DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Liebe Hiforisti,

nach einer langen und keineswegs beabsichtigten Pause gibt es seit heute ein update auf meiner webseite traktionswandel.de. Geplant habe ich, die letzten Einsätze der Bw Lehrte und Ottbergen ein wenig zu dokumentieren. Drei verschiedene Bildergalerien dazu sind vorgesehen, die erste davon Rund um Lehrte ist jetzt online. Und dies, obwohl es hierzu schon sehr vieles und schöne(re)s Bildmaterial im Netz und insbesondere auch hier gibt und gab. Namentlich Ulrich Budde, Stefan Carstens, Olaf Ott, Urich Tack, "ICE" (Helmut), und noch einige mehr, die ich gerade nicht einfallen, haben das Thema "Bw Lehrte" nahezu vollumfänglich dokumentiert. Dennoch glaube ich daran, dass es Freude machen kann, davon noch ein wenig mehr zu sehen. Und vielleicht klärt sich auch das Kuriosum von Bild 9 in der o.g. Galerie meiner webseite auf, auf dem ein Emder Jumbo von Braunschweig nach Lehrte bullert.

Parallel dazu gibt es auch immer Bilder, die zeigenswert scheinen, aber nicht unbedingt in die Galerie müssen. Diese zeige ich Euch jetzt hier.
Die meisten davon basieren auf einer Tour im Sommer 1974, die ich zusammen mit meinem Vater unternahm. Für die Lehrter Dampfer hatte ich gerade mal 2,5 Tage geplant, andere Ziele lockten auch noch.

Und überhaupt wurde mir erst vor Ort richtig klar, mit welcher jugendlichen Ignoranz ich bisher das Bw Lehrte betrachtet hatte. Augenscheinlich gab es dort ja auch "nur 50er", die hatte ich ja zur Genüge woanders auch. Aber die Botschaft von Hobbykollegen war nicht zu überhören: dort gab es noch 'puren' Hauptstrecken-Güterverkehr, nahezu vollständig in Hand der Dampfloks. Und beim Lesen der einschlägigen Fachzeitschriften fiel doch auf, dass sich nach und nach immer weitere 50er ihre letzte Zuflucht im Bw Lehrte fanden. Die DB hatte bekanntlich Lehrte zum Auslauf-Bw für diese Baureihe erkoren. Als Folge davon sah ich hier einige bekannte Loks wieder.

Bild 1: Bei meinem ersten Besuch im Bw Lehrte am Abend des 01.08.1974 stach mir 050 034-8 ins Auge, die ich bereits zu ihrer Zeit beim Bw Dillenburg mehrfach fotografiert hatte. Sie verließ Dilenburg am 31.03.1972 und kam zunächst zum Bw Limburg, wo sie Ende 1973 auch überflüssig wurde. Zum 02.12.73 wurde sie im Bw Lehrte beheimatet. Hier hielt sie duch bins zum "Finale", dem Fahrplanwechsel zum Sommerfahrplanwechsel 1976, und wurde zusammen mit vielen anderen Schwesterloks zum 01.06.1976 z-gestellt und zum 11.06.1976 ausgemustert.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-01_A256-19_050034-8_BwLehrte_dort_1000.jpg


Bild 2: Für 050 525-4, die hier im Lehrter Rechteckschuppen steht und von mir von der Schiebebühne aus fotografiert wurde, gelten ähnliche Daten für ihre letzten Jahre. Sie wechselte einen Tag vor 050 034-8 vom Bw Limburg zum Bw Lehrte und wurde gemeinsam mit dieser z-gestellt und ausgemustert. Am Tag der Aufnahme, dem 03.08.1974, war sie noch eine gepflegte Lok.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-03_A259-2-29_050525-5_BwLehrte_dort-Schuppen_1000.jpg


Bild 3: Noch ein Blick in den Lehrter Lokschuppen, die Loknummern der hier zu sehenden 50er sind nicht überliefert.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1975-00_50er_BwLehrte_dort-Schuppen_1000.jpg


Bild 4: Viele Einsätze der Lehrter 50er endeten oder begannen in Braunschweig. Im dortigen Bw wurden die Dampfloks neben der großen Halle auf mehreren Gleisen aufgereiht, vom Sonnenstand her leider falsch herum. Dieses Problem trat auch am 03.08.1974 bei 051 420-8 und 050 596-6 auf. Die erstere war die letzte Mischvorwärmer-50 der DB. In der Galerie gibt es noch ein Bild von ihr. Man beachte auch das (in Fahrtrichtung) linke Windleitblech von 050 596-6, die Griffstange unten entlarvt es als ein ehemaligen 023er-Blech.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-03_A259-1-19_051420-8_050596-6_BwLehrte_imBwBraunschweig_1000.jpg


Bild 5: 050 596-6 bildete die Spitze einer Reihe 'geparkter' 50er. Seit 1947 war sie in der BD Regensburg beheimatet gewesen. Zum 01.02.1974 kam sie aus Hof zum Lehrter Lokbestand dazu, und ging zum 18.05.76 auf z, am 28.09.76 folgte die Ausmusterung.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-03_A259-1-21_050596-6_BwLehrte_imBwBraunschweig_1000.jpg


Bild 6: Waren es die Schuppenleute, die 052 574-1 den lachenden Puffer und die Pufferringe verpasst hatten, oder übermütige Eisenbahnfreunde? Die Lok, die ihre gesamte Bundenbahnzeit in verschiedenen Bahnbetriebswerken der BD Hannover verbracht hatte, war bestens gepflegt, schwarz glänzte der Kessel in neuem Lack. Ein halbes Jahr später, am 12.02.1975, folgte bereits die z-Stellung, die Ausmusterung folgte am 16.05.75.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-03_A259-1-26_052574-1_BwLehrte_imBwBraunschweig_1000.jpg


Bild 7: 050 131-2 stand am 03.08.1974 rechts neben 052 574-1 im Bw Braunschweig. Sie begann ihre Existenz bei der Rbd Oppeln und war nach einem Gastspiel in Odenburg Vbf nach Kriegsende eine langjährige Bremer Maschine. Nach zwei kurzen Stationierungen in Uelzen und Braunschweig kam sie zum 01.11.71 zum Bw Lehrte. Vermutlich führte ein Fristablauf am 14.04.75 zur z-Stellung, am 27.06.75 folgte die Ausmusterung.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-03_A259-1-28_050131-2_BwLehrte_imBwBraunschweig_1000.jpg


Bild 8: In Lehrte gab es auch in den 70ern noch einige 50er mit originaler Umlaufschürze. 051 342-5, die am 03.08.1974 in das Bw Braunschweig gekommen war, gehörte dazu. Hier auf der Schlackegrunbe zu sehen.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-03_A259-1-11_051342-4_BwLehrte_imBwBraunschweig_1000.jpg


Bild 9: Kurz darauf schickte sich der Heizer an, die Rauchkammer zum Lösche ziehen zu öffnen.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-03_A259-1-08_051342-4_BwLehrte_imBwBraunschweig_800h.jpg


Bild 10: Auch 052 602-0, die sich am gleichen Tag im Bw Braunschweig in der Sonne ablichten ließ, hatte den Weg aus Oberfranken nach Lehrte gefunden. Bis zum 31.12.73 war sie in Kirchlaibach beheimatet gewesen, wechselte nach Auflösung dieser Dienststelle zum Bw Bayreuth, und blieb dort noch bis zum 13.01.1974, um dann ihre letzte Heimat im Bw Lehrte zu finden (z 23.12.75, + 15.03.76).

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-03_A259-1-14_052602-0_BwLehrte_imBwBraunschweig_1000.jpg


Bild 11: Das Einsatzgebiet der Lehrter 50er hatte sich 1974 schon deutlich reduziert. Nach Norden führten nur noch wenige Einsätze, dafür fuhr das Bw Lehrte auf den nach Osten gehenden Strecken mit seinen Loks und Ottbergener 44ern die Hauptlast des Güterverkehrs, hinzu kamen Einsätze im nördlichen und südlichen Harz und der Güterverkehr zwischen Herzberg und Ellrich (DR). Auch ich hatte schnelle erfaßt, dass die größte Zugdichte dampfgeführter Güterzüge zwischen Lehrte und Peine zu erwarten war, und so entdeckte auch ich den Hämeler Wald unweit des Bahnhofs Hämelerwald für mich.

Auch hier gibt es ein paar Aufnahmen, die nicht in die Galerie Einzug gehalten haben, wie z.B. diese Lz-Fahrt, etwas durch die Büsche gesehen, von 051 734-2 in Richtung Lehrte.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-02_A257-15_051734-2_BwLehrte_Lz_beimHaemelerWald_1000.jpg


Bild 12: Ottbergener 044 gehörten hier ebenfalls zum Alltagsbild. 044 095-8 war kurz darauf ebenfalls westwärts unterwegs.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-02_A257-18_044095-8_BwOttbergen_Gdg_beimHaemelerWald_1000.jpg


Bild 13: Direkt im Anschluss folgte noch eine Lz, es war 052 374-6.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-02_A257-19_052374-6_BwLehrte_Lz_beimHaemelerWald_1000.jpg


Bild 14: Helmstedt, Grenzbahnhof zur DDR, und die dort über viele Jahren wendenden DR-Dampfloks waren mir natürlich auch bekannt, leider war das alles Vergangenheit. Die 118er zeugten 1974 vom Fortschritt auch in der DDR und übernahmen ausnahmslos alle Transit- und Interzonenzüge zwischen der Bundesrepublik und West-Berlin. Dennoch wollte ich einmal dort gewesen sein. 118 318-5 vom Bw Berlin-Ostbahnhof setzte in Helmstedt gerade um, während ich mich dort aufhielt.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-02_A256-34_118318-5_BwBerlin-Ostbf_im-Bf-Helmstedt_1000.jpg


Bild 15: Lehrter Dampfloks kamen allerings nach wie vor nach Helmstedt. 052 374-6 war mit Rangieraufgaben beschäftigt.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-02_A257-04_052374-6_BwLehrte_imBfHelmstedt_1000.jpg


Im Bw Goslar war ebenfalls bis zum Dampfende Betrieb durch Wendeloks. Zwei Aufnahmen der 044 525-4, die am Morgen des 03.08.1974 den E 3104 nach Goslar gebracht hatte.

Bild 16: In der Goslarer Lokbehandlung:

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-03_A258-11_044525-4_BwOttbergen_imBwGoslar_1000.jpg


Bild 17: Das dürfte es auch selten oder möglicherweise auch nur hier gegeben haben, dass ein Eisenbahner auf dem vorderen Tritt mitfuhr, um die mangelnde Sicht des Lokführers bei der Einfahrt in den Schuppen auszugleichen.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-03_A258-17_044525-4_BwOttbergen_imBwGoslar-Drehsch_1000.jpg


Bild 18 und 19: Noch ein Wiedersehen mit einer mir nicht ganz fremden 50er am gleichen Tag und Ort. 051 920-7 war mir aus ihrer Zeit beim Bw Dillenburg (31.05.70 - 31.03.72) bekannt. Anschließend verbachte sie ein Jahr beim Bw Limburg (bis 28.10.73), wurde an das Bw Gremberg weitergereicht, bis sie dann am 27.05.74 zum Bw Lehrte kam (z 18.06.75, + 25.07.75).

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-03_A258-25_051920-7_BwLehrte_imBwGoslar_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-03_A258-29_051920-7_BwLehrte_imBwGoslar1000.jpg


Am 04. August 1974, das erfuhr ich zufällig in Goslar, sollte eine Sonderfahrt von Vienenburg nach Altenau/Harz stattfinden, veranstaltet durch den 'Verein Braunschweiger Verkehrsfreunde'. Mit dabei war die Lok "2" der Hafenbetriebsgesellschaft Braunschweig, der Wagenzug bestand aus historischen Personen- und Güterwagen, wie sich herausstellte. Die Aufnahmen der Fahrt habe ich nicht zuletzt deshalb mit in die Galerie aufgenommen, weil es das einzige Mal war, dass ich eine Lehrter 094 im Einsatz gesehen habe. Im Zielbahnhof Altenau und beim Umsetzen sind noch zahlreiche Bilder entstanden, die ich Euch hier zeigen möchte.

An dieser Stelle noch ein kleiner Hinweis: Die Fotostellen der Streckenaufnahmen in der Galerie kann ich heute nicht mehr rekonstruieren. Sollte jemand eine oder gar mehrere Örtlichkeiten erkennnen, wäre ich wie immer für Aufklärung dankbar.

Bild 20 bis 23: Da wir den Zug verfolgten, waren wir etwas nach der Ankunft in Altenau. Die dortige Drehscheibe am Ende des Bahnhof, mittels Handkurbel bedient, war gerade von der Lok 2 befahren worden, einem Nassdampf - C-Kuppler, Baujahr 1925. Auf dem webauftritt des VBV findet man mehr zu dieser Lok, die nach wie vor betriebsfähig ist: [www.lokpark.de] Den Anstrich von 1974 (grün, soweit ich mich erinnere, nur im Bereich des Führerhauses/Wasserkasten, mit schwarzen Linien) und das große Fabrikschild hat sie anscheinend heuite niocht mehr. Gut zu sehen, links vor dem Führerhaus der Kohlenkasten. Die Schläuche dienten der Verbinmdung mit dem als Wasserwagen mitgeführten Kesselwagen, der hinter der Lok lief. Der Wassereinlauf auf der rechten Lokseite deutet darauf hin, dass die Lok einen zusätzlichen Wasserbehälter im Rahmen aufweist, meine ich.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-04_A260-08_Lok-2_Hafenbetr-ges-Bwg_Altenau_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-04_A260-09_Lok-2_Hafenbetr-ges-Bwg_Altenau_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-04_A260-10_Lok-2_Hafenbetr-ges-Bwg_Altenau_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-04_A260-11_Lok-2_Hafenbetr-ges-Bwg_Altenau_1000.jpg


Bilder 24 bis 29: Es begann anschließend ein aüfwändiges Umsetzen, bei dem 094 184-9, die als Vorspannlok fungierte, zunächst den schon erwähnten Kesselwagen mit dem Wasservorrat an den Zug stellte, dann vorzog und auf Lok 2 wartete. Dann setzten sich beide Loks an den Zug.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-04_A260-13_094184-9_BwLehrte_Altenau-umsetzen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-04_A260-14_094184-9_BwLehrte_Altenau_Sdz_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-04_A260-18_094184-9_BwLehrte_Altenau-umsetzen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-04_A260-19_094184-9_BwLehrte_Altenau-umsetzen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-04_A261-02_094184-9_BwLehrte_inAltenau_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-04_A261-06_Lok2-Hafenbtr-Ges-Brnschwg_inAltenau_1000.jpg


Bild 30 bis 31: Zuletzt wurde der gesamte Zug noch einmal auf das "Bahnsteiggleis" umgesetzt, bevor die Rückfahrt erfolgte.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-04_A261-12_094184-9_BwLehrte+Lok2_Sdz_inAltenau_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-08-04_A261-16_094184-9_BwLehrte_inAltenau_1000.jpg

Damit endet mein HiFo-Beitrag, wer nun Lust hat, sich ein paar weitere Streiflichter der Lehrter Dampflokeinsätze anzuschauen, kann sich über das Banner oder direkt über den Link an Anfang in die 70er Jahre zurückversetzen.

Gruß
Rolf

Edit: Rechtschreibung





5-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:05:30:20:11:01.

Ottberger Leihlok

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 25.05.17 19:42

Guten Abend, Rolf!

Frisch aus dem Urlaub bleibe ich natürlich an deiner neuen Galerie hängen. Ganz herzlichen Dank!

Die Frage zu 044 328-3 in Bild 9 kann ich dir sogleich beantworten.

In der Nacht vom 28./29.06.74 ereichten, da Ottbergen mehrere 44er im Aw Braunschweig hatte und häufige Sonderleistungen zu bespannen
waren, 3 044 des Bw Emden (044 238, 328(1328) und 512(1512) als Leihloks das Bw Ottbergen.

044 328-3 wurde am 10. August 74 nach Emden zurückgegeben.

Viele Grüße!

Olaf Ott



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:05:25:19:58:03.
Hallo lieber Rolf Schulze!

Vielen Dank für die Aufnahmen aus Lehrte und von der 094 184-9 /94 1184, die es nur noch als Puzzel gibt.
Schade ist auch, das die Strecke nach Altenau (Oberharz) auch schon lange Geschichte ist.
Bleiben nur die schönen Erinnerungen an zahlreichen Sonderfahrten, die bis zum Ende der landschaftlich schönen Strecke von verschiedenen Veranstaltern veranstaltet wurden.

Guß
thomas.splittgerber, berlin
Hallo Rolf,

ich habe mir eben auf die Schnelle einen Überblick über Deinen heutigen tollen Beitrag und die zugehörige fulminante Galerie in Deiner Homepage verschafft. Da ich während meines Studiums in Hannover 1969 - 75 mehrfach in Lehrte war und ich Goslar, Braunschweig und Helmstedt schon vorher angesteuert hatte, kommt bei vielen Aufnahmen Wiedersehensfreude auf. Bezüglich der Farbgebung der VBV-Lok 2 täuscht Dich Deine Erinnerung nicht, wie das folgende Foto zeigt:

http://www.offenstall-kaltenborn.de/bilderhosting/klaus.gross/Lok_2_Hafenbetriebsgesellschaft_Braunschweig_Hannover_Messebahnhof_1974_156_4


Ich habe die Aufnahme im selben Jahr (1974) anlässlich einer Fahrzeugausstellung auf dem Messebahnhof Hannover gemacht.

Gruß
Klaus
Lieber Rolf Schulze,

Herzlichen Dank für diesen hervorragenden Bilderbogen.
Ganz besonders hat mich das Wiedersehen mit der 094 184-9 alias 94 1184 gefreut. Habe ich doch diese Maschine noch hautnah im schweren Rangierdienst in München Ost Rbf erlebt.
Sie wurde am 20.05.68 im Bw München Ost z-gestellt und rostete noch fast zwei Jahre lang im Bw vor sich hin, bevor sie 1970 verschwand.
Erst viel später habe ich herausgefunden, dass die Lok am 02.04.1970 das Bw München Ost verließ, um im Rahmen des erhöhten Lokbedarfs, ausgelöst durch den Konjunkturaufschwung des Jahres 1970, in Offenburg vom 20.5.70-09.09.70 noch einmal aufgearbeitet zu werden. Ab dem 10.09.70 war sie dem Bw Saarbrücken zugeteilt, und gelangte über Koblenz/Mosel am 16.05.71 zum Bw Lehrte (Einsatz auch durch die Bw-Ast Goslar). Die Ausmusterung dort erfolgte erst am 18.12.74 (alle Daten nach Betriebsbuchkopie).

Das Foto unten entstand im August 1966 in München Ost Rbf auf Höhe des Stellwerkes R 6. Herr Dr. Walter Abriel genehmigte die Verwendung seines Fotos hier im Hifo:

941184MorBü.jpg

Grüße,

e_ulrich



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:05:25:23:45:37.
Hallo Rolf !

Erst einmal herzlichen Dank für diesen herrlichen Beitrag. Da ich vieles von dem was auf den Bildern zu sehen ist selber erlebt habe sind damit auch viele Erinnerungen verbunden.
Erlaubt seien mir einige Anmerkungen zu den Bilödern:

Bei dem Text zu Bild 10 ist Dir wohl ein Schreibfehler unterlaufen. Ich sehe auf dem Bild jedenfalls 052 602.

Die Bilder 11 - 13 sind, wenn ich den Kilometerstein richtig entziffere, westlich von Hämelerwald in Richtung Lehrte entstanden (Km 22,6).

Bild 14: die zu sehende 118 318 fährt offensichtlich durch Gleis 2 zur Ostseite um dort auf die Bespannung eines Reisezuges Ri Osten zu warten.

Und zu der Sonderfahrt am 04.08.74: Die eigentliche Fahrt begann bereits in Braunschweig Hbf, nur die Vorspanndienste der 094 184 erfolgten ab Vienenburg. Es war übrigens meines Wissens nach die letzte große Ausfahrt der 094. Am 10.09.74 wurde sie Z-gestellt.

Nachtrag für Klaus Groß: Bist Du bei dem Aufnahmedatum in Hannover sicher ? Meines Wissens nach war der VBV mit dem Museumszug nur zu einer Ausstellung im Messebahnhof und das war am 07.12.1975 aus Anlaß 140 Jahre Deutsche Eisenbahn.

Ich erlaube mir mal von der Sonderfahrt am 04.08.74 noch ein paar Bilder anzuhängen:

IMG_2302.jpg

Das erste Bild zeigt den Sdz auf der Fahrt nach Altenau bei Frankenscharrnhütte

IMG_2303.jpg

Das zweite Bild zeigt noch einmal die Hafen 2 auf der Drehscheibe in Altenau, dieses Mal mit ein wenig Farbe (das Wetter war nicht so prall)

IMG_2304.jpg

Hier die 094 184, ebenfalls auf der Drehscheibe in Altenau

IMG_2305.jpg

Und dieses ist nun mein Abschiedsbild von der 094 184 nach Ende der Sonderfahrt im Bw Goslar

Viele Grüße
Achim
HalloRolf,

sehr schön, da kommen viele Erinnerungen auf. Das Doppel 094 184 und VBV 2 habe ich damals in Vienenburg (im Zug) überholt, auf dem Weg nach Goslar.
Bw Goslar war wirklich idyllisch gelegen, leider war ich dort nie.

Dank und Grüße - Helmut (ICE)

Sammelantwort

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 26.05.17 15:03

Herzlichen Dank für Eure Ergänzungen!

@Olaf: Danke für die Auflösung dieses Rätsels. Ich nehme die Info sofort in den Text zum Bild 9 auf. (Zum Ansehen ggf. die Seite neu laden!)

@Klaus: Danke für das Bild, das die Farben der Lok gut zeigt. Augenscheinlich ist sie auch auf Deinem Bild mit ihrem "Tender" (Kesselwagen) fest verbunden.

@e_ulrich: Ein wunderschöne Aufnahme von Herr Dr. Walter Abriel. Die Abstellung im Mai 1968 hat vermutlich verhindert, dass sie Schilder mit EDV-gerechter Nummer bekam. Und 1970 hat man ihr zwar noch einen Kohlenkastenaufsatz spendiert, aber wohl keine Nummernschilder mehr.

@Achim: Danke für die herrlichen Bilder. Du hattest also in Altenau den Blick von der Treppe gewählt. Schön zu sehen, wie die Drehscheibe gekurbelt wird!

Grüße
Rolf

Hallo Rolf,

muss mich aus Zeitgründen kurz fassen - Dein Bericht ist in jeder Hinsicht hervorragend, der erläuternde Text ebenso wie die hervorragend aufbereiteten Aufnahamen ! So etwas ist ein Genuss!

Schöne Grüße
uk-old (Uwe)
Moin Rolf,

auch ich bin nun am Ende angelangt, und natürlich werde ich mir Deine Galerie noch anschauen, denn was ich bisher gesehen habe, hat mich wieder überzeugt.
Auch meine Favoriten in Lehrte waren immer die Schürzenloks, hier 050 446 mit Kab und Scheibenrad am 22.6.72 im Bw Lehrte:

http://www.eisenbahnhobby.de/Lehrte/SW88-20_050446_Lehrte_22-6-72_S.jpg


Oder die auch von Dir gezeigte 051 342, mit Normaltender und Speichenrad, ebenfalls am 22.6.72 in Lehrte:

http://www.eisenbahnhobby.de/Lehrte/6-15_052223-051342_BwLehrte_22-6-72_S.jpg


Danke fürs Einstellen, und nun auf zur Galerie,

Martin

Re: August 1974: Rund um Lehrte unterwegs...

geschrieben von: DR01

Datum: 30.05.17 15:51

Besten Dank Rolf... ;-)))

Das Bw Lehrte kenne/kannte ich...In das Bw Braunschweig bin ich nie gekommen...
Wahrscheinlich Zeitmangel zwecks anderer Prioritäten...


Gruß...Wolfgang
Hallo Rolf,

wieder ein Beitrag, den ich durch meinen Kurzurlaub über das verlängerte Wochenende erst einmal nicht gesehen hatte. Nun ist er mir jetzt doch aufgefallen. Für mein Dafürhalten befinden sich viele Loks in einem guten Pflegezustand. Hängen geblieben bin ich bei 050 034-8. Sie kam am 31.05.65 vom Bw Siegen nach Betzdorf und ging 14.11.67 weiter nach Dillenburg. Karl-Hans fotografierte sie erstmalig bei unseren gemeinsamen Besuch am 15.06.71 im Bw Dillenburg, damals allerdings noch mit Kastentender. Das entsprechende Bild hänge ich an.



050 034-8 Bw Dillenburg am 15.06.71 im Heimat-Bw.jpg



Vielen Dank für Deinen Bericht, der mich begeistert.

Bruno

050 034 am 28.10.1975

geschrieben von: ICE

Datum: 30.05.17 19:41

mit Normaltender und Scheibenvorläufer:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/97/630297/6363343035646638.jpg


(aus meiner Braunschweiger Rbf-Serie)

Freue mich auf Hohenbudberg - Helmut (ICE)





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:05:30:19:43:07.
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/lok2vbv19716vgljhrney.jpg
Der Zustand 1974 der Lok 2 hat sich wie hier aus dem Frühjahr 1971 etwas geändert. Neben dem großen Fabrikschild sind auch noch ein paar Anschriften an den Fahrzeugseiten dazugekommen.