DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

33 Jahre Männerfotografie (1B)

geschrieben von: Martin J. Krajnc

Datum: 11.01.18 20:24

Verehrte HiFo-Gemeinde,

obige Überschrift bezieht sich nicht auf irgendwelches Geschwurbel. In dem Zeitraum von 1977 bis 2000 habe ich zwischen Ostfriesland und Kuba zahlreiche Kerle - ausschließlich Professionelle - auf Führerständen von Dampflokomotiven und bei der Arbeit mit diesen Wunderwerken der Technik fotografiert. Hier ein Frühwerk aus dem Jahre 1979.

Viele Grüße

Martin

https://farm5.staticflickr.com/4581/27233398349_c30ac369d0_h.jpg
Untitled (194) by Martin Krajnc, auf Flickr

Re: 33 Jahre Männerfotografie (1B)

geschrieben von: QJ 7002

Datum: 11.01.18 20:37

Hallo Namensvetter,

schön, wie alle deine Aufnahmen, die Du hier zeigst! Aber hat bei deinen vielen Führerstandsmitfahrten die Fähigkeit zum Rechnen nachgelassen. Zwischen 1977 und 2000, wie Du schreibst, liegen doch nur 23 Jahre... Oder bist Du bis 2010 auf den Loks unterwegs gewesen? Meine letzte nennenswerte Führerstandsmitfahrt liegt jetzt 15 Jahre zurück, war in Pakistan 2003.

Beste Grüße

Martin



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.01.18 20:37.

Mathe

geschrieben von: Martin J. Krajnc

Datum: 11.01.18 21:24

Hallo Martin,

es gab damals schon gute Gründe für meine miesen Noten in Mathe.........

Viele Grüße

Martin, der nicht ohne Grund etwas ohne Mathe studieren musste

Re: Mathe

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 11.01.18 21:48

ich sage nur: Matheschein im dritten Anlauf ;))

J. (Naturwissenschaftler....)

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

"Laß' andere rechnen!"...

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 12.01.18 09:29

...ruft Dir einer zu, dem's auch so geht... - Allerdings war's , wie ich später feststellen mußte, ein Trugschluß, bei der Berufswahl auf den Wahrheitsgehalt dieses Spruchs zu vertrauen: "Iudex non calculat"... - !??

Solidarische Grüße in die Grafschaft -
Reinhard

PS: Tolles Bild!

Re: 33 Jahre Männerfotografie (1B)

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 14.01.18 16:34

Ähm, zwischen 1977 und 2000 liegen bei mir aber nur 23 Jahre.

:) 33 Jahre Männerfotografie (1B!!)

geschrieben von: BwNeuß

Datum: 15.01.18 10:35

Hallo Martin,

dein Bild muss ich einfach kontern. Aber Vorsicht! Es ist noch längst nicht historisch, weil erst vom August 2016 (Nördlingen):

https://abload.de/img/26113833_187150433287blufa.jpg

Viele Grüße

Dieter

http://img233.imageshack.us/img233/5438/dsc00247a2na.jpg

Meine Bilder sind in der Regel nachbearbeitet [N], in den meisten Fällen in Kontrast, Tonwert und Farbe [F], es kann jedoch auch der Ausschnitt verändert sein [A]. Wenn mir stürzende Linien (o.Ä.) nicht gefallen haben, sind sie perspektivisch entzerrt [V] oder ich habe Dinge weggestempelt, bzw. entfernt [E] oder unter Umständen gar hinzugefügt [H]. Kurz und gut: sie können zu 100% manipuliert [M] sein.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.01.18 10:35.

Re: :) 33 Jahre Männerfotografie (1B!!)

geschrieben von: Martin J. Krajnc

Datum: 15.01.18 11:11

Hallo Dieter,

die Aufnahme habe ich am 30.09.1979 gemacht. Da gab es die junge Dame noch nicht. Das war damals noch eine "richtige Männerwelt".

Viele Grüße

Martin, der sich bei derartigen Aufnahmen nur mit Kerlen abgeben musste

Eisenbahnfotografie - mit Menschen!

geschrieben von: BwNeuß

Datum: 15.01.18 12:20

Hallo Martin,

Nein die Dame gab es wohl noch nicht, aber die 52/50er schon.
Und die Leute, die sie in Bewegung hielten. Und hoffentlich noch sehr lange!
Ich finde es nur gut, dass diese Personale in Bildern, so wie auch in deinem Bild, gewürdigt werden.

Viele Grüße

Dieter

Re: Eisenbahnfotografie — mit Menschen!

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 15.01.18 19:37

Auch wenn das Bild recht bekannt sein dürfte, anbei - und ohne weiteren Kommentar mal ein Hotlink ins Archiv der „Eisenbahstiftung“ ▼

http://www.eisenbahnstiftung.de/images/bildergalerie/4179.jpg




BwNeuß schrieb:
die Dame gab es wohl noch nicht, aber die 52/50er schon
Hallo Dieter,

bei der „fußkranken Dame“ handelte es sich um eine 52er, genauer um 52 8168-8: ▼

DSC03716web.jpg



»Menschen, die Maschinen bedienen« — im Jahre 1993 gelang mir auf 01 137 dieser Schnappschuss: ▼

1993 auf dem Führerstand von 01 137.jpg



Ich meine, es war im Juni 1995, als die beiden nachfolgenden (schon mal gezeigten) Aufnahmen entstanden: ▼

auf 01 118.jpg


auf 95 016.jpg





Gruß

Walter

Re: Eisenbahnfotografie — mit Menschen!

geschrieben von: BwNeuß

Datum: 15.01.18 22:27

Hallo Walter,

danke für die schönen Fotos! Aber ich weiß doch, dass auf meinem Bild die 52 8168 zu sehen ist. Ich wudere mich nur, dass ich auf deinem Bild nicht zu sehen bin.
War mir nur nicht ganz sicher, ob auf Walters Bild nicht eine 50er zu sehen ist; darum die 52/50.

https://abload.de/img/528168-8_808679841763svos0.jpg

Viele Grüße

Dieter



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.01.18 22:44.

Re: Eisenbahnfotografie — mit Menschen!

geschrieben von: Martin J. Krajnc

Datum: 16.01.18 12:08

Hi Männer,

danke für Eure Ergänzungen. Der Heizer "bearbeitete" damals die 44 689.


Viele Grüße

Martin

Re: Eisenbahnfotografie — mit Menschen!

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 16.01.18 19:01

BwNeuß schrieb:
War mir nur nicht ganz sicher, ob auf Walters Bild nicht eine 50er zu sehen ist; darum die 52/50.
Hallo Dieter,

d.h. dann aber doch, dass Du weder Dein - noch mein Bild gemeint hast, sondern das Martins oben im Eröffnungspost (der ja die Frage nach der Baureihe inzwischen aufgeklärt hat).

Ja und da achte doch auch mal auf den Versatz zwischen Kuppelzapfen und Gegengewicht — ein untrügliches Zeichen für eine Lok mit mehr als zwei Zylindern …!



Gruß

Walter



DSC03721web.jpg