DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Anfang 1984 war die Welt bei der WEG-Meterspurstecke Amstetten(Württ) – Laichingen noch „in Ordnung“. Am 29.12.1983 war der VT 30 (Fuchs 1956/9053) nach mehrmonatigem Aufenthalt in der WEG-Hauptwerkstatt Neuffen frisch renoviert nach Laichingen zurückgekehrt. Nach diversen anderen Modernisierungsarbeiten in den Vorjahren präsentierte sich die Schmalspurbahn nun hinsichtlich ihrer Infrastruktur und Fahrzeuge gut gerüstet für die Zukunft.
Mehrmals hatte ich die Bahn bereits seit den 1970er Jahren besucht, aber der „neue“ VT 30 und der im Wetterbericht avisierte Schnee auf der Alb inspirierten zu einem diesmal winterlichen Ausflug im Februar 1984. Aufnahmen mit Schnee fehlten mir noch und der Besuch führte dann auch zu den gewünschten Ergebnissen. Relativ überraschend kam Mitte 1984 die Nachricht, dass der Fortbestand der Laichinger Bahn ernsthaft zur Diskussion stand. Nach Streichung der Gasölbeihilfe für Bahnbetriebe sah sich die WEG nicht im Stande, den Betrieb ohne finanzielle Unterstützung der Kommunen weiterzuführen. Die waren dazu aber nicht bereit, obwohl es „nur“ um ein voraussichtliches Defizit in Höhe von etwa 250.000 DM ging. Und so war zu erwarten, dass es 1985 tatsächlich zur Einstellung des Bahnbetriebes kommen würde. Aus diesem Grund plante ich für den März 1985 nochmals einen mehrtägigen Besuch auf der Alb ein. Überraschend lag dann erneut Schnee und so kam ich erneut zu Winteraufnehmen von der Laichinger Bahn. In Erinnerung an die damals letzte Schmalspurbahn auf dem westdeutschen Festland mit regelmäßigem Güter- und Personenverkehr und passend zur Adventszeit ein paar Fotos von diesen Winterbesuchen. Teil 2 folgt demnächst.

Dieter Riehemann  8404_24A.jpg
Der MAN-Schienenbus VT 37 ist am 20.02.1984 zwischen Amstetten und Oppingen unterwegs

Dieter Riehemann  8509_11.jpg
Im Bahnhof Oppingen begegnen sich am 22.03.1985 die VT 31(links) und VT 30

Dieter Riehemann  8509_21.jpg
Den morgendlichen GmP nach Laichingen hatte am 23.03.1985 der VT 30 zu fahren, hier zwischen Amstetten und Oppingen

Dieter Riehemann  8509_26.jpg
Der VT 30 hat am 23.03.1985 den täglichen Stückgutwagen aus Laichingen am Haken und rollt zwischen Oppingen und Amstetten talwärts

Dieter Riehemann 8404_15A.jpg
Den aus VT 30, VB 101 und VB 103 bestehenden Mittagszug hatten die meisten Fahrgäste (Schüler aus Laichingen) bereits wieder verlassen, als er am 20.02.1984 von Oppingen hinab nach Amstetten fuhr

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.
Perfekt, herzlichen Dank! Freue mich auf Fortsetzungen.....
Hallo auch von mir besten Dank für die Winteraufnahmen.
Ich war nur im Herbst und Frühjahr dort.
Bin auf dem 2. Teil gespannt.
Grüße Horst
Moin Dieter,

da isser also, noch lebendig, der T 37! Am 25.5.17 war er bei dr Härtsfeldbahn noch in Arbeit (Neresheim):

http://www.eisenbahnhobby.de/Neresheim/Z22430_HMB-T37_Neresheim_25-5-17.jpg

Danke fürs Zeigen,

Martin

Sowas darf man eigentlich nicht ohne Vorwarnung zeigen

geschrieben von: 0nkel_wom

Datum: 07.12.17 17:45

Hallo Dieter
Winter auf der "AL". Ich bin begeistert.
Wie oft war ich da, bis zum letzten (offiziellen) Zug.
Die Fotopunkte sind mir noch wohl bekannt.
Bei Bild 2 dachte ich, wir hätten nebeneinander gestanden.
Bild 3: Da war ich zwei Tage später auf der Alb, da wurden die Güterwagen
beladen wieder nach Amstetten gebracht. (Die Bilder hat der böse Arcor gefressen)

Vielen Dank fürs Zeigen
Wolfgang