau-themar/ilm-them_01-111.jpg


http://www.onkel-wom.de/bilder/db_ilmenau-themar/ilm-them_01-112.jpg

(Bilder 03 und 04) Auf der Rückfahrt wurde auf 747 m üNN die Zugkreuzung im Bahnhof Rennsteig genutzt um die 213 335-3 mit der RB14742 abzulichten. Immerhin spendierte
die Sonne dazu etwas mehr Licht, als den Rest des Tages. (16.04.1998)



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_ilmenau-themar/ilm-them_01-106.jpg

(Bild 05) Gleich hinter Schmiedefeld beginnt die südliche Steilstrecke zum Rennsteig, der Knick ist vor dem Steuerwagen zu erkennen. (RB14738, 16.04.1998)



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_ilmenau-themar/ilm-them_01-107.jpg

(Bild 06) Kurze Zeit später kam 213 334-6 mit der RB14737 vom Rennsteig herab und fuhr in den Bahnhof Schmiedefeld ein. Die Schrankenkurbel hatte einen etwas
ungewöhnlichen Standort auf dem Mittelbahnsteig.



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_ilmenau-themar/ilm-them_01-108.jpg

(Bild 07) Es war genügend Zeit, um auf den Hausbahnsteig zu wechseln.



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_ilmenau-themar/ilm-them_01-109.jpg

(Bild 08) Bei Schleusinger Neundorf wechselt die Strecke die Seite des Nahetals. Normalerweise pflege ich bei geschobenen Wendezügen Nachschüsse zu machen.
Der wäre in diesem Fall aber völlig belanglos gewesen und so entstand an dieser Stelle mein einziges Foto eines sanitärfarbenen Steuerwagens. (RB14740, 16.04.1998)



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_ilmenau-themar/ilm-them_01-101.jpg

(Bild 09) In Schleusinger Neundorf genehmigte der Zugführer einen Fotohalt. 213 332-0 mit RB14739 am11.04.1998.



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_ilmenau-themar/ilm-them_01-110a.jpg

(Bild 10) 213 332-0 mit RB14739 in der Ortsdurchfahrt Schleusinger Neundorf. (16.04.1998)



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_ilmenau-themar/ilm-them_01-102.jpg

(Bild 11) Reisen über die Gesamtstrecke waren fahrplantechnisch nicht vorgesehen und so endeten die mit der BR 213 bespannten Wendezüge in Schleusingen und fuhren
zurück nach Erfurt. Die Übergangszeiten Richtung Themar waren durchaus gastronomiefreundlich. (11.04.1998, RB14739)



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_ilmenau-themar/ilm-them_01-103.jpg

(Bild 12) Aus Themar fuhr 228 751-4 mit der RB14768 in Schleusingen ein. Wie man sieht, konnte die Lok mit dem West-Steuerwagen nicht wirklich etwas anfangen.
(11.04.1998)

Sechs Wochen später war Schleusingen nicht mehr auf der Schiene erreichbar, nachdem schon 1997 die Strecke nach Suhl dem Rotstift in Erfurt zum Opfer gefallen war.

Immerhin fahren heute an Wochenenden wieder Züge von Ilmenau zum Rennsteig.

Grüße aus Frankfurt
Onkel Wom!

"We are Motörhead, and we play Rock'n'Roll"
(Lemmy Kilmister)

Mein DSO-Inhaltsverzeichnis -> [www.drehscheibe-online.de]
Wiederbelebte Arcor-Opfer :
Varel-Neuenburg -> [www.drehscheibe-online.de] Straßenbahn Lille -> [www.drehscheibe-online.de] Hafenbahn Offenbach -> [www.drehscheibe-online.de]
Bremerhaven-Bederkesa -> [www.drehscheibe-online.de] Rodgaubahn -> [www.drehscheibe-online.de] Edewechter Kleinbahn -> [www.drehscheibe-online.de]

Re: Mit Frau Hundert über den Rennsteig (1998 - 12B)

geschrieben von: Leser

Datum: 12.01.18 16:28

0nkel_wom schrieb:
...Das fand wohl nicht jeder Lokführer und schon gar nicht jeder Fuzzi toll...
Warum eigentlich? Zu den Meinungen der Lokführer kann ich nichts sagen. Aber wenn massenweise Ost-V100 im Westen herumfahren warum soll es nicht auch mal anders herum sein?

Re: Mit Frau Hundert über den Rennsteig (1998 - 12B)

geschrieben von: Jucksnjo

Datum: 12.01.18 16:45

>> (Bild 09) In Schleusinger Neundorf genehmigte der Zugführer einen Fotohalt. 213 332-0 mit RB14739 am11.04.1998. <<

Das sieht für mich eher so aus, als würde da Heizwasser für die Dampfheizung genommen werden? Der verlegte Schlauch ist deutlich erkennbar.

Die Bahn - das Leben in vollen Zügen genießen!

Jucksnjo

Re: Mit Frau Hundert über den Rennsteig (1998 - 12B)

geschrieben von: RekoP10

Datum: 13.01.18 11:13

Hi Wolfgang,

danke fuer die schoenen Bilder, da kommt, vermutlich durch die Pilzlampen, noch richtiges DR-Flair durch. Aber ich habe die gleiche Frage wie der User "Leser", allerdings eher aus Sicht der Lokfuehrer. Waum waren die nicht begeistert? Was fuhr denn da vorher, die DR-V100 oder die V180?

Beste Gruesse
Joerg
Vor den 213ern furhen dort ausschließlich 118er bzw. 228er. Dampflokomotiven lasse ich jetzt mal außen vor.
Wo waren die 213er denn zu diesem Zeitpunkt stationiert ? Ende der 80er/Anfang90er waren sie ja allesamt im Bw Giessen, was ja für die meißten westdeutschen Steilstrecken recht zentral lag.

Danke und Gruß

Peter
Peter Guthörl schrieb:
Wo waren die 213er denn zu diesem Zeitpunkt stationiert ? Ende der 80er/Anfang90er waren sie ja allesamt im Bw Giessen, was ja für die meißten westdeutschen Steilstrecken recht zentral lag.

Danke und Gruß

Peter

In Gießen war die BR 213 bis 1987 stationiert. Mit der Einstellung des Verkehrs über die Steilstrecke von Dillenburg nach Gönnern wechselten sie nach Koblenz, weil das für die verbleibenden Einsatzstrecken (Boppard-Buchholz, Linz-Kalenborn) günstiger lag. Ein Jahr darauf schloss das Bw Koblenz seine Pforten und die Loks wechselten nach Köln. Von dort kamen sie dann 1995 zum Bw Meiningen. 1998 war dann der nächste Umzug zum Bw Erfurt angesagt, das sie dann im Herbst/Winter 98/99 wieder gen Bw Karlsruhe verließen.