DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
siehe auch
(CH) St. Gallen - Gais - Appenzell SGA, ABDeh 4/4 1 von 1931 (45B) [www.drehscheibe-online.de]

ABDeh 4/4 2 steht mit D2 163 und einem modernen B im Banhof Gais.
http://666kb.com/i/dnfsod2kylqeaups0.jpg

Da keine andere Zugsbewegung fällig ist, fotografiere ich ihn von allen Seiten.
http://666kb.com/i/dnfsorbh1mrba7oxs.jpg

Die geöffnete Flügeltür gibt Einblick in den „Gepäckraum“ mit 1,5 m2 Grundfläche. Für einen allfällig mitreisenden PTT-Beamten ist sogar eine Postecke mit Sortierfächern eingerichtet.
http://666kb.com/i/dnfsrfvfjonl6ws1s.jpg

Querschuss mit zeittypischen Mofas und dem angeschnittenen Renault meiner Mutter.
http://666kb.com/i/dnfssdt4849a14s1s.jpg

Aus diesem Blickwinkel hätte man das Bild schon ein paar Jahrzehnte früher machen können: Fahrzeuge, Fahrleitungsanlage, Weichenlaterne, die Häuser im Hintergrund und auch die chaussierten Perrons haben sich über lange Zeit nicht verändert.
http://666kb.com/i/dnfsuq298bfxnypds.jpg

Aus St. Gallen trifft ABDeh 4/4 3 mit D2 164 ein.
http://666kb.com/i/dnfsvo13qphsg2dc0.jpg

http://666kb.com/i/dnfswk4cq01j2dcsg.jpg

Zweiachser-Alarm vor Teufen! ABDeh 4/4 2 hat bei schönstem Wetter B2 117 und 118 am Haken zwei der ältesten Zweiachser der SGA von 1904, und dies als ganz gewöhnlicher Fahrplanzug. Einfahrt in den Bahnhof Teufen.
http://666kb.com/i/dnft220v5r3erbe9s.jpg

Im Lindenstich wurde die Zahnstange 1976 aufgehoben, kurz bevor diese Fotos machte. Das Autogewerbe ist mit markanten Farben präsent.
http://666kb.com/i/dnft4ppk5m6z3un7k.jpg

Vorbeifahrt am Restaurant „Traube“.
http://666kb.com/i/dnft5hwnsqb5zzyf4.jpg

Auf der neuen Goldibachbrücke, daneben die alte Brücke, bereits ohne Gleise und Fahrleitungsmasten. Die höhere Lage der neuen Brücke erlaubte den Abbau der Zahnstange im Lindenstich. Die Neigung von maximal 86 Promille konnte deutlich reduziert werden.
http://666kb.com/i/dnft6uoju51kzdurk.jpg

Das war 1981 eine Ausnahme, dass diese Wagen im regulären Personenverkehr liefen, ohne moderne Alternative im gleichen Zug. Sie waren 1904 als C3 69-70 für die Verlängerung der Appenzeller Strassenbahn von Gais nach Appenzell in Betrieb genommen worden. 1929 bzw. 1916 wurde das ursprünglich vorhandene, dreiachsige Klose-Lenkgestell durch zwei normale Lenkachsen ersetzt. Ab 1946 hiessen die Wagen C 112 und 113, ab 1981 B2 117 und 118. B2 117 musste 1992 eine erneute Umnummerierung zu B2 119 über sich ergehen lassen, weil zwei neue Steuerwagen mit den Nummern ABt 116-117 bestellt wurden. Einfahrt Bühler.
http://666kb.com/i/dnft0v8vz4oi2gg74.jpg

Erst 1983 konnte der 700 m lange Zahnstangenabschnitt im Strahlholz aufgehoben werden. Dafür war eine von der Strasse getrennte Neubaustrecke weiter oben am Hang notwendig. Ein Wunder, dass mir hier keine Autos vor die Kamera fuhren!
http://666kb.com/i/dnftb1nm4n4vf80lc.jpg

http://666kb.com/i/dnftb8j5cohdqtuyo.jpg

Das letzte Bild vom seltenen Zug ist unterhalb der Haltestelle Zweibrücken entstanden.
http://666kb.com/i/dnftbg1vkwlj5oef4.jpg

Personenzug mit Stückguttransport. ABDeh 4/4 2 ist mit dem bereits erröteten B 72 von 1948 und dem Stückgutwagen Gk 214 auf dem Zahnstangenabschnitt im Strahlholz unterwegs.
http://666kb.com/i/dnfvukb2mmk5dyxog.jpg

Der Wagenführer trägt als typischer Appenzeller während der Arbeit eine schwarze Zipfelmütze.
http://666kb.com/i/dnfvv221oapa7l91c.jpg

Der Zug spiegelt sich in der regennassen Strasse. Die Dachform, die Stirnwandtür und der massive Plattformabschluss deuten daraufhin, dass am Schluss kein gewöhnlicher Güterwagen läuft. Gk 214 ist 1889 als Fakultativwagen CL3 203 in Betrieb genommen worden, als offener Sommerwagen, der auch als Güterwagen verwendet werden konnte. 1948 erhielt er die Nummer 143, aber schon 1953 wurde er zum geschlossenen Güterwagen K3 214 umgebaut, 1971 verlor er die Mittelachse System Klose, und gegen 1974 erhielt er die UIC-konforme Typenbezeichnung Gk. Ich finde es wunderbar, dass dieser Wagen 2007 wieder zum offenen Sommerwagen für Extrafahrten umgestaltet wurde. [www.ag2.ch]
http://666kb.com/i/dnfw861vdqi7pea68.jpg

In Bühler findet eine Zugkreuzung statt. Gk 211 dient als Dependence des Güterschuppens. Beachtliche Teppichrollen warten auf den Verlad. Im kleinen Gepäckraum des Triebwagens hätten sie niemals Platz gefunden.
http://666kb.com/i/dnfwd4vt8m5rs37cw.jpg

Nach dem Fahrgastwechsel zieht ABDeh 4/4 2 für den Stückgutverlad einige Meter vor.
http://666kb.com/i/dnfwe6xrkbr1ck6ww.jpg

Die Freude hält sich in Grenzen, als mir vor Gais ABDeh 4/4 2 mit zwei modernen Personenwagen, aber ohne Gepäckwagen entgegenfährt.
http://666kb.com/i/dnfwllrtbelc15fr4.jpg

Drei Durchlässe führen durch den Damm zwischen Gais und der Haltestelle Sammelplatz, je einer für den Mendlibach, für den Besitzer der Wiese und für den Zwislenbach.
http://666kb.com/i/dnfwpdsg6yivzg5q8.jpg

Einige Zeit später trifft der Zug aus Appenzell wieder in Gais ein. In der Zwischenzeit habe ich auf der Altstätter Linie fotografiert, weil dort Anhängerbetrieb herrscht.
http://666kb.com/i/dnfwpy5mt0fxpze9s.jpg

Zu meiner Überraschung hat ABDeh 4/4 2 den alten Zweiachser B2 118 aus Appenzell mitgebracht.
http://666kb.com/i/dnfwsh5a31b9ripds.jpg

Aus der Gegenrichtung taucht ABDeh 4/4 5 auf, mit AB 53, D 161 und B2 116 am Haken - noch ein Doppelfenster-B2 im Einsatz!
http://666kb.com/i/dnfwwhakx47qfahvk.jpg

Welchen Zug soll ich verfolgen? Ich entscheide mich wegen der Lichtverhältnisse für Tw 5.
http://666kb.com/i/dnfwwz9uyr1zz124g.jpg

Von der Baustelle für die neue Strassenunterführung im Ostteil des Bahnhofes Appenzell sind drei schöne Züge sehen. Soeben fährt SGA ABDeh 4/4 II 8 mit dem roten B 72 ein. Auf dem Abstellgleis vor dem Güterschuppen wartet AB ABe 4/4 41 mit seiner Stammkomposition auf den nächsten Einsatz, im Bahnhof wartet SGA ABDeh 4/4 2 mit D2 161, einem roten B und dem Postwagen Z2 181 auf die Ausfahrt Richtung Gais.
http://666kb.com/i/dnfx2dukmedyus5c0.jpg

Die beiden SGA-Züge begegnen sich im Bahnhof.
http://666kb.com/i/dnfx2yswbv9k7g45c.jpg

ABDeh 4/4 2 begibt sich mit seinem schönen Zug auf die Strecke.
http://666kb.com/i/dnfx3ysi1ime4lyww.jpg

Ein Jahr später haben die neuen Triebwagen die meisten Umläufe auf der SGA-Stammstrecke übernommen. Der AB-Zug nach Gossau ist weg, der Fahrdienstleiter kehrt zum Büro zurück, die Barriere wird hochgekurbelt. Auf dem Bahnhof Appenzell stehen gleich zwei abfahrbereite SGA-Züge. Welcher fährt zuerst?
http://666kb.com/i/dnfxbsti4etzqyzuo.jpg

Es gibt fast eine Parallelausfahrt. ABDeh 4/4 2 begibt sich über AB-Gleise auf die Fahrt nach Wasserauen, Halt in Weissbad.
http://666kb.com/i/dnfxd3ya0mhr67jeo.jpg

Am Ortsausgang von Schwende.
http://666kb.com/i/dnfxgzxm3bi8f50cg.jpg

Ausser ein paar Kindern, die im Führerstand mitfahren, benützt niemand den Zug. In Wasserauen holt er die direkten Wagen für St. Gallen aus dem Abstellgleis. Weil die Sonne genau von hinten auf den nach Appenzell fahrenden Zug scheinen wird, widme ich mich anderen Zielen.
http://666kb.com/i/dnfxgk2fkjoyhefpc.jpg

Bei Nieselregen fährt ABDeh 4/4 2 mit einem roten B, D2 163 und dem zweiachsigen B 124 in die Kreuzungsstation Niederteufen ein. Die grüne Scheibe in der Signallaterne bedeutet, dass diese Weiche stumpf aufgefahren werden darf.
http://666kb.com/i/dnfx6z4bwu7q3iznk.jpg

Fahrgastwechsel in Niederteufen. Die aus Brünigbahn-Dreiachsern umgebauten SGA-Zweiachser B2 124-126 fahren nicht so häufig nach St. Gallen, die Linie nach Altstätten ist ihr Haupteinsatzgebiet.
http://666kb.com/i/dnfx8lbpdq93very8.jpg

Nach der vollständigen Inbetriebnahme aller fünf Pendelzüge BDeh 4/4 11-15/ABt 111-115 verschwinden die ABDeh 4/4 von 1931 aus dem Personenverkehr. An Werktagen zieht einer den Rollbockzug zwischen Gossau und Appenzell, gelegentlich bis Wasserauen. Hie und da fallen Rangierarbeiten in Gais an.
http://666kb.com/i/dnfy1ofk8qba3yfwg.jpg

ABDeh 4/4 2 verschiebt die Schienentransportwagen X 1061 und 1063. Gais hat ein Zwischenperron erhalten.
http://666kb.com/i/dnfxmhyemapvk0pa8.jpg

Der Unkrautvertilgungswagen X 1021 besitzt noch die alten Klose-Lenkachsen von 1889. Er bleibt bis 1987 im Einsatz.
http://666kb.com/i/dnfxrg0sp3yzzvvgg.jpg

Erst 1976 ist Talbot-Schotterwagen Fd 352 zur Bahn gestossen.
http://666kb.com/i/dnfxsnrs9efmqza4g.jpg

Jetzt tut sich leider nichts mehr, die erhoffte Ausfahrt auf die Strecke bleibt aus. ABDeh 4/4 2 wird 1992 abgebrochen.
http://666kb.com/i/dnfxsxhuk2ltyldz4.jpg

Fortsetzung folgt, mit ABDeh 4/4 3.

meine früheren HiFo-Beiträge sind hier aufgelistet:
[www.drehscheibe-foren.de]
Neben deiner Zusammenstellung großartiger und seltener Fotos verblüffst du mich in jedem deiner Beiträge mit deinem unerschöpflichen Detailwissen.

Ich freue mich noch auf viele Beiträge von dir
Jörn.