DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

TEE-Mediolanum zwischen 1977 und 1979 mit DB-Wagen???

geschrieben von: feinregler

Datum: 21.04.17 13:59

Liebe Forumisten, ich wende mich an die Experten im Bezug auf Zugbildungen und ähnliches....
Fast zufällig hab'ne Artikel auf das berühmten Wikipedia gefunden über den TEE Mediolanum (Mailand-München HBF) und seine Geschichte.
Was mir aufgefallen ist und sehr neugierig gemacht hat ist die Aussage daß die italienische TEE-Garnitur zwischen den Sommer 1977 und den Herbst 1979 von einen solchen mit DB-TEE Wagen ersetzt wurde und danach wieder mit den üblichen FS-Garnitur wieder fuhr.
So hatte ich was nie gelesen und von entsprechenden Bilder ganz zu schweigen....
War es tatsächlich so???
Auf Wikipedia steht wohl ein interessantes Bild von Mai 1977 wo eine 111er die üblichen 5 Wagen der FS hinter sich hat und am Ende eine Verstärkung von 3 DB Wagen hat. Aber ist es doch was anderes als "reine" DB -Garnitur....
Sollten jemand mehr darüber wissen und noch dazu mit einem Bild-Beleg wäre sicher sehr interessant.....und wenn's überhaupt so war wie war die Zugbildung und mit welche Wagen-Bauarten?
Danke an allen und liebe Grüße aus dem Südtirol!
Hallo,
lt. Zugbildungsplan von 1978 und 1979 war es eine reine FS-Garnitur.

Gruß
Diesel73
"Im Mai 1977" kann sowohl den Winterfahrplan 1976/77, gültig vom 26.09.1976 bis zum 21.05.1977, als auch den ab 22.05.1997 gültigen Sommerfahrplan 1977 bedingen.

Nach dem mir vorliegenden Zp AR Wi 1976/77 wurden die die TEE 84 - 85 "Mediolanum" ausschließlich aus FS-Wagen gebildet (Dms [Generatorwagen], Apm, WRm, Am, Am).
Verstärkungswagen sind nicht aufgeführt.


Gruß

Dirk

Streik in Italy

geschrieben von: Peter Bäuchle

Datum: 21.04.17 15:43

Morsche

auch mir ist der Einsatz nur rein italienischer Garnituren in den Planzügen des Mediolanums bekannt.
Was nicht bedeutet, dass deutsche Garnituren als ERSATZ-Gestellung im Fall eines Streikes bei der FS I (soll ja vorgekommen sein...) bis Innsbruck die italienischen Wagen ersetzt haben.

mfg
Peter Bäuchle



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.04.17 03:25.
Also bedanke mich für all Eure Antworten!
Mir kommt auch vor daß eher unwahrscheinlich ist daß nur DB-Wagen für rund 2 Jahren im Einsatz kamen. Bilder darüber sind auch mir total unbekannt. Kann sein daß der Verfassers des Wikipedia-Artikel such geirrt hat (?). Diese Angabe kommt nur in der italienischen Verfassung des Artikels...
Einen Fall des Streikes fund ich auch möglich und interessant.
Was denkt Euch über das Bild mit 111 in Großkarolinenfeld mit 3 zusätzlichen DB-Wagen am Zugschluss?? Nur einen leerfahrt der Wagen bis...?
Normal war der Mediolanum mit 5 Wagen gebildet nur in bestimmter Zeiten kamen noch 1/2 Verstärkungswagen aber wohl immer die italienischen.....

Re: TEE-Mediolanum zwischen 1977 und 1979 mit DB-Wagen???

geschrieben von: elric

Datum: 21.04.17 20:46

Also 1978 im Sommer sass ich drin. Es waren italienische Wagen und Zuglok ab München war eine 111!
Also noch eine Bestätigung daß es sich um ein Irrtum des Artikel-Verfassers handelt...
Servus nach Südtirol,

als 10jähriger Bub war ich Mitte/Ende Oktober 1979 mit meinen Eltern in Rosenheim auf Urlaub und ich kann mich an einen Tagesausflug nach München erinnern, wo ich den ersten TEE meines Lebens in natura sah - nämlich den Mediolanum der FS -, mir jedoch die etwas anderen TEE-Farben auffielen, die nicht zu denen aus dem Fleischmann-Katalog paßten... So der Gedanke eines Schülers;-)

Vielleicht ist das eine Hilfe?

Beste Grüße
Holger
Also ich kann noch Beisteuern, dass der Mediolanum ab dem 20. August 1972 durchweg mit FS-Wagenmaterial gefahren ist. Das einschlägige Buch von Mertens/Malaspina über die Geschichte der TEE-Züge nennt dies als Quelle. Beide Autoren haben lange und intensiv über die TEE-Züge geschrieben.
Eben, genau so war es von 1972 bis 1984 war mit FS TEE-Wagen gebildet, mir scheint wie oben gesagt, die Sache um die DB-Wagen in den Jahren 1977-79 als sehr unwahrscheinlich und unbelegt
In welchem Wiki-Artikel hast die Angaben gefunden? Im Hauptartikel zum Mediolanum [de.wikipedia.org] finde ich das nicht, auch nicht in der jüngeren Versionsgeschichte.

mfg
MS
Es ist nur in der italienische Verfassung des Artikels zu finden. Genau auf die deutsche gibt es keinen Hinweis auf eine hypothetische DB-Garnitur.
Zitat: "Dall'estate 1977, il treno passo provvisoriamente ad una composizione di carrozze DB, per tornare alle carrozze FS nell'autunno 1979"



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.04.17 09:55.

TEE84 Mediolanum am 11.8.77

geschrieben von: martin welzel

Datum: 22.04.17 12:27

... mit 111 070 in Rosenheim (Laufweg Mailand-Innsbruck-München):

http://www.eisenbahnhobby.de/Chiemgau/76-8_111070_Rosenheim_11-8-77_S.JPG


Wir sehen zweifelsfrei einen FS-Wagenpark.

VG,
Martin

Edit: Zugnummer und Laufweg ergänzt



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.04.17 12:29.

Re: TEE84 Mediolanum am 11.8.77

geschrieben von: feinregler

Datum: 22.04.17 12:40

Danke Martin, schöne Aufnahme!