DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Nach fast drei Monaten Dampfabstinenz nutzte ich die arbeitnehmerfreundlich gelegenen Weihnachtstage 1980 für einen weiteren Besuch in der DDR. Am Morgen des 26.12.1980, einem Freitag, lag die obligatorische Fotostelle für den 3003 (Halle -) Camburg (8:52/9:01 Uhr) – Saalfeld unterhalb der Dornburger Schlösser noch im Schatten, deshalb sehen wir hier die 01 2118 bereits hinter Orlamünde:

https://farm5.staticflickr.com/4553/38781018421_262faecf48_o.jpg


Die 01 2118 war im Rahmen der Öleinsparungsmaßnahmen am 10./11.07.1980 von Magdeburg nach Saalfeld umstationiert worden. Auf die Öl-44er wurde noch nicht verzichtet. So konnte ich die 44 0689 (ex 44 689) gegen 14:20 Uhr unterhalb der Dornburger Schlösser aufnehmen:

https://farm5.staticflickr.com/4520/38064533814_d666c904f4_o.jpg


Aber auch einige 01.5-Öl kamen nach wie vor zum Einsatz, so die 01 0534, die hier mit dem 3025 Leipzig – Gera (15:35/16:30 Uhr) – Saalfeld in der seinerzeitigen Bezirkshauptstadt auf Ausfahrt wartet:

https://farm5.staticflickr.com/4558/38064539114_1e381d8c8e_o.jpg


Am nächsten Morgen (27.12.1980) ging es für den 3003 ins Saaletal zwischen Rudolstadt-Schwarza und Saalfeld. Der Meister auf der 01 1511 sorgte für eine perfekte Dampffahne:

https://farm5.staticflickr.com/4553/38064541804_053bda020a_o.jpg


Die zuvor in Stendal als Heizlok genutzte Reko-Lok war am 17./18.03.1980 nach Saalfeld umgesetzt worden. - Zweiundzwanzig Minuten nach der Planankunft des 3003 hatte der D 504 Saalfeld (ab 11:11 Uhr) – Halle (- Berlin) den Ausgangsbahnhof mit 01 0534 an der Spitze verlassen:

https://farm5.staticflickr.com/4553/38750390602_4c3710b91c_o.jpg


Erstes Opfer am 28.12.1980 war der E 802 (Sonneberg -) Saalfeld (ab 10:01 Uhr) – Leipzig mit 01 2118 auf der Steigung nach Unterwellenborn:

https://farm5.staticflickr.com/4530/37894983855_0987552a56_o.jpg


Dampf satt gab es bei der Ausfahrt der 44 0567 (ex 44 1569) zu sehen:

https://farm5.staticflickr.com/4527/37894987315_869e28c856_o.jpg


Der Meister auf der 01 1518 hatte den Regler schon geschlossen, als er mit dem 3003 (Halle -) Camburg (8:52/9:01 Uhr) – Saalfeld auf den Bahnhof zurollte:

https://farm5.staticflickr.com/4560/37894990005_0f0f593369_o.jpg


Im Gegensatz zum Vortag war der D 504 Saalfeld (ab 11:11 Uhr) – Halle (- Berlin) an diesem Sonntag wieder mit einer Kohlelok, nämlich der 01 1512 bespannt:

https://farm5.staticflickr.com/4565/37894992625_0f17be2897_o.jpg


https://farm5.staticflickr.com/4551/37894994825_a7fee6ca0d_o.jpg


Schwesterlok 01 1511 hatte mit dem 8015 Gera (11:54 Uhr) – Saalfeld leichtes Spiel, hier zu sehen hinter Weida:

https://farm5.staticflickr.com/4520/37894996675_b8edfe4c9f_o.jpg


Vor Neustadt (Orla) lief es ganz ohne Dampf (im Hintergrund die Johanneskirche in Dreitzsch):

https://farm5.staticflickr.com/4579/37894999005_2d771c6975_o.jpg


Die weitere Verfolgung des 8015 erbrachte keine Sonnenaufnahmen mehr. Da ich am Montag wieder arbeiten musste, stand nunmehr die langweilige Rückfahrt an. In Göschwitz tat sich nochmals eine Wolkenlücke auf, deshalb wartete ich noch die Vorbeifahrt des 4004 Saalfeld (ab 13:17 Uhr) – Camburg (- Leipzig) mit 01 1518 ab, bevor es auf die A 4 ging:

https://farm5.staticflickr.com/4583/38064561994_56751e874a_o.jpg
Noch besser als die Motive ist das grandiose Winterlicht, welches auch Können braucht, es entsprechend einzusetzen. Toll!
Guten Morgen,

wie jeder Deiner Beiträge, ist auch dieser ganz großes Kino!

Gruß Thomas
Moin Helmut,

DR-Dampf im Winter bei tiefstehender Sonne und kalter Witterung bot tolle Voraussetzungen, aus denen Du wieder einmal klasse Bilder gezaubert hast! Und schön, dass die vormaligen Dresdner 01.0 wieder ans Laufen kamen, nachdem sie im Winterplan 1977 bereits abgestellt in Dresden herumstanden, wie die von Dir gezeigte 01 2118 am 9.10.1977:

http://www.eisenbahnhobby.de/dr/86-20_012118_DD-Alt_9.10.77_S.jpg

Danke fürs Mitnehmen, auch wenn es kalt war,

Martin

Extraklasse

geschrieben von: 012 055-0

Datum: 07.12.17 12:32

Moin.

Im Gegensatz zu den fernasiatischen Bildern der letzten wunderschönen Beiträge, konnte ich hier alle Standpunkte nachvollziehen.
Mir gefällt der dynamische Nachschuss von der Saalfelder Brücke am besten.

...es grüßt im 3/4 Takt
https://abload.de/img/012055-0fyug0.jpg
.
Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]


Da hätte ich gern daneben gestanden

geschrieben von: sc

Datum: 07.12.17 12:39

Lieber Helmut,

Du zeigst hier perfekte Witterungsverhältnisse und sehr schöne Fotos – Bild 1 und 4 wären etwas für einen Kalender.

Viele Grüße
Stefan

Herrlich, Danke (o.w.T)

geschrieben von: BTTB

Datum: 07.12.17 13:53

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Wunderbare Aufnahmen !

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 07.12.17 14:47

Danke, Helmut, für das perfekte Wintervergnügen, das wir heute mit warmen Füßen am PC nachvollziehen dürfen! Tut gut bei dem Suddelwetter 2017 draußen...

Schöne Grüße aus Aachen -
Reinhard
Hallo Helmut,

ob Indonesien, Türkei oder Thüringen, Du findest bzw. kennst die optimalen Fotostandorte. Diesmal hat auch noch das Wetter richtig mitgespielt, mit dem Ergebnis perfekter, herrlich stimmungsvoller Aufnahmen!

Gruß
Klaus