DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo zusammen,

hier habe ich meine ersten beiden Aufnahmen aus diesem Beitrag:

BLE 1967-09-23 – mit Lok 142 auf der Butzbach-Licher-Eisenbahn, auch Lok 146, 1151 und VT2 (24F)
geschrieben von: Karl-Friedrich.Seitz - Datum: 12.12.09 05:00
[www.drehscheibe-online.de]

nach dem ImageShack-Crash erneut eingescannt:

Lok 142 in Butzbach Ost - drittletzte Aufnahme des benutzten Filmes

http://img4.bilder-hochladen.tv/s9UidVHJ.jpg

Lok 142 in Butzbach Ost mit Carl Bellingrodt - letzte Aufnahme des benutzten Filmes, dann Film im Apparat von der Spule gerissen, aber den großen Meister hatte ich noch fotografieren können.

http://img4.bilder-hochladen.tv/XVQskt6b.jpg

Der Streifen am Horizont war ein Entwicklungsfehler, der sich nicht mehr beheben lässt, also keine Bergkette!

Eisenbahnfreundliche Grüße von Karl-Friedrich Seitz am 12. 10. 2017 um 14:00 Uhr



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.10.17 16:04.
Karl-Friedrich.Seitz schrieb:

... ein Entwicklungsfehler, der sich nicht mehr beheben lässt, ...


Das kann man so pauschal nicht sagen. Anbei noch zwei Impressionen von jenem Tag:

Viele Grüße
Ludger


http://666kb.com/i/dngmrm3o4kob22b5g.jpg



http://666kb.com/i/dnglzyzzjecm3pl9w.jpg

http://666kb.com/i/dngm0h2hui2shv6d0.jpg








1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.10.17 15:10.

Re: Filmriss

geschrieben von: Karl-Friedrich.Seitz

Datum: 12.10.17 16:11

Hallo Ludger,

danke für die Filmbearbeitung. An den Filmriss habe ich mich erst jetzt wieder erinnert, auf der letzten Aufnahme rechts kann man das erahnen. Um Herrn Bellingrodt noch auf einem Bild verewigen zu können, hattet ich den Filmaufzug zu stark gezogen.

Gruß von Karl-Friedrich