DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Einen weiteren Betrieb habe ich in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts
besucht - die Lübeck-Travemünder-Verkehrsgesellschaft, welche ab Lübeck mit
den bekannten MAN oder Büssing Doppeldeckern den Linienverkehr nach Trave-
münde betreibt.

Nachfolgend eine Reihe von Aufnahmen, die alle in Lübeck entstanden sind.

Bild 1:
Der Fahrplan von Lübeck nach Travemünde an der Untertrave
https://farm5.staticflickr.com/4208/35473603760_10f2880668_b.jpg


Bild 2+3:
Wagen 75 der LVG auf dem Koberg auf der Linie B nach Travemünde am 29.6.1982…
https://farm5.staticflickr.com/4277/35052078283_d761f77a53_b.jpg


https://farm5.staticflickr.com/4234/35473600030_c29e7525b8_b.jpg


Bild 4-7:
Wagen 75 in allen Variationen an der Endstation Untertrave …
https://farm5.staticflickr.com/4283/35692186492_685c8ea631_b.jpg


https://farm5.staticflickr.com/4257/35729529001_56d8da8a8b_b.jpg

https://farm5.staticflickr.com/4287/35052088133_97b6e80ee9_b.jpg

https://farm5.staticflickr.com/4237/35729535931_817490c3bc_b.jpg


Bild 8-10:
… und ebenso am Burgfeld Wagen 73 am 1. März 1985…
https://farm5.staticflickr.com/4289/35729544731_b47034ce7d_b.jpg


https://farm5.staticflickr.com/4280/35729540581_3847073e26_b.jpg


https://farm5.staticflickr.com/4259/35052071023_026586a4bd_b.jpg


Bild 11-13:
Schliesslich noch der damals aktuelle Bustyp…. - Wagen 15 an der
Untertrave am 1. März 1985… MAN/Waggon-Union
https://farm5.staticflickr.com/4253/35473596620_23268a5594_b.jpg


https://farm5.staticflickr.com/4256/35861353745_c6314d03c5_b.jpg


https://farm5.staticflickr.com/4255/35473594710_1af4bda82d_b.jpg


… und als letztes Foto - Wagen 100 an der Holstenstrasse/Ecke Untertrave
am 29. Juni 1982 - MAN/Orenstein & Koppel
https://farm5.staticflickr.com/4266/35473606010_739bdded7a_b.jpg


Auch mit diesem Beitrag - viel Spass. Gruss Harald

Die gezeigten Fotos stammen von mir und das Urheberrecht liegt falls nicht anders gekennzeichnet bei mir.
Anmerkungen und Korrekturen zu meinem Beitrag sind willkommen und sogar gewünscht.

Eine Übersicht meiner Beiträge in den Foren findet man hier: [www.drehscheibe-online.de]

Harald Müller





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.07.17 04:35.
Hallo Harald,

danke für´s zeigen der Fotos. Eine Frage: Die Busse haben bei der vorderen Tür nur den rechten Flügel auf. Kontrollierter Vordereinstieg oder waren die linken Türflügel generell bei der LVG "stillgelegt"?

Aach, die guten alten Doppeldecker in Lübeck

geschrieben von: HLeo

Datum: 13.07.17 20:49

Frage an Radio Eriwan: "Passen die Doppeldeckerbusse durchs Holstentor?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Beim ersten mal vielleicht nicht, danach aber schon."

Gut, durchs Holstentor fuhren sie nicht, aber im Norden der Innenstadt gibt es ein Tor (Name vergessen), durch das fuhren sie. Ich saß oben und duckte mich doch ein wenig, zumal die Antenne am Gebäude anschlug. War 1970.

Burgtor...

geschrieben von: Nichtraucher

Datum: 13.07.17 21:39

Hallo, zusammen !
Wie cool ist das denn ?!
Der Bus im Bild 4-7 trägt die Werbung meines Lehrbetriebs ! Sind diese Aufnahmen auch von 1982 ?
Ich selbst mag mich aber nur noch an den dunkelblauen "Raub"-Bus der Stadtwerke erinnern.
Zu meiner Zeit waren alle (?) Doppeldecker rot. Und heute fährt man wohl nur noch einstöckig - und ohne das gewisse Kribbeln bei der Burgtor-Durchfahrt nach Travemünde.
Gruss Andreas



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.07.17 21:44.

Burgtor und rote Doppeldecker

geschrieben von: HLeo

Datum: 13.07.17 22:13

Nichtraucher schrieb:

...
Zu meiner Zeit waren alle (?) Doppeldecker rot. ... Burgtor-Durchfahrt ...

Guten Abend Nichtraucher!

Meine Fahrt durch das Burgtor (Danke für den Hinweis!!!) war 1970. Rote Doppeldecker habe ich in Lübeck zu der Zeit nicht gesehen.
Nur, was vorher oder hinterher war, kann ich natürlich nicht wissen.
Schöne Bilder der LVG, danke dafür.

Bild 2+3 zeigen Wagen 75 auf dem Koberg, Fahrtrichtung Untertrave. Der Wagen kommt aus Travemünde.
Bild 8-10, das heißt hier am Burgfeld, da sind wir richtigen Lübecker sehr eigen bei, besonders da man uns seit vielen Jahren versucht zu erklären das Ding heißt Gustav-Radbruch-Platz.
Das Bild von Wagen 100 entstand an der Holstenstr./Ecke Untertrave und nicht am Zob. Der Wagen wird gleich in die Holstenstraße einbiegen um dann ein ziemliche Steigung erklimmen zu müssen um zu seiner ersten Haltestelle Wahmstr. zu kommen. DAmals war die s.g. gegenseitige Bedienung der Haltestellen zwischen Lübeck und Kücknitz, Solmitzstr. übrigens verboten. Das hieß in Richtung Travemünde durfte das Erstemal hinter Kücknitz ausgestiegen werden.

Freundlichen Gruss
Stefan Maack
Hallo Stefan,
danke für die ortskundigen Hinweise - habe ich eben verarbeitet.

Gruss Harald

Die gezeigten Fotos stammen von mir und das Urheberrecht liegt falls nicht anders gekennzeichnet bei mir.
Anmerkungen und Korrekturen zu meinem Beitrag sind willkommen und sogar gewünscht.

Eine Übersicht meiner Beiträge in den Foren findet man hier: [www.drehscheibe-online.de]

Harald Müller

Wurden die Doppeldecker eigentlich für die Lübeck-Travemünder-Verkehrsgesellschaft angeschafft oder aus West-Berlin angekauft, denn die Doppeldecker kenne ich von hier aus West-Berlin.

zügige Grüße

FRANK

Mitglied im Verein Freunde der 212 001-2 e.V.

Link-Empfehlung dazu:

geschrieben von: Die Lorenmagd

Datum: 14.07.17 08:01

Hallo,

siehe hierzu:

[www.traditionsbus.de]

Aleksandra grüßt!

Re: Link-Empfehlung dazu:

geschrieben von: melbbahn

Datum: 14.07.17 10:24

Guten Morgen - oder auch Huhu, Aleksandra,

so ich es denn richtig weiss, sind auch drei oder vier gebrauchte Doppeldecker von der BVG nach Lübeck gegangen. (Übrigens auch zwei Eindecker vom Typ MAN SL 200.)

Und ganz besonders spannend waren die vier 15 Meter langen, vierachsigen Doppeldecker vom Typ Neoplan Megashuttle, die die LVG gehabt hat. So was gab es sonst noch in Chemnitz, aber das war's dann wohl auch schon ...

Ach ja, und das Burgtor. Das war der Punkt mit dem Adrenalin-Kick im Liniennetz der LVG ...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.07.17 11:04.
Moin Harald,

vielen Dank.

Auf den Bildern 5 und 12 ist sogar noch die "Mississippi" zu erkennen.

Wer war außer mir auch mal da drauf?

Und den Mercedes W116 auf Bild (na?) finde ich natürlich auch klasse!

MfG aus Lübeck

Stefan
Hallo Harald,
Danke für die Erinnerung. Sie kamen bis Timmendorfer Strand und dort und in Lübeck fotografisch ignoriert.

Gruß
Ingo
Schöne Fotos. Interssant ja auch das "drumherum"!

Für mich erstaunlich, dass 1982 die alten Büssing-Busse noch auf der Strecke waren. Wie lang fuhren die den noch?


@ Stefan Höfel: Ja, der W 116. auf dem selben Bild ist auch noch ein /8!


Gruß, Jens
Moin,

wie lange die alten Büssing-Doppeldecker in Lübeck gefahren sind, weiß ich nicht. Aber die neueren DD wurden hier noch rot lackiert und fuhren auch noch durch den 2005 Herrentunnel, wenn ich mich richtig erinnere.
Oder gingen die noch zu Zeiten der Herrenbrücke aus Lübeck weg?

Danke!

MfG aus Lübeck

Stefan

Link...

geschrieben von: DR01

Datum: 15.07.17 14:03

Besten Dank...

Dazu fällt mir dieser Link ein -----> [www.drehscheibe-online.de]


Gruß...Wolfgang

Re: Link-Empfehlung dazu:

geschrieben von: StefanMaack

Datum: 15.07.17 18:13

Es sind 2 DE72 1985 aus Berlin gekommen, beide 1989 ausgemustert. Es waren dann die letzten DE bei der LVG, die vorherigen wurden schon 1987 ausgemustert. Die beiden Wagen waren recht unbeliebt in Lübeck, fehlte ihnen doch auf der Travemünder Strecke einiges an Leistung.

Unvergessen auch die Wettrennen zwischen LVG und SL auf der Travemünder Allee...

Freundlichen Gruss
Stefan Maack

Re: Link-Empfehlung dazu:

geschrieben von: melbbahn

Datum: 15.07.17 19:07

StefanMaack schrieb:

Es sind 2 DE72 1985 aus Berlin gekommen, beide 1989 ausgemustert. Es waren dann die letzten DE bei der LVG, die vorherigen wurden schon 1987 ausgemustert. Die beiden Wagen waren recht unbeliebt in Lübeck, fehlte ihnen doch auf der Travemünder Strecke einiges an Leistung.

Unvergessen auch die Wettrennen zwischen LVG und SL auf der Travemünder Allee...


An diese beiden DE hatte ich gedacht.

An DR01 vielen Dank für den Verweis auf den früheren Beitrag von Ludger Kenning. Der dort als oberstes Foto gezeigte Büssing Hauben-Doppeldecker war nach meinen Informationen ebenfalls ein Ex-BVG-Wagen, der nach dem Krieg irgendwie in Lübeck gelandet ist und den die LVG mit einem neuen Aufbau hat versehen lassen.

Hübsch hässlich übrigens die beiden Doppeldecker mit Büssing Werksaufbau. Und dabei konnte Büssing das wesentlich schöner, siehe die Präfekt 26-Doppeldecker für Frankfurt vom Ende der 60er Jahre.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.07.17 10:37.

Neoplan Megashuttle

geschrieben von: GuHa

Datum: 17.07.17 13:47

Hallo Stefan,

meinst du diesen Bustyp?

Laut dieser Seite [sd200-sd202.de.tl] sind die vier Busse lange vor dem Herrentunnel wieder aus Lübeck verschwunden, auch wenn ich gedacht hätte, dass die etwas länger hier fuhren.

Vermutlich meinst du aber den Bustyp MAN SD 83 (SD 200, Typ LVG); allerdings wurde auch dieser bereits 1994 - also lange lange vor dem Herrentunnel (Eröffnung 2005) ausgemustert. Siehe: [www.traditionsbus.de]

Meine Güte ist das alles schon lange her...

Beste Grüße

----------------------------------
Guido

Re: Neoplan Megashuttle

geschrieben von: melbbahn

Datum: 17.07.17 16:35

GuHa schrieb:

Hallo Stefan,

meinst du diesen Bustyp?

Laut dieser Seite [sd200-sd202.de.tl] sind die vier Busse lange vor dem Herrentunnel wieder aus Lübeck verschwunden, auch wenn ich gedacht hätte, dass die etwas länger hier fuhren.

Vermutlich meinst du aber den Bustyp MAN SD 83 (SD 200, Typ LVG); allerdings wurde auch dieser bereits 1994 - also lange lange vor dem Herrentunnel (Eröffnung 2005) ausgemustert. Siehe: [www.traditionsbus.de]

Meine Güte ist das alles schon lange her...

Beste Grüße


Mit dem "Neoplan Megashuttle" ist exakt jener 15 Meter lange Vierachser gemeint, der auf der von Dir zitierten Seite als Zeichnung abgebildet ist. (Vierachser dieser Bauart waren in Südamerika seit langem erlaubt, und für Südamerika hat Neoplan auch seit "ewigen Zeiten" entsprechende Reisewagen gebaut. "Megaliner" (Reisewagen) und "Megashuttle" (Linienwagen) waren der Versuch, solche Autos auch in der Europäischen Union auf die Strassen zu bekommen. Auch wenn der Versuch, derartige Autos auf Europas Strassen fest zu etablieren, gescheitert ist, hat Neoplan (noch vor der Übernahme durch MAN) eins erreicht: solche Autos sind in Europa nicht mehr automatisch und per se verboten ...)

Die Idee der 15 Meter langen Doppeldeck-Vierachser war durchaus bestechend: fährt 200 Fahrgäste mit nur einem Menschen Personal! In der Praxis sah das allerdings dann leider doch nicht mehr ganz so gut aus ...

Re: Neoplan Megashuttle

geschrieben von: Stefan Höfel

Datum: 18.07.17 18:51

Hallo Guido,

ich meinte die neueren der zweiachsigen Doppeldecker, also MAN.

Die Vierachser fuhren auch nicht auf der Linie 32, die ich damals mehrfach benutzte.

Danke!

MfG aus Lübeck

Stefan

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -