DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Louisville & Nashville 1981

geschrieben von: axel

Datum: 09.12.17 18:49

Hallo,

anlässlich einer Reise in die USA habe ich diese Bilder von Lokomotiven der L&N gemacht. Die Gesellschaft ist schon lange untergegangen. Sie wurde ein Teil von CSX.

https://c1.staticflickr.com/5/4530/38751985612_0c38b18cc5_b.jpg


LN 1329, eine Alco C420 rangiert in Knoxville, Tennesssee

https://c1.staticflickr.com/5/4585/23918032897_359c563d5d_b.jpg


LN 2309, eine GP7, Columbia, TN

https://c1.staticflickr.com/5/4574/38782070471_5de771e4ee_b.jpg


LN 2407, eine GP 7 oder GP 9 in Columbia, TN

https://c1.staticflickr.com/5/4532/38066054744_4ae21c685f_b.jpg


LN 4108, eine GP 38-2 vor einem Mixed

https://c1.staticflickr.com/5/4551/23917580427_c4650e42ec_b.jpg


LN 2344, eine GP 7 mit dem traditionellem hohen Vorbau; Columbia, TN

https://c1.staticflickr.com/5/4552/37895814195_02bbc6e521_b.jpg


LN 2368, eine GP 7 in Columbia Tennessee

Gruß

Axel



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:12:09:19:23:19.

Re: Louisville & Nashville 1981

geschrieben von: Jörn

Datum: 09.12.17 20:31

Irgendwie faszinierend, die amerikanischen Eisenbahnen - eine ganz andere Welt. Und 1981 konnte man sich an Bahnanlagen wohl auch noch recht problemlos bewegen.

Danke fürs Zeigen
Jörn.

Re: Louisville & Nashville 1981

geschrieben von: Markus Richta

Datum: 09.12.17 23:25

Hallo Axel,

danke für die historischen USA-Bilder. Auf dem ersten Bild lagern Ölfässer einfach so am Bahndamm, auch auf den restlichen Bildern kann man das Altöl zwischen den Schienen förmlich riechen. Umweltschutz, was ist denn das?

Die hohen Vorbauten der GPs waren ja ursprünglich für den Heizkessel und für Einsätze vor Personenzügen gedacht. Aber auch reine Güterbahnen beschafften teilweise Loks mit diesen hohen Vorbauten. Die Sicht nach vorne war durch den hohen Vorbau unnötig schlecht, die niedrigen Nasen der reinen Güterzugvariante waren für die Streckensicht schon ein deutlicher Fortschritt.

Grüße
Markus

 

Re: Louisville & Nashville 1981

geschrieben von: axel

Datum: 10.12.17 05:57

Hallo,

auch heute kann man sich noch genau so bewegen wie damals. Ich habe sogar den Eindruck, dass die Fuzziszene viel stärker geworden ist. Viele kleine Gemeinden erinnern sich ihrer Eisenbahntradition und bauen Trainwatching Plattformen und ähnliches.

Immer schon nervig war, dass man Privatgelände nicht betreten darf. Und das kann auch eine Wiese oder ein Stück Wüste sein.

Mit dem Umweltschutz ist das in den USA etwas zwiespältig. Sicher hat man Fortschritte gemacht- USA waren m. W. Vorreiter bei Katalysatoren und bleifreiem Benzin- dennoch sind die meistgebauten Fahrzeuge Pickup Trucks. Effektive Mülltrennung gibt es nur in Ansätzen. Öffentlicher Nahverkehr wurde auch verbessert, aber alles auf niedrigem Niveau. Ohne Auto geht es von Städten wie New York abgesehen nicht.

Gruß

Axel