DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Beifang in der DDR (Trambahn HBS und HAL)

geschrieben von: E-Lok-Woife

Datum: 10.08.17 10:44

Hej allihopa,


vor einiger Zeit habe ich hier einen Beitrag eingestellt, bei dem es um meine ersten DDR-Touren ging, die mich hauptsächlich

an die Rübelandbahn geführt haben. Während der ersten Exkursion entstanden nebenbei auch ein paar Aufnahmen von

Trambahnen in Halberstadt und Halle, die ich Euch heute zeigen möchte.


Nachdem Thomas und ich am Spätnachmittag des 17. Jänner 1990 in Halberstadt ein Quartier gefunden hatten, entschlossen

wir uns, das restliche Tageslicht - wenn auch ohne Sonne - für ein paar Trambahnaufnahmen am dortigen Bahnhof zu nutzen.

Der erste dabei fotografierte Triebwagen war der 25. Was mir damals auffiel: die Fahrer in Halberstadt trugen durch die Bank

keine Dienstkleidung, sondern zivil. Ich bedauerte es sehr, daß dies in München nicht möglich war - da wäre ich wohl fast

ausschließlich in meiner Lederhose auf dem Fahrerstand gehockt... :-)


HiFo 01  25  1990-01-17  Bahnhofsplatz.jpg

HBS Tw 25 am 17. Jänner 1990 am Bahnhofsplatz in Halberstadt


Der nächste Triebwagen, der uns in´s Netz ging, war der 43. Dieses Fahrzeug trug seine Frontummer mittig und hatte einen

anderen Stromabnehmer aufgebaut als der 25:


HiFo 02  43  1990-01-17  Bahnhofsplatz.jpg

HBS Tw 43 am 17. Jänner 1990 am Bahnhofsplatz in Halberstadt


Auch der 26 hatte eine mittige Frontnummer, die Ziffern waren bei diesem Triebwagen aber breiter als bei den beiden zuvor

fotografierten Fahrzeugen:

HiFo 03  26  1990-01-17  Bahnhofsplatz.jpg

HBS Tw 26 am 17. Jänner 1990 am Bahnhofsplatz in Halberstadt


Der Wagen 45 war hinsichtlich der Beschriftung genau so ausgeführt wie der 25:

HiFo 04  45  1990-01-17  Bahnhofsplatz.jpg

HBS Tw 45 am 17. Jänner 1990 am Bahnhofsplatz in Halberstadt


Fortsetzung in Kürze!

Beifang in der DDR

geschrieben von: E-Lok-Woife

Datum: 10.08.17 10:55

Der Triebwagen 33 war wohl kurz zuvor revidiert worden; sogar sein Stromabnehmer glänzte noch in ziemlich frischem Lack:

HiFo 05  33  1990-01-17  Bahnhofsplatz.jpg

HBS Tw 33 am 17. Jänner 1990 am Bahnhofsplatz in Halberstadt


Die beiden folgenden Nachtaufnahmen vom Juni 1990 habe ich bei einem meiner mitgefahrenen Spezln abstauben müssen;

leider weiß ich nicht mehr, von wem. Ich hatte den Film nicht richtig in die Kamera eingelegt, weshalb er nicht weitertransportiert

wurde. Diesen Fauxpas habe ich mir während meiner ganzen Fotografenkarriere bisher Gott sei Dank nur zwei mal geleistet.


HiFo 06  42  1990-06-16  Holzmarkt.jpg

HBS Tw 42 am 16. Juni 1990 am Holzmarkt


Der Triebwagen 28 wurde wiederum am Bahnhofsplatz verewigt:

HiFo 07  28  1990-06-16  Bahnhofsplatz.jpg

HBS Tw 28 am 16. Juni 1990 am Bahnhofsplatz


Fortsetzung in Kürze!

Beifang in der DDR

geschrieben von: E-Lok-Woife

Datum: 10.08.17 11:27

Einen Tag nach unserem ersten Besuch in Halberstadt hielten wir uns in Halle auf. In der Nähe des Bahnhofs fiel mir dort eine

Brücke auf, die man mit Straßenbahnen fotografieren konnte. Eine am Straßenrand stehend Plakatwand diente dabei als - wenn

auch ein bisserl unbequemer - erhöhter Fotostandpunkt. Zunächst war es zwar noch ziemlich trüb; es war aber abzusehen, daß

die Sonne bald durch den Dunst kommen würde. Der erste fotografierte Zug hatte den 1101 an der Spitze:


HiFo 11  1101  1990-01-18  Bln Str.jpg

HAL Tw 1101 am 18. Jänner 1990 in der Berliner Straße


schon beim nächsten Trambahnzug hatten sich die Dunstschwaden ziemlich aufgelöst. Es führte der Wagen 945:

HiFo 12  0945  1990-01-18  Bln Str.jpg

HAL Tw 945 am 18. Jänner 1990 in der Berliner Straße


Eine Viertelstunde später war es dann schon weitgehend sonnig, als Tw 1150 um die Ecke kam. An diesem Wagen fiel die

geschwungen ausgeführte Frontnummer auf:


Hifo 13  1150  1990-01-18  Bln Str.jpg

HAL Tw 1150 am 18. Jänner 1990 in der Berliner Straße


Was natürlich unbedingt noch sein mußte, war das Brückenmotiv mit Sonne. Inzwischen war es wolkenlos und so konnte

beim Tw 1027 nichts mehr schiefgehen:


HiFo 14  1027  1990-01-18  Bln Str.jpg

HAL Tw 1017 am 18. Jänner 1990 in der Berliner Straße


Wären wir in Halle auf ähnliche Fahrzeuge gestoßen wie in Halberstadt, hätten wir das gute Wetter sicher für weitere

Trambahnfotos genutzt. Nachdem es aber so ausschaute, als wären dort ausschließlich Tatras unterwegs (denen ich bis

heute kaum etwas abgewinnen kann), haben wir uns ziemlich schnell wieder in Richtung Eisenbahn bewegt. Das sollte

sich noch als gute Entscheidung herausstellen - abgesehen davon, daß wir noch zwei E44 erwischten, wurden wir von

einem freundlichen Lokführer noch zu einer Mitfahrt auf einer Ludmilla eingeladen. Das ist aber eine andere Geschichte,

die ich vielleicht später einmal hier einstelle.


Ha det bra!


Euer Woife

Re: Beifang in der DDR (Trambahn HBS und HAL)

geschrieben von: BR155

Datum: 11.08.17 15:48

E-Lok-Woife schrieb:

Hej allihopa,


vor einiger Zeit habe ich hier einen Beitrag eingestellt, bei dem es um meine ersten DDR-Touren ging, die mich hauptsächlich

an die Rübelandbahn geführt haben. Während der ersten Exkursion entstanden nebenbei auch ein paar Aufnahmen von

Trambahnen in Halberstadt und Halle, die ich Euch heute zeigen möchte.


Nachdem Thomas und ich am Spätnachmittag des 17. Jänner 1990 in Halberstadt ein Quartier gefunden hatten, entschlossen

wir uns, das restliche Tageslicht - wenn auch ohne Sonne - für ein paar Trambahnaufnahmen am dortigen Bahnhof zu nutzen.

Der erste dabei fotografierte Triebwagen war der 25. Was mir damals auffiel: die Fahrer in Halberstadt trugen durch die Bank

keine Dienstkleidung, sondern zivil. Ich bedauerte es sehr, daß dies in München nicht möglich war - da wäre ich wohl fast

ausschließlich in meiner Lederhose auf dem Fahrerstand gehockt... :-)



HBS Tw 25 am 17. Jänner 1990 am Bahnhofsplatz in Halberstadt


Der nächste Triebwagen, der uns in´s Netz ging, war der 43. Dieses Fahrzeug trug seine Frontummer mittig und hatte einen

anderen Stromabnehmer aufgebaut als der 25:



HBS Tw 43 am 17. Jänner 1990 am Bahnhofsplatz in Halberstadt


Auch der 26 hatte eine mittige Frontnummer, die Ziffern waren bei diesem Triebwagen aber breiter als bei den beiden zuvor

fotografierten Fahrzeugen:



HBS Tw 26 am 17. Jänner 1990 am Bahnhofsplatz in Halberstadt


Der Wagen 45 war hinsichtlich der Beschriftung genau so ausgeführt wie der 25:



HBS Tw 45 am 17. Jänner 1990 am Bahnhofsplatz in Halberstadt


Fortsetzung in Kürze!

Sehr schönes Fotos. Ich konnte ein bissen weiterhelfen:

Tw 43 mit Beiwagen = 59.
Tw 26 mit Beiwagen = 57.
Tw 45 mit Beiwagen = 64. ;-)

Darf ich alle Fotos auch für meine Seite [www.strassenbahn-halberstadt.de] verwenden ?

Re: Beifang in der DDR

geschrieben von: Schuppenfünfer

Datum: 11.08.17 15:54

Hallo Woife,

schöne Bilder aus den Achzigern. Gothaer Wagen fuhren in Halle schon lange nicht mehr.
Die markante Brücke war die Berliner Brücke, ach diese gibt es leider nicht mehr.
Dafür steht heute ein "modernes, zweckmäßiges" Bauwerk.
Darunter entsteht zu Zeit ein neuer Güterbahnhof, neue Drehscheibe Ost.
Sollte Dich dein Weg nochmals nach Halle führen, dann empfehle ich Dir ein Besuch im Straßenbahnmuseum.
Das ist wirlich sehenswert und zeigt unteranderem noch einen der letzten erhaltenen Lindner Wagen.

Gruß aus Halle an der Saale oder Halle an den Baustellen

Der Schuppenfünfer.

Antwort aus Haching

geschrieben von: E-Lok-Woife

Datum: 11.08.17 19:03

Hej Stefan, hej Schuppenfünfer,


merci für Euere Antworten. Danke an Stefan für die Ergänzung der Beiwagennummern - ich habe

diese auf den Diarahmen schon ergänzt. Die Bilder kannst Du gerne auf Deiner Seite über die

Halberstädter Straßenbahn verwenden. Der Hinweis auf den Lindnerwagen in Halle hat mich

sehr erfreut. Der Triebwagen scheint ja sogar noch betriebsfähig zu sein - feine Sache!


Ha det bra!


Euer Woife

Lindner in Naumburg

geschrieben von: Reichsbahner1980

Datum: 12.08.17 22:25

In Naumburg (Saale) kann man sonntags oftmals einen ex Hallenser Lindner fahren sehen und auch nutzen.
Z.B. am 13.08.17

[www.naumburger-strassenbahn.de]

+++ Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen und wünschen Ihnen noch einen schönen Tag... +++