DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Lichter des Nordens - bescheidene Ergänzung (m1B)

geschrieben von: 50_0034

Datum: 14.07.17 14:21

Hallo Freunde des Berliner Nordens,

als bescheidene Ergänzung zu Jürgens Beitrag Das Licht des Nordens möchte ich hier drei Lichter zeigen, die an einem wie stets unbekannten Datum mit Volldampf gen Heimat strebten.


https://abload.de/img/500014msukp.jpg

Wer möchte, kann den Aufnahmeort erraten 😀

Viele Grüße
Uwe

Re: Lichter des Nordens - bescheidene Ergänzung (m1B)

geschrieben von: nohabgm

Datum: 14.07.17 15:33

Hallo,

Bernau, irgendwann zwischen November und Februar :-)

Gruß Thomas

Zum Abkühlen?Schönes Foto,danke! (o.w.T)

geschrieben von: 44 115

Datum: 14.07.17 17:27

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Lichter des Nordens - bescheidene Ergänzung (m1B)

geschrieben von: Andreas_B.

Datum: 14.07.17 21:38

Hallo Uwe, Thomas & Olaf,

wo endet das Licht des Nordens...?

....Schon in Bernau..? Oder reicht es noch bis Bln-Plänterwald, wo mir 1981 ebenfalls 50 0014 begegnete...




50.0014 Plänterwald-1981.jpg



Viele Grüße, Andreas B.

Re: Lichter des Nordens - bescheidene Ergänzung (m1B)

geschrieben von: 50_0034

Datum: 15.07.17 08:26

Guten Morgen Andreas,

Norden ist ja immer eine Frage des eigenen Standpunktes. An guten Tagen reichte es offenbar bis Plänterwald. 😉

Viele Grüße
Uwe

Re: Lichter des Nordens - bescheidene Ergänzung (m1B)

geschrieben von: Rache für 051 444

Datum: 15.07.17 11:14

Das Bild habe ich mit großer Freude betrachtet (auch wenn mir Bernau mit Tagesvisum Ostberlin offiziell verschlossen war; zu Fuß habe ich mich einmal wohl bis kurz vor Röntgental getraut).

Herzliche Grüße

Jürgen