DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

[F] Sommerurlaub in Südfrankreich 1999, Teil 5 (m. 35 B.)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 09.08.17 16:32

Liebe Freunde,

hier wie gehabt der Hinweis auf die letzten Teile:

Teil 1 (Mâcon – Vias): [www.drehscheibe-online.de]
Teil 2 (Vias – Le Castellas – Marseillan Plage): [www.drehscheibe-online.de]
Teil 3 (Agde – Marseillan Plage – Le Castellas – Sète): [www.drehscheibe-online.de]
Teil 4 (Sète – Le Castellas – Agde): [www.drehscheibe-online.de]


Nach den Bildern mit der Brücke über den Hérault in Agde vom 30.6.1999 fuhr ich einen Fototag lang nach Narbonne. Wir schreiben den 1.7.1999, als ich im Bahnhof Narbonne das erste Mal den Auslöser betätigte und Y 8233 verewigte (Bild 1):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-36_Y8233_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Zunächst postierte ich mich an der nordöstlichen Bahnhofseinfahrt, wo gerade BB 26006, noch nicht einer Fahrzeugsparte zugeteilt, aber mit dem Wappen "Musée Français du Chemin de Fer" versehen, als Lz aus Richtung Sète hereingefahren kam (Bilder 2 und 3):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-37_BB26006_Narbonne_1-7-99_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-38_BB26006_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Eine weitere Lz: BB 7406 – die Bahnhofsuhr zeigt 11:05 Uhr (Bilder 4 und 5):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-39_BB7406_Narbonne_1-7-99_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-40_BB7406_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Danach war es etwas ruhiger, und die beiden Hofhunde konnten ihre Züge umsetzen. Y 8329 war mit Autoreisezugwagen beschäftigt, … (Bilder 6 und 7):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-41_Y8329_Narbonne_1-7-99_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-42_Y8329_Narbonne_1-7-99_S.jpg



… während Y 8434 einige Kesselwagen umsetzte (Bild 8):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-43_Y8434_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Anschließend betrat BB 7371 aus Richtung Sète die Bühne – sie hatte einen Klv-Zug am Haken (Bild 9):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-44_BB7371_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Die Durchsagen des Bahnhofslautsprechers habe ich noch immer im Ohr, der zuverlässig auch durchfahrende Züge ankündigte. Das hörte sich ungefähr so an:

"Quai A, voie 2, attention au passage d'un train. Eloignez-vous de la bordure du quai, s'il vous plaît" (etwa: "Bahnsteig A, Gleis 2, Vorsicht bei der Durchfahrt eines Zuges. Bitte entfernen Sie sich von der Bahnsteigkante").

BB 22395 mit ihrem Containerzug kam aus Richtung Spanien oder Toulouse. Direkt vor ihr und auch links im Gleis liegen Krokodile, Bestandteile der älteren französischen Zugsicherungstechnik (Bild 10):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-45_BB22395_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Nachdem die beiden "Nez cassé" (etwa "zerknautschte Nase") vorübergerollt waren, erfreute mich BB 509637, auch wenn sie "nur" als Lz nach Béziers abrollte (Bilder 11 und 12):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-46_BB509637_Narbonne_1-7-99_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-47_BB509637_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Dem Tf auf der Y 7157 war es zu warm, also wurde zwecks "Klimatisierung" während der Bauzugwagenfahrt die Führerstandstüre geöffnet (Bild 13):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-48_Y7157_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Die danach erscheinende BB 109284 hatte vermutlich einen Pilgerzug am Haken, dessen erster Wagen wohl ein SNCF-Packwagen, der zweite ein SNCF-Krankentransportwagen (Dank an André Pierre) war (Bild 14):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-49_BB109284_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Und wieder ein Zug aus Richtung Osten. So ziemlich reinrassig sieht der 6965 (Laufweg leider unbekannt) aus, den BB 407317 zu befördern hatte (Bild 15):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/362-50_BB407317_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Den 5501 (unbekannter Laufweg) hatte ich schon einmal fotografiert. Hier kommt er mit Sybic BB 426195 gerade an den Bahnsteig gerollt (Bild 16):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-1_BB426195_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Offensichtlich versperrte mir der 5501 die Ausfahrt des TER 58126, von dem nur noch ein Nachschuss gemacht werden konnte. Als Schlussläufer fungierte ZR 17515 (Bild 17):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-2_ZR17515_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Als TGV9574 (Perpignan - Brüssel Süd) war an diesem 1.7.99 der Dreisystem-TGV-Réseau 4513 (im Bild Triebkopf 380 026) eingesetzt (Bild 18):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-3_TGV380026_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Schiebender Triebkopf war natürlich TGV 380 025 (Bild 19):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-4_TGV380025_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Mit dem Wappen "Chambéry" kam BB 407236 an mir vorbei (Bilder 20 und 21):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-5_BB407236_Narbonne_1-7-99_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-6_BB407236_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Sie setzte nach hinten in den Güterbahnhof um, um ihren Zug zu übernehmen (Bild 22):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-7_BB407236_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Etwas abseits standen noch zwei Kleine. Y 7175 war noch in grün lackiert (Bild 23):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-8_Y7175_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Hinter ihr, am Prellbock, stand Y 7666 (Bild 24):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-9_Y7666_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Wieder am nordöstlichen Bahnsteigende angelangt, kam ich gerade rechtzeitig, um die umsetzende BB 66046 aufzunehmen – die Lok hatte wohl auch schon bessere Zeiten gesehen (Bilder 25 und 26):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-10_BB66046_Narbonne_1-7-99_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-11_BB66046_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Die Fahrzeiten des TGV 520 (Laufweg unbekannt) führten dazu, dass ich diesen Zug immer wieder vor die Flinte bekam. Diesmal war Triebkopf TGV 28065 führend (Bild 27):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-12_TGV28065_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Leider erwischte ich den schiebenden Triebkopf TGV 28066 genau unter dem Schatten der großen Signalbrücke, in dem auch ich mich angenehmerweise aufgehalten hatte (Bild 28):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-13_TGV28066_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Klar, dass auch der Catalan Talgo 72 (Barcelona-Montpellier) mit BB 107293 an der Spitze wieder mitgenommen wurde. Für ihn bin ich ein Stück hinter das Bahnsteigende gelaufen (Bild 29):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-14_BB107293_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Die Fotos von BB 109316 mit ihrem 6464 am Haken wurden an der gleichen Stelle aufgenommen (Bilder 30 und 31):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-15_BB109316_Narbonne_1-7-99_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-16_BB109316_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Auf dem Zuglaufschild des 6464 glaube ich oben "Nice" (= Nizza) und unten auf dem Kopf stehend "Toulouse" zu erkennen. Ich schließe daher auf den Laufweg Toulouse-Nizza (Bild 32):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-16_BB109316_Narbonne_1-7-99_S1.jpg



Anschließend kam wieder einer der so häufigen Containerzüge vorbeigefahren. BB 422214 hatte die Ehre (Bild 33):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-17_BB422214_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Danach machte ich mich auf an das andere Ende der Bahnsteighalle, um auch diese einmal aufzunehmen. Rechts stand bereits aus Bild 1 bekannter Hofhund Y 8233, links machte sich um 13:10 Uhr (siehe Bahnhofsuhr) TER58129 mit Z 7369 an der Spitze Richtung Westen vom Acker (Bild 34):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-18_Z7369-Y8233_Narbonne_1-7-99_S.jpg



Der Nachschuss ergab dann noch ein Bild des Steuerwagens ZR 17510 (Bild 35):

http://www.eisenbahnhobby.de/sncf/363-19_ZR17510_Narbonne_1-7-99_S.jpg



An dieser Stelle werde ich eine kurze Pause und einen neuen Film einlegen. Denn einer geht noch, um Narbonne vollständig zu zeigen!
;-))


Ich freue mich, wenn ihr auch das nächste Mal wieder mit dabei seid.
Bis dahin schöne Tage noch,

Martin

Edit1: Laufweg TGV9574 und Pilgerzug ergänzt - vielen Dank!
Edit2: BB 509637 fuhr tatsächlich nach Béziers



Meine DSO-Beiträge




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.08.17 12:05.

Re: [F] Sommerurlaub in Südfrankreich 1999, Teil 5 (m. 35 B.)

geschrieben von: B3Su

Datum: 09.08.17 17:02

Hallo


Vielen Dank für diese Bilder

Auf Bild 14
Es ist ein Pilgerzug.
Das zweite wagen ist ein SNCF-Krankenwagen
Die folgenden sind A9 u VSE "Voitures Standard Européennes " oder "Voitures Eurofima " für mehrere europäische Eisenbahnen gebaut

Re: [F] Sommerurlaub in Südfrankreich 1999, Teil 5 (m. 35 B.)

geschrieben von: 44 115

Datum: 09.08.17 17:26

Sehr schöner Bericht!
Aus einer Zeit,als ich das benachbarte Frankreich eisenbahnmässig nicht beachtet habe:=(
Lustig auch der hockende Rangierer in Bild 6+7!
Also Danke,mein Freund,ich nehme mir immer die Zeit zum Gucken:=)
Herzliche Grüsse
Olaf

Re: [F] Sommerurlaub in Südfrankreich 1999, Teil 5 (m. 35 B.)

geschrieben von: 215 122-3

Datum: 09.08.17 21:16

Gibt es die Sybic eigentlich auch als Mehrsystemvariante, die nach Deutschland kommen könnte?

Wieder tolle Dokumentation des vielfältigen Triebfahrzeugeinsatzes! (o.w.T)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 09.08.17 22:17

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Sybic nach Deutschland, @ Holger

geschrieben von: martin welzel

Datum: 09.08.17 22:23

Moin Holger,

nein, die Sybic (Synchrone - bicourante; also etwa Synchronantrieb - zwei Stromsysteme) kann nicht nach Deutschland fahren - ihre Stromsysteme sind 1500V Gleichspannung und 25kV 50Hz Wechselspannung. Die Nachfolgerin BB 36000 (Astride = Asynchrone - tricourante; also Asynchronantrieb - drei Stromsysteme) hat zusätzlich zu den Systemen der Sybic noch die Möglichkeit, im 3000V - Gleichstromnetz zu verkehren. Beide Loktypen können damit nicht nach Deutschland eingesetzt werden.
Erst die Loks der Reihe BB 37000 ("Prima" von Alstom) sind in der Lage, das deutsche Stromsystem 15kV 16,7Hz Wechselspannung zu "verdauen" - und sobald sie mit deutscher Zugsicherung und Zugbahnfunk ausgerüstet sind, können sie damit in Deutschland auch verkehren.

VG,
Martin

Re: [F] Sommerurlaub in Südfrankreich 1999, Teil 5 (m. 35 B.)

geschrieben von: D 895

Datum: 10.08.17 02:01

Hallo Martin,

wieder war es eine große Freude an Deiner Reise teil zu haben!

Zu den Laufwegen habe ich natürlich gleich nachgeschlagen:

6464/5 hatte den Laufweg Hendaye - Toulouse - Nice-Ville, einige Wagen 2e und der BarCorail erst ab Toulouse-Montabiau

6964/65 hatte den Laufweg Nice-Ville - Irun, einige Wagen 2e und der BarCorail nur bis Toulouse-Montabiau

Quelle: "Relations transversales, été 1999"

Salut
Frédy

Gruß, D 895 (SSH-SPSN-RLA-RK-MH)

Zugläufe, @ Frédy

geschrieben von: martin welzel

Datum: 10.08.17 11:24

Wieder super, Frédy!

Ich danke nochmals ganz herzlich und freue mich schon auf Ergänzungen für die noch folgenden Teile.

Sind in Deiner Quelle eigentlich die TER-Züge auch mit drin?

Martin

Edit: Schreibfehler



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.08.17 11:25.

Re: Zugläufe, @ Frédy

geschrieben von: D 895

Datum: 11.08.17 00:31

Sehr gerne Martin, 1x merci hätte auch gereicht ;).

Von ´99 habe ich leider nur die "relations transversales" mit dem Fernzug-Verzeichnis.

Vorhanden sind aber sämtliche SNCF-Kursbücher z.B. vom Sommer 1997. Nach meiner Erinnerung hat sich ja in den Jahren (noch) nicht viel geändert, ich schaue die Tage mal nach den TER.

LG Frédy

Gruß, D 895 (SSH-SPSN-RLA-RK-MH)

Die TER-Nummern haben sich offenbar geändert :(

geschrieben von: D 895

Datum: 12.08.17 18:08

Hallo Martin,

nördlich Mâcon (Strecke 502 Richtung Chalon) gab es 1997 keine TER mit 58er-Nummern und im Süden (Strecke 545) passen die Laufwege oft nicht zu den Standorten. Es hat sich offenbar doch eine Menge geändert in den zwei Jahren...

LG Frédy

Gruß, D 895 (SSH-SPSN-RLA-RK-MH)

Re: Die TER-Nummern haben sich offenbar geändert :(

geschrieben von: martin welzel

Datum: 13.08.17 21:38

Vielen Dank trotzdem für Deine Mühen, Frédy!

Martin

"Wann seh', wann seh', wann seh' ich Dich wieder...." (m1B und 2L)

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 15.08.17 23:51

Bonjour Martin,

die verschiedenen "Hofhunde" kenne ich alle noch persönlich, es wäre mir damals aber nie eingefallen, "so etwas" zu fotografieren - mit einer einzigen Ausnahme, sozusagen versehentlich aufgenommen, als ich am 24. September 1974 im Dépot Narbonne (wo Du anscheinend nicht gewesen bist), bei diversen Schwenks über abgestellte 141.R auch dies hier verewigt habe:


http://666kb.com/i/dlu68gt56q4a50deo.jpg


Den dazugehörigen Beitrag von 2008 habe ich heute bildermäßig reaktiviert, wer also auf Dampflokschrott steht, kann hier unter lauter toten "braves americaines" fündig werden. Dein Narbonne-Beitrag war willkommener Anlaß, wieder mal in der Vergangenheit zu graben....

Meine eigene Narbonne-Verbundenheit ist also wesentlich früher angesiedelt als Deine, sie ging genau 1998/99 zu Ende. Dementsprechend sind mir SNCF-Lok mit den neuen Nummern nur theoretisch bekannt, hingegen sind mir die Narbonner Bahnsteigkanten, Lautsprecherdurchsagen etc. absolut vertraut.

Und ich würde gerne mal wieder hinfahren, die Markthalle heimsuchen, im "Le Montmorency" essen gehen (gibt's womöglich alles gar nicht mehr) - aber ob die Eisenbahnsituation noch Freude bereiten würde?

Lothar Behlau, der mit den Düsseldorfer "Sängerknaben" aus dem Titel aber gar nichts am Hut hat - ist mir nur so eingefallen

Edit: P.S. - Die noch fahrende 141.R.1151 ist jetzt auch wieder sichtbar!

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-40105_235_parisnord_211184LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2760_tee77_milanocle_030285LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/fs_e646-038_30270_romatermini_171081LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3837_30270_541_romatermini_171081LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2760_280_bolzanobozen_250683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2761_genovapp_231081LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.08.17 11:32.

Re: "Wann seh', wann seh', wann seh' ich Dich wieder...." (m1B und 1L)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 16.08.17 08:45

Moin Lothar,

ich habe mich über Deinen reaktivierten Beitrag sehr gefreut, daher vielen Dank dafür. Und doch: Im Lokdépôt in Narbonne war ich auch, das zeige ich im nächsten Bericht. Ob sich das aber mit "Deinem" Dépôt deckt, wage ich zu bezweifeln!

Danke für die Reaktivierung,

Martin