DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo HiFo!

Die letzten Wochen habe ich mich hier etwas rar machen müssen... das normale Leben drängte sich ganz unsozial in den Vordergrund...
Aber jetzt will ich einen freien Samstag Nachmittag mal zum Einstellen von ein paar alten Fotos nutzen. Viel Informationen habe ich nicht zu den Loks und freue mich daher natürlich über jeden weiteren Hinweis.

Los geht's!

Bild 1: Lok 2 "MARIE" der Heisterbacher Talbahn


https://abload.de/img/05_heisterbacherklb_l54x2e.jpg


Die Familie Jacobi und W.Helmet nutzen diese Fotokarte für einen kleinen Namenstagsgruß an Jos. Helmet. Sonst gibt die Schriftseite nichts her. Leider wurde die Briefmarke abgerissen, weswegen sich leider das Jahr nicht ablesen lässt.
Abgebildet ist Lok 2 "MARIE" (Hagans 217/1889) der Heisterbacher Talbahn. Nähere Infos zur Bahn finden sich bei Wikipedia: [de.wikipedia.org]
Weitere alte Fotos der Bahn gibt es online hier: [thomasberg.heimatmuseum-virtuell.de]


Bild 2: "GRAF GÖRTZ-WIRSBERG 2" der Braunschweigische Landeseisenbahn


https://abload.de/img/05_braunschw.lb_l_2-mwpzq6.jpg


Auch das Bild ist qualitativ leider nicht überragend, aber - wie sagte meine Oma immer? - man muss es nehmen wie's kommt... Und nicht jeder Fotograf ist ein Profi...

Jens Merte sagt zu der Lok:
Esslingen (2148/1886), pr. T 3, neu Braunschweigische Landeseisenbahn "GRAF GÖRTZ-WIRSBERG 2" +1920

mehr weiss ich auch nicht...


Bild 3: Wer kennt "Ernst Bake"?


https://abload.de/img/09_unb_l_ernstbake-un3az7z.jpg


Ein schönes Bild! - Nur ohne jegliche nähere Information zur Lok oder zum Besitzer. Einiges spricht aber für Böhmen! - (Die Karte ist nicht datiert.)

Ernst schreibt an seinen Vater Isidor Reißig, Handschuhmacher in St. Joachimstal / Böhmen:
Lieber Vater!
Sende Dir hiermit eine Photographie von der Lokomotive auf der ich jetzt fahre.
Besten Gruß
Ernst


Dies ist das erste Indiz für Böhmen. Ein anderes ist der Name der Lok. Ich konnte nur einen "Ernst Bake" im Internet finden und der war 1859 Betriebs-Ingenieur der sächsisch-böhmischen Staatseisenbahn und Vereinscassirer des sächsischen Ingenieur-Vereins. [dingler.culture.hu-berlin.de]

Weiß jemand mehr, kennt die Lok oder den Hersteller? Oder hat eine Idee, um welche Bahn es sich handeln könnte?


Besten Dank und Gruß

Christian




PS.: An alle später Lesenden: Erfahrungsgemäß antworten die meisten Leser innerhalb der ersten 24 Stunden auf einen Forumsbeitrag. Gelesen wird er aber auch noch Wochen später. Ich freue mich natürlich auch noch nach Tagen, Wochen, Monaten über jede Rückmeldung, Anregung und Kritik!

http://abload.de/img/signatur26pu08.jpgZu meinem HiFo-Inhaltsverzeichnis: Vor 100 Jahren in...

Korrektur zu Bild 2

geschrieben von: cw

Datum: 15.07.17 23:12

Lok 2 der BLE wurde nicht "+ 1920", sondern "verkauft 1927", wie der Geschäftsbericht sagt. (Die BLE-Loklebensläufe aus der frühen Literatur von Pierson, Wolff u.a. sind vielfach falsch.)

Aber trotz qualitativer Mängel ein interessantes Bild, man sieht ganz gut: die außenliegenden Dampfeinströmrohre der Esslinger T3, die Heberleinbremse und die BLE-typische Beschilderung.

Christopher

Ernst Bake

geschrieben von: Ingo Hütter

Datum: 16.07.17 00:30

Hallo Christian,

zu Ernst Bake habe ich noch zwei Sachen gefunden:

Im "Zentralblatt der Bauverwaltung" von 1883:
"Der Baurath Ernst B a k e , Bau-Oberingenieur, commissarischer
Verwalter des Bezirks-Ingenieurbüreaus Dresden-Altstadt tritt am
30. Juni d. J . iu den Ruhestand."

Und im EJ "Sachsenreport" Nr. 7:
"Mit dem Bau der Strecke Chemnitz Hbf - Wittgensdorf - Narsdorf - Geithain -
Frohburg - Borna b Leipzig, die mit 54,53 km Länge am 8. April 1872 eröffnet
worden ist, entstand von April 1869 bis November 1871 in nur zweieinhalb Jahren Bauzeit der
Viadukt in Gehren, der die Zwickauer Mulde überbrückt. Grundsteinlegung war am 27. Mai
1869. Die Bauleitung hatten der Sektionsingenieur Claus und sein Assistent Richter,
Oberbauleiter und verantwortlich für die Gesamtstrecke war Oberingenieur
Ernst Bake (1819 bis 1901)."

So gesehen könnte man bei der Lok auch nach Sachsen schauen.
Ist die Karte denn gestempelt und frankiert? Dann hätte man ja einen Hinweis, wo die Karte herkam ...

Gruß

Ingo

Re: Ernst Bake

geschrieben von: Chr. Dahm

Datum: 16.07.17 00:52

Hallo Ingo,

danke für Deine Ergänzungen. leider wurde die Briefmarke entfernt und hat bei der Gelegenheit fast den gesamten Stempel mitgenommen. Einzig der erste Buchstabe ist noch zu lesen: Der Ort beginnt mit einem "S".
.. das ist nicht viel...

G R Ü S S E !

Christian

http://abload.de/img/signatur26pu08.jpgZu meinem HiFo-Inhaltsverzeichnis: Vor 100 Jahren in...

Re: Korrektur zu Bild 2

geschrieben von: Fdl Uwf

Datum: 16.07.17 00:56

Hallo Christopher,

sind im Geschäftsbericht der BLE auch Hinweise auf den Verbleib der Loks 1, 3, 4, 5, 6, 10 und 12-15 enthalten?

Würde mich freuen, wenn Du mal nachsehen kannst und hab dank dafür im Voraus.

Gruß
Martin
Hallo Christian,

Substanzielles zu den Lokomotiven kann ich leider nicht beitragen. Ich finde aber toll, dass Du hier solche alten Fotos einstellst! Besonders gefreut habe ich mich über das Lokfoto von der Heisterbacher Talbahn! Selten, dass man von der Bahn etwas sieht - vielen Dank auch für die Links!

Gruß
Klaus

Re: Korrektur zu Bild 2

geschrieben von: cw

Datum: 16.07.17 22:17

Hallo Martin,

alles was die Geschäftsberichte hergeben, auch zu den Lokverbleiben, ist hier enthalten:

[www.ekshop.de]

Christopher

Kleiner Hinweis zur Weitersuche

geschrieben von: stenkelfelder

Datum: 18.07.17 12:29

Die "Ernst Bake" stammt eindeutig von Hanomag- wer gerade eine Hanomag- Liste zur Hand hat, sollte da mal weitersuchen...
...und hat nichts mit mit der Marktgemeinde im Landkreis Kulmbach zu tun.


Wenn man mal längere Zeit nicht im HiFo ist... ;-)


Wilhelm Otto Hans Hermann Graf von Schlitz, genannt Graf von Görtz-Wrisberg (1819 - 1889), war ein Jurist, Finanzfachmann und braunschweigischer Staatsminister. Er sicherte als Vorsitzender des Regentschaftsrates die Eigenstaatlichkeit Braunschweigs. Der Familie gehörte das 1745 errichtete Schloss Wrisbergholzen im gleichnamigen Ortsteil der Gemeinde Sibbesse östlich von Alfeld (Leine), etwa 1 Kilometer Luftlinie in südlicher Richtung von mir:

[goo.gl]


Bis neulich - natürlich im HiFo

Rolf Köstner