DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Zunächst der Link zum ersten Teil: [www.drehscheibe-online.de]

Am zweiten Tag unseres Aufenthalts in Tubarão ging es zunächst nach Capivari. Dort ruhte sich die Mikado # 154 (Alco 69446/1941) zwischen Rangiermanövern aus:

https://farm5.staticflickr.com/4636/25662530338_f032b1d5e0_o.jpg


Die Lok # 4 (Jung 11943/1954) der Kohlenwäsche Lavador de Capivari war mir auch 1979 schon begegnet ( [www.drehscheibe-online.de] ):

https://farm5.staticflickr.com/4693/27756880909_81220849ed_o.jpg


Auf dem Weg nach Imbituba kam uns am Damm über die Lagune von Imaruí die # 309 (ex Estrada de Ferro Central do Brasil # 1657, Baldwin 62360/1940) mit einem Leerzug entgegen:

https://farm5.staticflickr.com/4733/24665515147_e1916fc9de_o.jpg


Das Motiv mit der Brücke über den Rio Tubarão ließ sich zu dieser Tageszeit nur als Silhouette aufnehmen:

https://farm5.staticflickr.com/4588/27756883529_de9661a42f_o.jpg


In Capivari hatte mittlerweile die # 153 (Alco 69445/1941) den Rangierdienst übernommen. Leider stand der Wind so ungünstig, dass sich die Lok regelmäßig selbst beschattete:

https://farm5.staticflickr.com/4596/24665522287_1bc316b122_o.jpg


Irgendwo im Raum Tubarão stießen wir auch auf die # 304 (ex Estrada de Ferro Central do Brasil # 1654, Baldwin 62357/1940):

https://farm5.staticflickr.com/4687/24665517367_2f79a0a4b4_o.jpg


Als sich die # 300 (ex Estrada de Ferro Central do Brasil # 1652, Baldwin 62355/1940) mit ihrer Fuhre in Richtung Imbituba in Bewegung setzte, nahmen wir deren Verfolgung auf. Bei Estiva entstanden die folgenden beiden Aufnahmen:

https://farm5.staticflickr.com/4635/24665525537_8e6391bbb3_o.jpg


https://farm5.staticflickr.com/4598/27756886409_8e586ff357_o.jpg


Kurz vor der Überquerung der Lagune von Imaruí hatten wir den Zug wieder eingeholt:

https://farm5.staticflickr.com/4641/24665519497_214ca3b562_o.jpg


Nach dem Betriebshalt in Barbacena war eine erneute Anfahrt fällig:

https://farm5.staticflickr.com/4691/27756888879_61bd37cbee_o.jpg


Leider schlug die Wolke vom Dienst wieder zu, als der Zug die Lagune vor Imbituba passierte. Die Rückfahrt verzögerte sich so sehr, dass die dortige „master position“ dann schon im Schatten lag. Deshalb ist von diesem Tag nur noch diese Standaufnahme aus Imbituba zeigenswert:

https://farm5.staticflickr.com/4685/25662545638_1849f88e12_o.jpg
Hallo Helmut,
tolle Motive und interessante Lokomotiven. Das ist einer guter Start in den Donnerstag (obwohl wir schon Richtung Mittagessen schielen).
Gruss aus DXB
Hallo Helmut,

gerade als Silhouette gefällt mir das Bild von der Brücke - herrlich, mit den Wölkchen dahinter! Auch die anderen Fotos sind wieder vom Feinsten!

Gruß
Klaus
Moin Helmut,

erst jetzt habe ich die Zeit gefunden, Deinen heutigen Beitrag zu genießen. Südamerika stellt ja ein weißer Fleck auf "meiner" Landkarte dar, und so freue ich mich, dass Dein dortiger Trip noch weiter geht.

Danke fürs Zeigen,

Martin
Helmut, you made my day: Eine weitere Dosis Tubarao, und der Tag beginnt gut!

Ihr hattet ausgezeichnetes Wetter in der Region, anders als Otfried Eisenhardt und ich ein halbes Jahr zuvor. Entlang der südlichen Küste Brasilien ziehen ja in recht hoher Frequen die wolken- und regenreichen Tief-Rinnen aus Argentinien nach Norden. Ihr hattet Glück, und das sehr verdient nach der weiten Anreise über Chile!

Mein Favorit ist das drittletzte Bild, kurz vor der Lagunenbrücke: Ein wunderbares Motiv mit viel Vegetation und Lagune. Chapeau!

Ob's nächste Woche noch weiter geht in der Region Tubarao? Ich freue mich darauf!

Schöne Grüße aus Aachen -
Reinhard