DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
siehe auch:
(CH) BTI Be 4/4 7-8, BDe 4/4 9, B 37-38: Birsigtaler im Seeland (14B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) BTI BDe 4/4 11-13, von SZB gemietet und gekauft (36B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) BTI Be 4/4 1-5 und Bt 21-24, endlich moderne Züge! (23B) [www.drehscheibe-online.de]

Nach dem Abstecher in die Ostschweiz kehren wir in den Westen der Schweiz zurück, hart an die Sprachgrenze, ins bernische Seeland. Von der zuletzt besprochenen Frauenfeld - Wil-Bahn FW zur Biel - Täuffelen - Ins-Bahn BTI bildet der 1947 von SWS und MFO gebaute Triebwagen BTI BDe 4/4 5 die Verbindung. Er ist 1977 in die Ostschweiz ausgewandert und dort als FW BDe 4/4 207 wieder in Betrieb gekommen. [www.drehscheibe-online.de]

Die erst 1916/17 in Betrieb gekommene BTI hiess bis 1945 Seeländische Lokalbahnen (SLB). Der Plural impliziert den Bau weiterer Strecken. Dazu ist es jedoch nicht gekommen. Mehr zur Geschichte ist hier zu finden: [www.asmobil.ch]

Für die Betriebsaufnahme standen der 21 km langen Bahn vier hochbeinige Gepäcktriebwagen (Fe 4/4 1-4, SWS/MFO) und einige geräumige, zweiachsige Personenwagen mit je 48 Sitzplätzen zur Verfügung. Zwei der Triebwagen erhielten schon 1925 ein Personenabteil eingebaut. Dabei blieb die altertümlich wirkende Holzverschalung mit senkrechter Lattung bestehen. Nach einem Unfall wurde BDe 4/4 3 als letzter Tw von 1916 wiederaufgebaut und 1970 als BDe 4/4 10 noch einmal in Betrieb genommen, mit den Drehgestellen des 1970 ausgebrannten De 4/4 1.

Den urigen Triebwagen habe ich leider nie auf der Strecke erlebt. In Täuffelen habe ich ihn aber von allen Seiten fotografieren können.
http://666kb.com/i/djwpri24se8e8pen3.jpg

Das aus erhöhter Warte angefertigte Bild gibt Einblick in das Personenabteil. Für den ausschliesslichen Einsatz im Baudienst hat man einige Sitzbänke entfernt.
http://666kb.com/i/djwptwcip2dnucrgg.jpg

http://666kb.com/i/djwpu77yaiuudil1c.jpg

http://666kb.com/i/djwpul2t83b38vrb4.jpg

Für einen bevorstehenden nächtlichen Einsatz stehen hinter BDe 4/4 10 zwei beladene Schotterwagen bereit.
http://666kb.com/i/djwpx8iqry9s2598g.jpg

Vor dem Depot stehen alte Fahrzeuge der Birsigtalbahn BTB: Be 4/4 7 und 8, B 37 und 38.
http://666kb.com/i/djwpxi2f7zlcls5j4.jpg

Fahrzeugparade anlässlich eine Foto-Exkursion im Frühling 1974, v.l. BDe 4/4 10, BDe 4/4 12 ex SZB, Be 4/4 7 und 8 mit B 37 und 38 ex BTB, BDe 4/4 13 ex SZB.
http://666kb.com/i/djwq1d1gjd89t5yps.jpg

Fokus auf BDe 4/4 10 und 12.
http://666kb.com/i/djwq1vgw1sdw1jqww.jpg

BDe 4/4 10 wurde 1978 offiziell ausgemustert, aber erst 1979 abgebrochen.

Anlässlich meiner ersten Teilnahme an einer Foto-Exkursion habe ich wohl vergessen, Reservefilme einzupacken. Nach der Parade sind jedenfalls keine Fotos mehr entstanden. Wer von dieser Exkursion noch das eine oder andere Bild beisteuern kann, ist hiemit herzlich eingeladen, dies an passender Stelle zu tun.

Von den ursprünglichen BTI-Personenwagen war 1975 nur noch B 26 vorhanden. Der seit vielen Jahren remisierte Wagen wurde 1978/79 an die Lausanne - Echallens - Bercher-Bahn verkauft. Er wird dort als B 11 im Dampfzug eingesetzt.
http://666kb.com/i/djwqgjbzz00h4uby8.jpg

1947 konnte die BTI zum letzten Mal für viele Jahrzehnte neue Fahrzeuge anschaffen, die bewusst einfach gehaltenen CFe 4/4 5 und 6 stammten wiederum von SWS und MFO. Den 1977 an die FW verkauften BDe 4/4 5 habe ich nur auf zwei Bildern entdeckt, abgestellt in Täuffelen.
http://666kb.com/i/djwqlsdf2p2cl81s0.jpg

http://666kb.com/i/djwqm2pszpdu5uayo.jpg

BDe 4/4 6 habe ich hingegen im Betrieb erlebt. Im April 1974 war ich noch recht ungeübt im Fotografieren mit meiner neuen Minolta SR-T 101, man sieht das den drei erhaltenen Streckenbildern an.
http://666kb.com/i/djwqo8dro7p3rgjy8.jpg

http://666kb.com/i/djwqoht75xhmak3cw.jpg

http://666kb.com/i/djwqoqelylaiyo6bk.jpg

Kreuzung mit BDe 4/4 12 in Sutz-Lattrigen. Der frühere SZB-Triebwagen zeigt bereits die orange Warnfarbe gemäss Empfehlung VST.
http://666kb.com/i/djwqph9jomvk11kow.jpg

In Ins hält BDe 4/4 6 für den Fotografen still.
http://666kb.com/i/djwqqh677aj9n4buo.jpg

Besser als nichts, pardon: BDe 4/4 6 und B 41 ex BD, Kreuzung mit BDe 4/4 12 ex SZB.
http://666kb.com/i/djwqthzak93ajtse8.jpg

1975 oder 1976 hat BDe 4/4 6 die neuen Farben erhalten, im Einsatz habe ich ihn allerdings nicht mehr erlebt.
http://666kb.com/i/djwqvh2czyasvivpc.jpg

http://666kb.com/i/djwqvn6ca1qran8cg.jpg

1985 sollte der nicht mehr gebrauchte Triebwagen die Nummer 513 erhalten. Diese wurde aber nie angeschrieben. 1990 begann der Umbau zum Buffettriebwagen für Gesellschaftsfahrten BRe 4/4 516.
http://666kb.com/i/djwr0xrgq23vf2u4g.jpg

Vom 1992 fertiggestellten BRe 4/4 516 habe ich nur diese eine Bild von der Front.
http://666kb.com/i/djwr1xrnu8ghkj08w.jpg

Die drei 1969 von der Bremgarten - Dietikon-Bahn BD übernommenen Mitteleinstieg-Personenwagen B 41-43 (SWS 1947) hätten schon 1947 perfekt zu den BDe 4/4 5 und 6 gepasst. Leider konnte sich die BTI damals keinen neuen Personenwagen zu ihren schönen Triebwagen leisten. Als Rarität kann ich hier B 41 auf dem Abstellgleis des alten BTI-Bahnhofes auf dem Vorplatz des SBB-Bahnhofes zeigen. Die formschönen Wagen mit der grossen Einstiegsplattform waren von der BD (damals BDB abgekürzt) zusammen mit den Ce 4/4 7-9 gekauft worden, welche 1969 als Be 4/4 204-206 an die Frauenfeld - Wil-Bahn FW gingen. In den Vordergrund hat sich mein damaliges Transportmittel gedrängt, ein Mofa Pony Cross von 1973, im täglichen Betrieb bis 1976.
http://666kb.com/i/djwr9dqhpdjzrqww0.jpg

Nach einem Gastspiel als B 18/162 bei der Oberaargau - Jura-Bahn OJB…
http://666kb.com/i/djwrlmk3xwfytbaps.jpg

…kam B 43 nach Täuffelen zurück, wo er 1988 zum Gesellschaftswagen Br 162 umgebaut wurde.
http://666kb.com/i/djwrd1vwdr9ntko3k.jpg

Schon 1992 wechselte er die Farbe.
http://666kb.com/i/djwrdlvj37zzkcq9s.jpg

http://666kb.com/i/djwrdtfg2xz9sfpq8.jpg

B 41 und 42 verkaufte die BTI 1978 an die NStCM in Nyon, wo sie mit den gleichen Nummern eingesetzt wurden.
http://666kb.com/i/djwrf95v6mc2wvdvk.jpg

Gute BTI-Farbbilder aus alter Zeit sind hier zu finden:
[bahnbilder-von-max.ch]

Gruss, Werner

Mein Inhaltsverzeichnis:

[www.drehscheibe-online.de]



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:06:09:14:03:00.
wernerhardmeier schrieb:
Wer von dieser Exkursion noch das eine oder andere Bild beisteuern kann, ist hiemit herzlich eingeladen, dies an passender Stelle zu tun.

Ich habe an dieser Exkursion mehrere Filme verbraucht, allerdings schwarzweiss. Mal schauen, ob etwas hierher passt.